1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaserdrucker oder Multifunktionsdrucker fürs Homeoffice + Privat gesucht...

Farblaserdrucker oder Multifunktionsdrucker fürs Homeoffice + Privat gesucht...

von
Hallo,

mir war die Druckqualität immer extrem wichtig. Früher hatte ich einen HP Laserjet 5, dann 2300(?) und danach einen HP Laserjet 4650DN (gebraucht gekauft!). Der letztere war natürlcih völlig überdimensioniert, aber im Zusammenspiel mit einem Canon Flachbettscanner entsatanden Kopien, bei denen ich heute noch sehr genau hinschauen muss, ob ich die Orginalurkunde oder den selbst gescannten Ausdruck vor mir habe...
Nachdem das Teil nach einem Jahr schon defekt defekt war und auch anderes HP-Gerät aus der Liga nicht lange hielt, griff ich zum Color Laserjet Pro MFP M476DN. Vorteile: Wenig Platzbedarf, all-in-one-Lösung, Duplex-ADF, Netzwerk. Nachteil: Nach Ablauf der Garantie beim Scannen der Rückseiten nur Streifen (Reinigung erfolglos), gelegtl. Hänger (Neustart nötig), mäßige Druckqualität, insbesondere in Farbe; sehr schlechte Scanqualität.

Ich bin gerne bereit, einen höheren Preis zu zahlen, wenn es sich lohnt (bis 1000,-).
In Tests liest man oft, dass treiberdbedingt die Qualiät von MFD schlechter ist als bei eine mreinen Drucker trotz diesbezüglich gleicher Hardware. Wäre also auch bereit, einen reinen Drucker zu nehmen und einen Scanner dazuzustellen.
Im Prinzip habe ich meist nur 50-200 Seiten im Monat... Photodruck ist kein Thema, aber ich drucke gerne in Farbe und hätte da gerne ein ordentliches Druckbild. Auch mal für Artikel aus Magazinen mit farbigen Grafiken oder Photos. Mit der Qualität vom 4650 war ich hochzufrieden, falls jemand das Gerät kennt.

In dem Segment findet man wenig Tests.
Kyocera Ecosys M5526cdw, Xerox Versalink C500DN, Brother MFC L 3750 CDW, Brother DCP-L8410CDW hatte ich gefunden... es muss aber so groß noch so teuer sein wie der letztgenannte. Ist die Qualität des HP Color LaserJet Pro M479fdn besser als die meines aktuellen 476 oder komme ich da nur vom Regen in die Traufe?

Ich bin gespannt, welche Ratschläge ihr habt. Vielen Dank im voraus für Erfahrungen.
Früher war alles einfacher, es gab nicht so viel Auswahl und in jedem Segment quasi unangefochtete Marktführer. :-/

Benötigt werden:
Sehr gute Druckqualität, Verbrauchskosten im Rahmen... am liebsten Toner vom Drittanbieter
Duplex-ADF
Duplex (autom.)
Farbe
Netzwerk (WLAN nicht erforderlich)
Beitrag wurde am 27.03.22, 17:35 Uhr vom Autor geändert.
von
Aufgrund der vielen Fragen, wäre ein Händler mit angebundener Werkstatt die beste Lösung für Dich auf ein Ergebnis zu kommen.
Jeder Hersteller hat so seine Stärken und auch Schwächen.
Aber am wichtigsten ist, immer Original Toner und gutes Papier zu verwenden.
Sonst hast Du nicht lange viel Freude damit.
Das ist aber nur meine Meinung, da ich tagtäglich die Reparaturen mache.

Grundsätzlich finde ich den M5526 als beste eierlegende Wollmilchsau.
Der kann alles zu einem günstigen Preis. Auch lässt sich der sehr gut reparieren.
Da ich kein Brother Fan bin, enthalte ich mich hier.
Xerox sind auch qualitativ hochwertige Drucker, aber eben auch keine Eigenentwicklung.
Da wäre das Originalprodukt empfehlenswerter.
Die HP M Serie hat keine lange Lebensdauer, aber wer das Teil wenig nutzt der merkt das dann gar nicht.
von
Vielen Dank, das ist doch mal eine Aussage.
Die Händler preisen zumeist die Marke an, die sie verkaufen…
Von HP bin ich zuletzt enttäuscht, deshalb bin ich offen für einen Wechsel. Duplex-ADF und 1200dpi klingt jedenfalls gut.
Originaltoner werde ich mir merken.
von
Es ist grundsätzlich die Frage, warum ist man enttäuscht.
In 95% liegt es nicht am Modell oder Hersteller, sondern an Unwissenheit, Sparmentalität oder falscher Beratung.
Ich kann auch den Rat geben, nicht immer das eigene Forum betrachten sondern alle Foren.
Auch wenn die Modelle unterschiedlich sind, generelles passiert ständig.
von
Es bietet sich natürlich auch an hier im Druckerchannel die Testberichte und Testdrucke herauszusuchen und über die Erfahrungen der Anwender mit den verschiedenen Geräten nachzulesen. Speziell zum Kyocera wurde schon viel geschrieben.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
21:18
20:44
19:37
19:33
19:23
18:48
Druckt nicht mehr Farbig Gast_61134
Advertorials
Artikel
25.05. Preisanpassungen bei Canon: Pixma-​ und Maxify-​Drucker werden teurer
24.05. HP Scanjet Enterprise Flow N6600 fnw1, Pro N4600 fnw1 und Pro 3600 f1: Dokumentenscanner mit zusätzlichem Flachbett
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 449,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 594,88 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 275,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,99 €1 Canon Pixma TS6350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,14 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 287,24 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen