1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Papiereinzugsprobleme

Papiereinzugsprobleme

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo...

habe dein IP4000 jetzt seit ca. 1 monat und bin sehr zufrieden damit.
lediglich ein problem habe ich damit welches sich aba immer mehr zum dauerproblem herrausstellt.

und zwar zieht er das papier nicht ein un meldet "kein papier"
den ip4000 kann man mit der "fortsetzen taste" teiweise zum papiereinzug bewegen aba immer öfter muss ich den papierstapel herrausnehmen und wieder neu einsetzen.

dies betrifft sowohl den kasseteneinzug als auch den offenen.
das papier was ich verwende ist das "kodak presentation paper"

hat jemand das gleiche problem oder weiß jemand rat ????

mfg

lars
Beitrag wurde am 30.03.05, 12:31 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Wird vermutlich der Sensor sein?!
Würd ich nicht lang rummachen. Ab zu Canon...
von
Wenns mit anderem Papier klappt, dann lieber die Papiersorte wechseln...
Beitrag wurde am 30.03.05, 13:06 vom Autor geändert.
von
Ich würde umtauschen. Jedes Papier sollte eigentlich eingezogen werden.

Ich weiß jetzt nicht wie das Kodak Presentations Paper ist, aber Fotopapier von Kodak würd' ich nicht empfeheln für den Canon, da dieses unggeignet ist. Genauso HP und Lexmark.

Epson, Canon, Aldi, Geha (P09) kannste problemlos nehmen.

Wie schwer ist das Kodak? Als gutes billiges Papier von Epson wäre das Archival Matte Paper (knapp 200 g/m²).
von
hi...

das kodak ist 105 g/m² und als duplex geeignet. deswegen habe ich es auch gekauft !!!
werde mal als erstes das papier wechseln!
dennoch denke auch ich das, der drucker jedes papier ohne probs einziehen sollte !!!
nur will ich den drucker nicht länger abgeben. mal sehen was saturn sagt, vieleicht tauschen die den ja aus ?!?

gruß
von
Wenn das Papier richtig eingelegt ist, usw., sollte der Drucker keine Probleme haben. Also anderes Papier probieren und wenn das auch nicht hilft -» umtauschen. Einschicken solltest du nach Möglichkeit vermeiden, da das bei Canon immer 'ne Weile dauert.
von
habe einen Canon pixma ip 1500 + Canon i560.
schon vor einiger zeit bei aldi premium inkjet paper instant dry 100 gr/m2 gekauft.

das papier ist auf beiden druckern nicht zu verwenden, beide drucker neigen zum wahnsinn, da das papier nicht reinläuft.

was ist Eure erfahrung?

liegts an canon oder an aldi?

mfg
siggi
von
Also sowohl der MP110 (Druckwerk vom iP1500) und der iP4000 fressen das Papier Problemlos! Aldi Süd oder AldiNord?
von
Also mit dem Papier von Aldi Süd hab ich in keinem Drucker (darunter 3 Canons) je Probleme gehabt.
von
Also
zwichenzeitlich habe ich auch mal anderes Papier benutzt. es zog alles prima ein.
dann wieder das kodak-papier eingelegt erst nach ca. 50 drucken kamen wieder leichte einzugsprobleme.
ich denke das sich ein gewisser staub auf die rollen legt und dieser zu den problemen führt.

mfg
von
Ich hab immer billiges Kopierpapier verwendet und noch nie Probleme damit gehabt.
Muss man auf eine Duplexfähigkeit achten? Normales Papier mit (80g/m2) sollte doch keine Probleme machen oder??
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen