1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. IP4000 Rand einstellen

IP4000 Rand einstellen

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo

ich würde gern ein 10x15 foto mit rand drucken. das funktioniert auch soweit das ein rand da ist, blos ist er nicht gleichmäßig.
kann man den nicht irgendwo im treiber eine positions korrektur vornehmen. im programm (Adobe Photoshop Elements) geht das irgendwie nicht. unter "Seite einrichten" im druckdialog kann man zwar die ränder einstellen, ist jedoch grau hinterlegt(deaktiviert).

danke
TJ
Beitrag wurde am 29.03.05, 01:27 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
"Seite einrichten"- "Rand eingeben" geht bei mir problemlos. Bei Dir nicht? Gruss, goofy2
P.S.: Ist das Häkchen bei "Randloser Druck" gesetzt, kannst Du natürlich den Rand nicht verschieben....
Beitrag wurde am 29.03.05, 01:35 vom Autor geändert.
von
nein, bei mir nicht. randloser druck ist auch kein häkchen gesetzt.

by
TJ
von
Bei "Drucktyp"- was steht bei Dir? (bei "Zoomdruck" gehts auch nicht!)
Beitrag wurde am 29.03.05, 01:47 vom Autor geändert.
von
du meinst bei "rand angben", dort wo ich den rand zum heften angeben kann?
ich meine eigentlich wo ich den rand rundherum korigierren kann, weil mein bild nicht mittig auf das papier gedruckt wird.
von
Im Treiber kannst Du nur einen Rand verändern (Jo, Rand zum Heften), falls das Bild zu gross oder zu klein ist, kannst Du es mit "Zoomdruck" anpassen. Im Programm "Photoimpression" (bei den Pixmas dabei) kann man gleichzeitig oberen und linken Rand verändern. Falls Du im Treiber unter "Optionen" "Vorschau anzeigen" ein Häkchen gesetzt hast, siehst Du vor dem Druck, obs passt.
Beitrag wurde am 29.03.05, 02:15 vom Autor geändert.
von
Gibt es bei Druckvorschau/Druckoptionen keine Funktion "Bild zentrieren" oder ähnliches?

Ich habe nur Adobe Photoshop 6 installiert, aber eigentlich bin ich davon ausgegangen, das sowas standardmäßig bei jedem Bildbearbeitungsprogramm vorhanden sein sollte. :(
von
das dachte ich auch, aber nein ist nicht vorhanden. einzige möglichtkeit die gefunden habe ist wie oben schon beschrieben unter \"Datei-»Seite einrichten\". dort ist die option jedoch deaktiviert.
von
Sorry wenn es nicht ganz passt, aber kann der 4000er auch mit Text oder Word Dokumenten randlos drucken?
von
Sollte kein Problem sein, nur ob das ratsam ist, ist eine andere Frage.

Bedenken musst Du ja, das der Randlosdruck für Fotos auf Fotopapier entwickelt wurde, damit kein störender weißer Rand bleibt den man mehr oder weniger unschön abschneiden muss. Weiter wird das Ausgangsmaterial vergrößert (etwas).

Darunter leidet soviel ich weiß die Textdruckquali und macht normalerweise auch keinen Sinn, oder?

Wozu willst Du Text randlosdrucken? Die Ränder sind ja im Prinzip schon minimal (ggü. früher).
von
So wie du das willst kann das kein Drucker.
Die Randlosdruckfunktion ist grundsätzlich für den Fotodruck gedacht.

Deshalb wird auch nciht die normale schwarz verwendet, sondern i. d. R. die schwarz aus den farben zusammengemischt. Der iP4000 hat dafür zwar die Fotoschwarz, dennoch ist der Text im Randlosdruck nicht mehr so schwarz und scharf wie mt der Textschwarz.

Desweiteren stimmt eben die Größe nicht mehr ganz.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen