1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Druckbild

Druckbild

Canon Pixma MX925▶ 9/17

Frage zum Canon Pixma MX925: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (35 Blatt), CD/DVD, Display (7,6 cm), kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, PGI-555PGBK XXL, 2013er Modell

Passend dazu Canon PGI-550PGBK XL Twin-Pack (für 1.060 Seiten) ab 28,44 €1

von
Der Drucker zeigt keine Fehlermeldung.
Wenn ich eine Kopie mit dem Seiteneinzug mache, dann druckt er Streifen (Foto). Wenn ich die Vorlage auf die Scheibe lege, druckt er normal.
Wenn ich den Düsentest drucke, dann sind die Farben schwach und das schwarze Muster oben ungleichmäßig (Foto).

Ich habe die Intensivreinigung mehrmals durchgeführt.
Ich habe den Druckkopf in warmen Wasser gereinigt und mit Ultraschall sauber gemacht.
Ich habe die Firmware auf den neuesten Stand gebracht.
Ich habe alle Einstellungen zurückgesetzt.
Ich habe den Druckertreiber gelöscht und neu installiert.
Ich habe die Druckkopfausrichtung mehrmals durchgeführt.
Ich habe die Glasflächen des Scanners gereingt.

Warum wird es nicht besser?

Gruß
Karl
Beitrag wurde am 19.04.22, 09:34 Uhr vom Autor geändert.
von
In diesem Fall könnte die RICHTIGE Kopfreinigung helfen:
Kopf erst unter heißem Wasser aus der Leitung spülen. Danach dicken Schwamm mit Spülmittel tränken und durch Hubstösse den Kopf mit dem Spülwasser spülen. Solange bis alle Farbe entwichen ist. Paar Minuten eingeweicht stehen lassen und mit klarem Wasser erneut mit dem sauberen Schwamm bearbeiten. Über Nacht trocknen lassen, den Kopf auf mit Wasser durchweichten mehrfach gefalteten Zewa kräftig draufstellen. Das Servicetool verwenden und die Intensivreinigung (deep cleaning) starten.
drive.printersmaster.com/...
In den Service mode kommt man:
1. Drucker am Strom anschliessen.
2. Wenn der Drucker eingeschaltet ist, diesen abschalten.
3. Zum Einschalten die 'Power On' Taste [1], BIS ZU SCHRITT 8, gedrückt halten!
4. Wenn 'Power' LED [13] blau leuchtet...
5. ...Taste 'OK' [14] kurz drücken (auch wenn sie nicht beleuchtet ist!)
6. Es leuchten nun alle 'Tasten'.
7. Taste 'Stop' [9] 5x kurz drücken (bei jedem Druck wechseln sich die 'Power' LED [13] und die 'Alarm' LED [12] mit leuchten ab.
8. Erst jetzt die 'Power On' Taste [1] loslassen.
9. Der Drucker MG6150 befindet sich nun im 'Service Modus'.
10. Drucker mit USB Kabel mit dem Computer verbinden.
11. Mit Service Tool die nötigen Einstellungen vornehmen.
12. Drucker aus- und wieder einschalten.
Das Problem "Kopieren" ist ein anderes, vermutlich der ADF Antrieb fehlerhaft. Hier kann man den Reinigungsversuch der ADF Walzen mit Glasreiniger probieren.

Feedback und Empfehlung wäre toll.
Beitrag wurde am 19.04.22, 10:25 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

also die mittleren 2-pl-Düsen für Cyan und Magenta bekommt man eventuell wieder in den Griff. Schwarz sieht mir aber sehr nach einem Elektronikausfall aus. Kannst du da ggf. mal nur diesen Ausschnitt mit einer etwas höheren Auflösung scannen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bitte erstelle eine Kopie vom Einzug und vom Vorlagenglas und stelle bitte beide hier ein.
von
Lieber Karl!

Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Falls der Druckkopf vorher noch nicht kaputt war, dann hast du ihn jetzt mit Ultraschall geschrottet.

Bei Textschwarz oben fehlt genau ein Viertel der Duesen, naemlich in der oberen Haelfte die Haelfte der Duesen.

In der Einstellung "Hochaufloesendes Papier" kannst du noch mit dem farbstoffbasierten Fotoschwarz (BK) weiterdrucken. Dieses wird je nach Einstellung des Kopierers eventuell auch bei Kopien von der Glasscheibe verwendet.

Die Canon-Druckkoepfe sind semi-permanent und damit Verbrauchsmaterial. Eventuell ist dieser Druckkopf nach knapp 12.000 gedruckten Seiten auch schon verbraucht.

Den Druckkopf hast du ja 2018 schon (mindestens) einmal ausgetauscht. Siehe DC-Forum "Druckt Streifen"
von
In meiner Liste hatte ich den Reset vergessen, den ich viele Male probiert habe.
Das mit dem Ultraschall stand in einem Forum. Es hat nichts verändert.
Die Reinigung des Druckkopfes habe ich noch einmal genau so durchgeführt.
Die Tintenpatronen habe ich alle ausgetauscht, es sind die gleichen, die ich in meinem eigenen MX925 verwende.
Bei meinem MX925 habe ich keine Einstellungen geändert und er druckt perfekt, also sollte es auch bei diesem Exemplar funktionieren.
Alle Maßnahmen haben nicht den geringsten Unterschied gebracht. Die Ursache muss irgend wo anderes liegen.
Der Papiereinzug am Scanner ist weder verstopft noch verdreckt, der Einzug, auch in Duplex funktioniert problemlos. Nur der Druck ist seltsam.

Gibt es außer dem bekannten Reset noch irgend eine andere Möglichkeit, den Drucker zu "heilen"?

Gruß
Karl
von
Hallo Karl,

ok, das sind ja zwei getrennte Probleme. Der Kopf ist schonmal nicht mehr in Ordnung, aber das erklärt natürlich nicht die Sache mit dem ADF.

Wenn du über den ADF nur ein Scan anfertigst - ist dieser dann auch fehlerhaft?

Kannst du mal den Düsentest ins ADF legen und das Kopier und oder Scanergebnis hier hochladen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Reparatur bei Canon. Bei mir hat der Druckkopfwechsel 89€ gekostet. Was am ADF Scanner ist kann ich nicht sagen, da ich den Fehler nicht kenne. Wenn der nur verschmutzt ist, dann wird das eventuell mit den 89€ Festpreisreparatur gleich miterledigt. Falls alles teuerer wird, bekommst du ein Angebot und kannst immer noch entscheiden. normalerweise musst du dann die Rücksendekosten tragen wenn nicht repariert wird. Ob für das Entsorgen ohne Reparatur Kosten entstehen weiß ich nicht.
Grüße
Maximilian
von
Hallo,

also eine Verschmutzung würde den Fehler sicher nicht so periodisch erscheinen lassen. Wenn allerdings der Flachbettscan (mit dem gleichen Sensor) fehlerfrei ist, dann wirds schon schwierig.

Also das über dne Canon-Service für knapp 90 Euro abwickeln zu lassen, wäre schon eine gute Alternative.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich habe den Düsentest einmal in den ADF und einmal in den Flachbettscan eingelegt. Das Ergebnis ist mehr als seltsam. So etwas habe ich bisher noch nicht gesehen.
von
Welches ist was?
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
21:18
20:44
19:37
19:33
19:23
18:48
Druckt nicht mehr Farbig Gast_61134
Advertorials
Artikel
25.05. Preisanpassungen bei Canon: Pixma-​ und Maxify-​Drucker werden teurer
24.05. HP Scanjet Enterprise Flow N6600 fnw1, Pro N4600 fnw1 und Pro 3600 f1: Dokumentenscanner mit zusätzlichem Flachbett
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 449,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 594,88 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 275,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,99 €1 Canon Pixma TS6350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,14 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 287,24 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen