1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-9332CDW
  6. Brother MFC-9332CDW druckt Streifen

Brother MFC-9332CDW druckt Streifen

Brother MFC-9332CDW▶ 8/18

Frage zum Brother MFC-9332CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 22,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-220CL, DR-241CL, TN-242BK, TN-242C, TN-242M, TN-242Y, TN-246C, TN-246M, TN-246Y, WT-220CL, 2014er Modell

Passend dazu Brother TN-242BK (für 2.500 Seiten) ab 53,82 €1

von
Hallo,

wir haben ein Problem mit unserem Drucker "Brother - MFC-9332CDW". Dieser druckt Streifen.

Ich habe diesen heute mal untersucht und beim Aufklappen des hinteren Deckels gleich eine defekte Rolle/Trommel entdeckt (siehe Foto). Nun gehe ich davon aus, dass diese die Streifen verursacht.

Jetzt die Frage, kann dies die Ursache sein und wenn, wie heißt das Teil und kann man das selber austauschen?

Garantie haben wir auf dem Drucker keine mehr, da dieser bereits 2017 angeschafft wurde.

Schon mal besten Dank.
von
Richtig erkannt, das ist die Ursache. Hervorgerufen durch schlechten Toner mit falschem Schmelzpunkt. Zu erkennen an der Teflonwalze und der Preßwalze die nagelneu aussehen. Ausserdem auch die Stauschutznasen austauschen. Austausch der Teflonwalze und der Nasen kann man probieren. Guckst Du Ebay: www.ebay.de/...
Offiziell gibt es keine diskreten Originalersatzteile, deshalb müssen die auch in den Abmessungen und der Beschaffenheit nicht immer 1:1 passen. Dann ist eben etwas handwerkliches Gschick gefragt.
Besser wäre der Fuser LR2233001 in komplett, vor Corona war der Preis ca. 120,- aktuell höher.
Austausch des Fusers siehe hier:
www.youtube.com/...
Beitrag wurde am 11.05.22, 19:43 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke schon mal für die Antwort.

Was mich dann bei der ganzen Sache wundert, ist, dass wir bisher immer Original Toner gekauft und genutzt haben. Bisher war noch nie ein Austausch Toner in dem Gerät.
Gibt es dann hierzu eine Idee, warum dieser Defekt aufgetreten ist? Kann es auch noch eine andere Ursache haben?
Wir könnten nachweisen, dass wir immer original Toner gekauft haben (Rechnungen sind vorhanden), hat man da bei Brother eine Chance auf eine Reparatur auf Kulanz oder bei dem Verkäufer?
von
Ein lokaler Händler hat immer die Möglichkeit beim Hersteller eine Kulanz zu erwirken. Bei Discountern und Internetshops wird das wohl nichts bringen.
von
War die Unterstützung hilfreich?
Dann bitte entsprechend anklicken. Das wäre der Lohn des Supporters.
von
Hallo,

Brother verkauft alle Geräte mit einer 3-Jahres-Garantie.Bei diesem Modell sogar Vor-Ort.
Falls der Kauf also nicht länger als drei Jahre zurückliegt, wäre das sicher ein Fall für die Abwicklung über den Brother-Support.

Gruß,
Sven.
von
Voraussetzung ist immer das der Drucker nach dem Kauf innerhalb von 4 Wochen online registriert wurde.
Beitrag wurde am 12.05.22, 09:55 Uhr vom Autor geändert.
von
Leider sind wir über die 3 Jahre drüber. Habe ich oben bereits geschrieben, dass wir den 2017 gekauft haben und wir diesen jetzt dann 5 Jahre haben.
von
Hallo,

ich bin kein Profi (Habe mir nur vor zwei Jahren privat einen Brother-LED-Drucker gekauft und interessiere mich seitdem etwas für die Technik), aber ich würde sagen: Das kann auch einfach normale Abnutzung sein, je nachdem, wieviel du gedruckt hast innerhalb der fünf Jahre.

Die Fixiereinheit ist auf 50.000 Seiten ausgelegt.
www.manualslib.com/...
www.manualslib.com/...

Das ist jedoch nur ein grober Anhaltspunkt. Irgendwann löst sich die Teflon-Beschichtung von der Heizwalze, aber wann genau das sein wird, kann man nicht gut vorhersagen. (Und der Drucker merkt es dann auch nicht selber, nur der Anwender merkt es an den dann auftretenden Druckdefekten.)
youtu.be/...

Dass schlechter Toner, der aufgrund eines zu hohen Schmelzpunktes nicht komplett erhitzt wird und dann an Heiz- und Presswalze kleben bleibt, den Verschleiß der Teflon-Beschichtung erhöht, klingt plausibel, denke ich, das könnte ich mir schon vorstellen.
Aber einerseits sagst du ja selber, dass du immer Originaltoner verwendet hast. Und andererseits sehen die Heiz- und die Presswalze ja sehr sauber aus. Das würde ich auch eher als Anhaltspunkt dafür ansehen, dass der Toner gut war (anstatt die Walzen zu verschmieren wie ein Toner mit zu hohem Schmelzpunkt).

Wie dem auch sei... Fixiereinheiten halten jedenfalls nicht ewig (auch wenn sich im Einzelfall trotz des Page Counters, der so ganz grob die Restlebenszeit anzeigen soll, schwer vorhersagen lässt, wann die Fixiereinheit kaputt gehen wird).

Am einfachsten wäre dann wohl, die komplette Fixiereinheit zu ersetzen (das sind nur ein paar Schrauben und 2-3 Stecker).
Theoretisch könnte man, wie Profibastler schon sagte, wohl nur die Heizwalze ersetzen, aber die gibt es nicht als Originalteil. Ferner müssten vielleicht auch diese Papier-Pick-Up-Finger ersetzt (oder herausgenommern, kann aber zu Papierstau führen) werden. Und wenn man dann alles wieder zusammengebaut hat, fällt vielleicht kurze Zeit später die Halogen-Heizlampe aus, die es auch wieder nicht so einfach als Ersatzteil zu kaufen gibt.
Ich würde deshalb auch gleich die komplette Fixiereinheit austauschen.
Beitrag wurde am 12.05.22, 14:49 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
20:08
17:47
17:03
14:15
13:17
Advertorials
Artikel
24.05. HP Scanjet Enterprise Flow N6600 fnw1, Pro N4600 fnw1 und Pro 3600 f1: Dokumentenscanner mit zusätzlichem Flachbett
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 156,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 584,79 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,14 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,78 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 619,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Canon i-Sensys LBP623Cdw

Drucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2814

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 445,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen