1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tinte? Laser? 50+ Seiten pro Woche - Gasthaus

Tinte? Laser? 50+ Seiten pro Woche - Gasthaus

von
Hallo Drucker-Community,

habe eine Anfrage von einen Gasthaus erhalten, dass sie einen neuen Drucker benötigen.
Derzeit haben sie einen Brother MFC-J 4510 DW.
geizhals.de/...
Die Druckqualität wird allerdings immer schlechter und lässt sich durch Reinigungsfunktionen nicht mehr beheben.

Jetzt stellt sich erstmal die grundsätzliche Frage: Tinte oder Laser?
- min. 50 Seiten pro Woche eher mehr
- Farbe notwendig (allerdings weniger richtige Fotos)
- Duplexfunktion fürs Drucken (Scannen wäre Nice to have)
- Fax ist wichtig
- ob A3 drucken defintiv notwendig ist, ist noch in Klärung

Im Prinzip soll der neue Drucker nicht schlechter sein, als der alte. Das Budget ist so eine Sache, ein gutes P/L für das Gefordete.

Ich habe jetzt mal ein paar Stunden mich eingelesen und scheitere schon zwischen Tinte und Laser.
Aber ich bin nun mehr bei Tinte, weil hier sowohl die Unterhaltungskosten wie auch die Anschaffungskosten günstiger sind. Da regelmäßig gedruckt wird, sollte das Eintrockenen der Tinte nicht so das Problem sein!?

Was meint ihr? Tinte oder Laser?
Und wenn Tinte welchen Hersteller und welches Modell?
Wenn ich bei Brother bleibe dann käme vielleicht ein Brother MFC-J5340DW in Frage? Bin erst auf den Brother MFC-J5335DW gestoßen, aber der scheint ja "Auslauf" zu sein.
Oder in diesem Preisbereich bis 300€ ein anderer Hersteller? Canon? Epson? Wer liefert da gerade das rundere Produkt ab?

Wie gesagt er soll einfach ähnlich wie dem "Brother MFC-J 4510 DW" sein, wobei ich schon davon ausgehe das neue Modelle die Qulität steigern.
Die Unterhaltungskosten sollten im Rahmen bleiben, denn es wird ja keine "qualitative" Arbeit mit dem Drucker gemacht. Daher hat mich auch abgeschreckt was doch tatsächlich ein Laserdrucker an Cent pro Seite kostet zzgl. dem hohen Stromverbrauch.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß euer
KarlL
von
Wenn Du auf A3-Ausdrucke verzichten kannst, dann schau Dir mal den Canon Maxify MB5150 an:

Canon Maxify MB5150
von
Tintendruck ist keine schlechte Idee, Drucker dann aber nach jeweils 1 oder 2 Jahren ersetzen, dann sind die verbraucht ... (Druckkopf defekt).

Laserdrucker halten länger durch, manchmal sehr viel länger ...

(Jeweils mindestens "Mittelklasse", die Einstiegs-Geräte sind nicht sehr belastbar ...)

Eigene Erfahrung, nicht repräsentativ ...
von
Lieber KarlL!

Was hast du denn fuer Tintenpatronen bzw. Tinte verwendet?

Schau dir mal den Epson Workforce WF-7840DTWF oder den Epson Ecotank ET-16600 an.

Fuer Ersteren kann man ein Tintenabo abschliessen.
Laserdrucker verbrauchen nur beim Drucken viel Strom. Bei 25 Seiten pro Minute bist du nach spaetestens 2 Minuten fertig mit deinen 50 Seiten und danach sinkt der Stromverbrauch sofort auf weniger als 5 Watt.
von
Hi,

vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Habe heute morgen die Antwort erhalten, dass sie bisher noch nie A3 gedruckt oder gescannt haben. Von daher ist die Anforderung an A3 hinfällig.

@jo-ker: Ja der Canon Maxify MB5150 ist mir schon öfters bei Suche aufgefallen. Hier mal eine grundsätzliche Frage bezüglich des Erscheinungsdatums. Dieser ist ja 2016 auf den Markt bekommen. Die "Technik" ist also bereits 6 Jahre halt. Wie lange gibt es dafür noch Patronen und wie lange ist der noch "Stand der Technik" im Vergleich zu neueren Modellen?

@RainerD: Was bedeutet für dich "Mittelklasse" beziehungsweise "Einstiegsklasse"? Ist z.B. der Laserdrucker Brother MFC-L3750CDW eine Einstiegsklasse?
Den Eindruck, dass man bei Tintenstrahldruckern öfters kauft habe ich leider auch. Aber das ist nur ein Gefühl, nichts belegbares. Vor allem habe ich nur die Erfahrung mit wenigen Drucken und keinem täglichen und vielem Druck.

@Gast_49468: Sie haben die originalen Tintenpatronen verwendet. Deine zwei genanten Geräte spielen ja schonmal in zwei verschiedenen Preisklassen.
Der Epson WorkForce WF-7840DTWF hört sich erstmal nicht so schlecht an und reiht sich mal in die Auswahlliste ein.

Gruß
KarlL
von
Brother MFC-L3750CDW ist noch die Einstiegsklasse.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
20:44
19:37
19:33
19:23
18:48
Advertorials
Artikel
25.05. Preisanpassungen bei Canon: Pixma-​ und Maxify-​Drucker werden teurer
24.05. HP Scanjet Enterprise Flow N6600 fnw1, Pro N4600 fnw1 und Pro 3600 f1: Dokumentenscanner mit zusätzlichem Flachbett
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 449,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 594,88 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 275,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,99 €1 Canon Pixma TS6350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,14 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 287,24 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen