1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. MP780 Tintenstandsanzeige

MP780 Tintenstandsanzeige

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi, (wie oft muss ich mich eigentlich einloggen???)

da der erste beitrag verpuffte, der zweite in kurzform und ohne shifttaste:

mp780 zeigt im panel leere patronen an, sind sie auch nach kontrolle, die software meldet unbeeindruckt voll. im büro selbiger drucker, zeigt den tatsächlichen füllstand auch in der software an. an was liegts?
die frage erübrigt sich eigentlich, da schon ein satz jettec bereitliegt, aber interessieren täts mich trotzdem.

ciao
Beitrag wurde am 28.03.05, 22:03 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Naja, normalerweise sollte das schon funktionieren, stimmt. Vielleicht merkts dein Treiber ja noch?!

In Firmen kommen solche Geräte meist eh nicht zum Einsatz. Und wenn, dann mit Originalpatronen. JetTec ist natürlich schlecht, wenn man ständig Faxe empfängt ...
von
Genau darum geht es mir ja. Hab auch noch Originaltinte drin und mir wird nichts Softwaremässig gemeldet. Ich legs mal drauf an. Mal sehen obs der 780 selber merkt, oder vielleicht doch noch der Treiber.
Das mit den Jettecs ist *mir* klar. Lese ja schon lang genug hier mit, aber mal schauen ob der Drucker noch stoppt, bevor der Schwamm der originalen Patrone alle ist. Wenn nicht, geht es auf Garantie, aber dann würde für mich der der Canon, so begeistert wie ich momentan noch bin, keine "Daseinsberechtigung" mehr haben.

Ciao
Beitrag wurde am 28.03.05, 23:23 vom Autor geändert.
von
Leider haben die Canon Multis (MP750 und 780) wohl doch so einige Macken. Schade! Von der Verarbeitung gefallen sie mir gut, von der Leistung eigentlich auch. Aber so ein Halbfertiges Modell auf den Markt, da drehts mir den Magen rum. Die User sind dann halt unsre beta-Tester, swoas kann ich gar nicht gebrauchen.
Ich hab zwar keine kiste hier stehn, aber die Probleme und Macken, die hier beschrieben werden häufen sich doch mit der Zeit...
von
Naja, ein paar Macken hat leider jeder Drucker :(.
Mein Epson Stylus Photo R300 hatte auch jede Menge Problemchen.

Aber eigentlich sollte das mit der Tintenstandserkennung funktionieren - läuft bei den anderen Canon-Druckern ja schon seit Jahren recht problemlos.
von
So, Gelb ist leer und tatsächlich wurde es auch display- und softwareseitig gemeldet. Softwareseitig aber erst, als sie endgültig leer war. Vorher gab es keine Warnung, geschweige denn eine funktionierende Tintenanzeige. Ganz nebenbei ist ihm dann auch noch eingefallen, daß Magenta auch bald leer ist. Na ja, lieber spät als nie...

Ciao
von
Canon-Tintenstandzanzeigen kennen nur 3 Stufen.
Voll, fast leer (Die Tropfchen werden ab jetzt gezählt), leer.
Mehr gibts da nicht...
von
Reicht meiner Meinung nach auch.
Jedenfalls find ich das besser als Patronen, bei denen nur gezählt wird (und wenn der Chip leer meldet nix mehr geht).
von
Nix für ungut, aber lest ihr überhaupt genau, was geschrieben wird?

@seggel
deine 3 Stufen hab ich vorher schon gelesen, die gibt es aber bei mir *nicht*. Ich hab zwei Stufen: Voll und leer und somit Stillstand. Ich kann nur raten, wann meine Patronen leer sind.

@frank
es wurde voller Tintenstand angezeigt, bis die Patrone leer war, dann ging nix mehr.

Gesetzt den Fall, beim MP780 wird nur vom PC aus gedruckt und das Fax steht immer Standby, so das ich das Display nicht brauche, sehe ich nie den wahren Tintenstand. Da sehe ich in der Software *immer* volle Tinten, bis zum Stillstand des Druckers, weil sie dann leer sind, und der Drucker dann (zum Glück) streikt. Ist jetzt mein Problem klar?

Vielleicht geistert ja doch noch der ein- oder andere 780 User herum, der mehr als eine Seite im Monat druckt, und der mir sagen kann, ob bei ihm das Display den selben Tintenstand anzeigt wie die Software bzw. der Treiber.

Ciao
von
Mein i950 hat fuenf Stufen, es ist also nicht so, dass Canon es nicht zumindest etwas genauer koennte... Warum haben die meisten anderen Drucker dann eigentlich nur drei Stufen?
Beitrag wurde am 31.03.05, 01:06 vom Autor geändert.
von
Dann rechnet er aber bei den anderen Stufen...
Canon misst ja über das Prisma und das sagt eigentlich nur ob Tinte im Behälter ist oder nicht. Vllt. hatten die Topmodelle damals mehr ;)
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
05:27
04:23
00:21
22:59
18:57
12.12.
10.12.
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,45 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 161,84 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 162,59 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,91 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,67 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen