1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Stromverbrauch beim Canon Pixma MP750

Stromverbrauch beim Canon Pixma MP750

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Erstmal vielen Dank für die vielen Infos, die ich bisher aus dem Druckerforum bekommen habe.
Mein HP Deskjet 500 (damals 998,- DM !!!) hat mir bisher zwar gute Dienste geleistet und er funktioniert immer noch, aber ich will mich nun doch etwas mit der Zeit gehen.
Ich überlege mir den Canon Pixma MP750 zu kaufen. Der hohe Stromverbrauch im Standbybetrieb stört mich aber. Da ich das Gerät oft mehrere Tage nicht benutze, könnte ich es doch in dieser Zeit vom Netz trennen. Oder bekomme ich da evtl. Probleme, z.B. mit eintrocknenden Druckköpfen? Und wenn ja, habt ihr sonst eine Idee, den hohen Stromverbrauch zu senken?
von
Der Druckkopf ist in der Parkposition am besten vorm Austrocknen geschützt. Dazu muss der Drucker am Aus-Schalter am Gerät ausgestellt werden. Danach kann man ihn vom Netz nehmen. Wird der Drucker (z.B. per Steckdosenleiste) anders ausgestellt, kanns Ärger geben. Gruss, goofy2
P.S.:Nen HP Deskjet haben wir auch noch hier- damals für 1200 DM gekauft. Läuft auch noch!
Beitrag wurde am 29.03.05, 18:50 vom Autor geändert.
von
Wenn du den Drucker über den Schalter am Drucker ausschaltest, liegt der Stromverbrauch auch unter 0,5 Watt. Vorteil: Der Drucker schaltet sich (wenn du es einstellst) automatisch ein, wenn du einen Druckauftrag gibst (geht zumindest beim iP4000, beim MP750 sollte es auch funktionieren).
von
Aloa,

überlege Dir mal eine MP780 zu kaufen. Die ist zwar etwas teurer hat aber meiner Meinung nach einen entscheidenden Vorteil: Sie hat einen ADF, Du kannst damit mehrseitige Dokumente scannen und zwar vollautomatisch. Das ist enorm parktisch!

Selbst wenn man nur diese Funktion benötigt, würde ein entsprechender Scanner ein vielfaches kosten.

@frank

also meine 780 hat das nicht! Aus bleibt Aus.

Im Treiber gibt es nur den Silentmodus für extrem Leisedruck den kann man zwar zeitlich einstellen aber sonst ist nix drin. Einen Wakeup wie beim i560 hat das Gerät nicht.
von
ADF hat doch auch der 750 ?!?!
Nur dem angeblichen Foto-Multi 760 Fehlt der ADF..
Unterschied MP 750 - 780 war meines Wissens bis jetzt nur, dass der MP780 ein eingebautes Fax hat. Der 750 nicht
von
Ok, sorry, das mit dem WakeUp gibt's dann wohl nur bei den Druckern.

ADF hat der MP750 aber definitiv auch.
von
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten,

am 23.3. schrieb "Tintenfass" von 35 Euro Stromverbrauch pro Jahr durch den Standbybetrieb und bei Stiftung Warentest führte das zur Abwertung (trotz sonst guter Ergebnisse). Es schränkt zwar den Komfort ein wenig ein, aber aus ökonomischen und ökölogischen Gründen werde ich wohl des öfteren das Gerät vom Netz trennen (und vorher ausschalten). Ansonsten überzeugt mich das Gerät schon, ich werde es wohl bestellen. Leider gibt's nur ADF (750/780) ODER Durchlichteinheit (760) - man kann halt nicht alles haben.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:40
05:58
20:55
18:35
17:13
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen