1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8600 N911a
  6. HP Drucker Fehlermeldung: Problem mit Patronen. Mindestens eine Patrone ist defekt.

HP Drucker Fehlermeldung: Problem mit Patronen. Mindestens eine Patrone ist defekt.

HP Officejet Pro 8600 N911a▶ 6/14

Frage zum HP Officejet Pro 8600 N911a: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 18,0 ipm, 13,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF, Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 950, 950XL, 951XL, 2012er Modell

Passend dazu HP 950XL/951XL 4er-Multipack (für 1.500 Seiten) ab 133,76 €1

von
Hallo allerseits!

Nachdem ich meinen HP officejet Pro 8600 Druckkopf mit Spezial Düsenreiniger (Amazon) gereinigt habe und diesen gleich nach dem Abtupfen wieder eingesetzt habe, zeigt mir der Drucker seitdem immer die Fehlermeldung: Problem mit Patronen. Mindestens eine Patrone ist defekt. Herausnehmen und durch neue Patronen auswechseln. Wobei vorher nachdem ich den Druckkopf nur weniger als eine Stunde im Düsenreiniger auf ein Taschentuch eingetaucht habe, hat es Besserung an Druckqualität gezeigt, und der Drucker hat noch funktioniert. Erst nachdem ich ein zweites Mal den Druckkopf für weitere 1 Stunde eingetaucht habe, hat der Drucker danach nicht mehr funktioniert. Er zeigt immer 2-4 defekte Patronen an, aber auch nach einem Patronenwechsel besteht immer das gleiche Problem -> Druckervorbereitung -> Druckerausrichtung -> Patronenproblem!

Ich verwende seit ein paar Monate nicht Hp Patronen.
Das gleiche Problem habe ich bei zwei gleiche Druckern. :(

Weiß jemand woran das liegen kann? Ist der Druckkopf kaputt? Danke im Voraus für Eure Hilfe!
von
Hallo,
Hast du die auch so behandelt? Oder funktionieren diese Kartuschen in diesen gleichen Drucker auch nicht mehr?

Hattest du die Düsenprobleme erst nach Verwendung der Drittanbieterkartuschen? Hast du daraufhin den Düsenreiniger gekauft?

Das ist halt ein thermischer Kopf. Wenn der wenig Kühlung hatte, dann kann der Defekt sein - da ist dann nichts mehr zu reinigen, weil die Düsen durchgebrannt sind. So ein neuer Kopf kostet um die 150 Euro mit Kartuschen.

Eine defekte Glühbirne kann man auch nicht durch putzen wieder zum Leben erwecken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die schnelle Antwort.

Beim 1. Drucker habe ich zuerst eine schnelle Reinigung mit Destilliertes Wasser durchgeführt, mit kleiner Erfolg aber der Drucker funktioniert. Beim zweiten Mal mit druckkopfreiniger auch die „tintekammer“ mit einem Schlauch mit Reiniger durchgespült, danach stundenlang im Reiniger eingetaucht, zum Schluss Fehlermeldung Patronenfehler. Ich dachte mir vlt habe ich dabei etwas nicht richtig gehandhabt. Beim zweiten Drucker zuerst eine schnelle Reinigung (weniger als 1 Stunde) mit Reiniger durchgeführt, wieder etwas Erfolg. Gleich danach noch einmal für 1 weitere Stunde, und danach wieder das gleiche Problem wie beim 1. Drucker. Fehlermeldung Patrone defekt -> Tausch von Patronen gegen neue Patronen-> Druckervorbereitung -> Druckerausrichten -> Fehlermeldung Patronenfehler. :(
von
Die Probleme mit verschlechteten Druckqualität habe ich erst nachdem ich die Patronen von Original HP (2-3 Jahre) auf nicht Original gewechselt habe.
von
Der HP Kopf ist sehr empfindlich und lässt sich nicht extern reinigen. Sobald Fremdflüssigkeit in die Kammern gelangt, ist der Kopf defekt. Hier hilft nur Kopftausch. Der Druckkopf ist auch für die Erkennung der Patronen zuständig. Wenn eine Reinigung notwendig ist, dann nur mit Originaltinte mehrmals spülen.
von
Mein Drucker gibt momentan nicht Fehlermeldung wie „Druckkopf ist defekt“, sondern „Patronenproblem“. Nach dem Einschalten kommt die Fehlermeldung „mindestens 1 Patrone fehlt oder ist defekt“, nachdem ich die Patronen gegen andere getauscht habe (zwei Mal alle vier mit neue Patronen), zeigt der Drucker sogar noch Tintenfüllstand und erkennt auch noch Original Hp oder nicht Hp Patronen. Dann tut der Drucker sich vorbereiten und die Druckausrichtung, das war’s dann auch schon. Zum Schluss immer die Fehlermeldung Patronenfehler, alle vier Patronen defekt. Habe ich noch eine Chance dass einer der beiden Drucker irgendwie noch drucken kann? Muss man vlt die Set up Patrone einsetzen nach einer druckkopfreinigung?
von
Der Druckkopf sieht nach der Reinigung eigentlich recht gut aus. Aber die Tintenkammer sind ganz leer und der Drucker kann/hat keine Tinte reingepumpt bei der Druckervorbereitung. Kann das ein Grund sein? Habe ich den Druckkopf zu sauber gereinigt oder doch dabei beschädigt?
von
Wenn Du Originaltinten eingesetzt hast, kannst Du von einem beschädigten Kopf ausgehen. Wenn nicht, dann eben diese einsetzen.
von
Ich habe eine ganz neue magenta und eine halbvolle yellow Original Hp Patrone eingesetzt, die erkennt der Drucker als Original Hp Patronen, dennoch nach dem einsetzen und dann Druckervorbereitung zeigt der Drucker die Fehlermeldung Patronenproblem, alle 4 Patronen sollen defekt sein.
von
Hallo @JennyW,

Ich kenne das System nicht, aber aus allgemeinen Erfahrungen habe ich noch zwei Gedanken, die ich einfach mal in die Runde werfen möchte:

1. Kannst Du versuchen mit Spritze (und evtl. Schlauch) die Tintenkammern wieder zu befüllen?
Ich weiß nicht, ob das hilft, ist aber einfach so eine Idee.

2. Mir ist noch etwas auf Bild 2 aufgefallen: Dort sind diese 4 runden Teile. Für mich sieht es so aus, als ob da jeweils Ecken raus gebrochen sind. Je nachdem, was dort wie eingesetzt wird, könnte dort evtl. Tinte aus- oder Luft eintreten.

Grüße
Jokke
von
Hallo @Jokke ,

danke für deine Tipps. Ich hab mir auch gedacht, dass ich den Druckkopf eventuell zu „sauber“ gereinigt habe und irgendwie Luft in die Tintenkammer eingetreten wurde. Da ich zu Hause keine Tinte zum nachfüllen habe, habe ich noch nicht versucht die Kammer mit Tinte manuell zu befüllen. Das werde ich aber jedenfalls noch ausprobieren. Es wundert mich sehr, warum bei beiden Druckern der Druckkopf jeweils nach einer kurzen Reinigungsprozess noch funktioniert hat, und bei beiden nach einer zweiten Reinigung nicht mehr weiter getan hat.
von
Wie ist denn der Stand der Dinge?
Die Unterstützer hätten sich ein Ergebnis verdient.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
07:07
23:46
18:25
16:16
15:49
17.5.
Advertorials
Artikel
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
12.04. HP Dynamische Sicherheit Laserjet M400er-​Serie: Sicherheitsrelevante Firmware blockt Toner von Drittanbietern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,79 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 605,71 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 339,00 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Lexmark CX735adse

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 728,99 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 238,99 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen