1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank L805
  6. Epson L805 alle LEDs blinken

Epson L805 alle LEDs blinken

Epson Ecotank L805

Frage zum Epson Ecotank L805: Fotodrucker (Tinte), EU-Importmodell mit Drucker ohne Scanner, Foto, Tintentank, 5,1 ipm, 5,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan (ohne Airprint), ohne Kassette, CD/DVD, kompatibel mit T6731, T6732, T6733, T6734, T6735, T6736, 2016er Modell

von
Hallo :)
mein Epson L805 druckt seit gestern nicht mehr. Er hat mitten im Druckvorgang angehalten und alle LEDs fingen an, gleichzeitig im Sekundentakt zu blinken.
Im Epson Status Monitor steht etwas von Papierstau aber das Papier vom letzten Druckauftrag kam nach erneutem Einschalten ordnungsgemäß aus dem Drucker, es ist also nichts gestaut.

Die zweite Meldung mit dem Tintenstand steht eigentlich immer in diesem Fenster und hat mit dem Problem wahrscheinlich nichts zu tun. Das Einschalten dauert deutlich länger als sonst und er macht dabei auch eine Druckkopfreinigung (zumindest hört es sich so an), das würde er mit vermeintlich leeren Tanks sicher nicht tun. Am Ende blinken dann wieder alle LEDs.
Ich hatte vor dem L805 einen P50. Der ging irgendwann wegen vollen Resttinten-Pads in den Service Modus aber ich glaube mich zu erinnern, dass da vorher zumindest eine Warnung kam. Die Resttinte wird beim L805 durch Umbau in einen externen Behälter abgeleitet. Das transparente Transportband, mit dem sich der Druckkopfschlitten horizontal ausrichtet habe ich auch schon gereinigt.

Hat jemand von Euch eine Idee, was das Problem sein könnte, vielleicht ein verstaubter Papiersensor oder ähnliches?

Grüße
von
Moin, moin!

Hast du irgendwelche Fremdkoerper im Drucker?

Den Encoderstreifen hast du ja schon ueberprueft.

Eventuell kann man mit dem kostenlosen Programm WICreset noch eine bessere Fehlerbeschreibung auslesen, sowie den Resttintenzaehler. Der blinkt allerdings anders. Siehe Handbuch unten.
Der Drucker kann gar nicht sehen, ob noch Tinte in den Tanks vorhanden ist. Deshalb geht der Drucker auch "kaputt" wenn du mit ohne Tinte weiterdruckst. Deswegen die Warnung.

Nach einem Stromausfall oder Fehler macht der Drucker wahrscheinlich einen Selbsttest und eine Reinigung des Druckkopfes.
von
@Gast_49468 Danke für Deinen Hinweis zu WICReset. Ich habe das Gehäuse entfernt, alles gereinigt und die Sensoren noch Mal von Staub befreit, ohne Besserung. Aber die Druckkopfspülung und Papiertransport haben ja ohnehin auch nach dem Auftreten des Fehlers grundsätzlich noch funktioniert, was nicht auf Papierstau oder Counter Reset schließen lässt. (Papierauswurf und DK-Reinigung beim Einschalten).

WICReset hat den Resttintencounter mit 75% ausgelesen, also noch unauffällig. Das Problem scheint aber beim Druckkopf zu liegen.

Fehlermeldung:
"0x42 Printer head failure. X-Hot detection error during flushing. Head thermistor detects abnormal temperature. Main board failure."

(Druckkopffehler. X-Hot-Erkennungsfehler beim Spülen. Der Thermistor des Druckkopfs erkennt eine abnormale Temperatur. Hauptplatine defekt.)

Das würde zu den Problemen passen, die der Druckkopf in letzter Zeit gemacht hat.
Ich habe beim Düsentest schon einige Zeit die beiden obersten, kompletten Linien von Gelb und Schwarz nicht mehr frei bekommen, auch nicht mit Ausbau und Spülung der Düsen. Das hat man nur als Streifenbildung beim Druck auf Normalpapier mit geringer Auflösung gemerkt. Beim Fotodruck war davon nichts zu sehen. Aber scheinbar ist der DK jetzt vollends hinüber.

Dann werde ich mich jetzt mal nach einem neuen Druckkopf umsehen. Bei Ebay, Amazon und Co. gibt es einige davon (F180000, F180040, F180030, F180010)...ich hoffe die sind brauchbar.
von
Moin, moin!

Ein Drucker kann immer nur die Fehler anzeigen, die er kennt und die eingeplant sind.
Eventuell hast du den Drucker falsch zusammengebaut. Einige Benutzer haben dann beispielswiese Probleme, das Flachbandkabel wieder richtig anzuschliessen. Vielleicht ist es auch nur ein Wackelkontakt oder Kabelbruch.

Die Epson-Drucker erhitzen die Tinte nicht. Wieso wird der Druckkopf dann beim Spuelen heiss?

Wenn beispielsweise die Hauptplatine defekt ist, dann nutzt dir ein neuer Druckkopf auch nichts, aber das wirst du dann ja sehen.
von
Moin, das Flachbandkabel ist bei der L800 Serie und Vorgängern tatsächlich sehr fummelig und schwer zugänglich.
Ich werde den Druckkopf sicherheitshalber noch Mal neu anschließen aber viel Hoffnung mache ich mir nicht, da beim Testdruck Gelb und Schwarz schon vor dem Ausbau gefehlt haben und er danach auch wieder funktioniert hat (bis zum Totalausfall jedenfalls).
von
Den Überhitzungsfehler erzeugen bei den Epsons sehr oft die Flachbandkabel. Die Leitfolie löst sich oder oxidiert. Oftmals gelangt auch Tinte durch einen undichten Druckkopf auf die Elektronik oder auf die Steckkontakte der Kabel. Dann wären es zwei Probleme. Bei Epson Druckern gilt immer: Kopf und Kabel tauschen, Carriage und Umgebung von überschüssiger Tinte reinigen.
Beim Neukauf von Druckköpfen allgemein: Die müssen immer luftdicht verschweißt sein, sonst tritt sofort der Alterungsprozess ein und das wirkt negativ auf die Lebensdauer.
Wie bei den Tintenpatronen eben auch.
von
Wie ist denn der Stand der Dinge?
Die Unterstützer hätten sich ein Ergebnis verdient.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
07:07
23:46
18:25
16:16
15:49
17.5.
Advertorials
Artikel
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
12.04. HP Dynamische Sicherheit Laserjet M400er-​Serie: Sicherheitsrelevante Firmware blockt Toner von Drittanbietern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,79 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 605,71 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 339,00 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Lexmark CX735adse

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 728,99 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 238,99 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen