1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. suche Fotodrucker der auch für normales Papier genutzt werden kann!

suche Fotodrucker der auch für normales Papier genutzt werden kann!

Epson Expression Photo XP-8700

Entscheidung für den Epson Expression Photo XP-8700: Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Foto, 9,5 ipm, 9,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 378, 378XL, T3661, 2021er Modell

Passend dazu Epson 378XL 6er-Multipack (für 740 Seiten) ab 91,53 €1

von
Hallo liebe Community,
habe ja schon einige Drucker gehabt, sei es Laser oder Tinte.
Da ich viel scanne habe ich einen S/W MFP von HP bin sehr zufrieden.
Nun suche ich noch ein Drucker der nicht so oft benutzt wird der sehr gute Fotos druckt.
Wird ab und zu für ein farbigen Druck auf normal Papier genutzt, aber hauptsächlich würde ich gerne Fotos drucken auf kleines und DIN-A4 Format. Muss kein MFP sein, aber auch kein reiner Fotodrucker! oder kann ein reiner Fotodrucker auch günstig normales Papier in Farbe drucken? Danke schon Mal.!
von
Hallo,
auf Fotopapier wird das Druckraster eben deutlich (ansichtssache) feiner. Er muss weniger mischen. Vergleiche z.B. hier: Scans & Originaldrucke im Vergleich

Auf Normalpapier bringt das nicht so viel. Der Druck kann sanfter aussehen, aber es wird eben auch mehr Tinte aufgetragen. Dann kann der Druck eben matchiger werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze ok Danke...!!
von
Hast du das selber irgendwo getestet um so eine Aussage machen zu können? Oder gibt es dazu eine verläßliche Quelle mit Testbeschreibung des Tintensatzes?
Das würde mich interessieren.
von
Ahoi,
das ist natürlich schon ein "bisschen" zugespitzt. Aber ein schnelles verblassen wäre schon ein "gutes" Kennzeichen für "schlechte Tinte".

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
es geht einfach darum, was ist schnell. Ich habe selber mit einigen Tinten Tests gemacht. Da tut sich auch bei billigen Tinten erst nach Tagen und Wochen in der Sonne was. Im Schatten dauert es viel länger und im Dunkeln auch Jahre. Wer seine Drucke im Zimmer ohne direkte Sonneneinstrahlung stehen oder hängen hat und eh jedes Jahr neue druckt, kann so ziemlich alles nehmen. Wobei das Papier auch eine wichtige Rolle spielt. Wer sich selbst einen Fotokalender druckt und den am Ende des Jahres entsorgt, kann meines Erachtens alles nehmen. Die Farbtreue der jeweiligen Tinten/Papierkombination ist natürlich was anderes.
Ich hätte halt nur gerne auch nachvollziehbare Beispiele für solche, wenn auch übertriebene, Aussagen. Es hängt halt sehr vom Zweck ab und ist so einfach nicht ganz richtig.
Zwischen einem Kleinwagen und einer Oberklasse Limousine gibt es auch erhebliche Unterschiede. Beide erfüllen ihren jeweiligen Anwendungszweck: Personen von A nach B befördern. Deswegen ist der Kleinwagen nicht unbedingt schneller Schrott als der große. Mein erster Fabia hat fast 500.000 km gehalten und wäre noch länger gefahren. Aber gegen Fremdeinwirkung eines größeren Fahrzeuges war er nicht gefeit.
Grüße
Maximilian
von
@dsertic,

um ein Fehlkauf zu vermeiden, wäre es schon gut zuwissen, wie hoch die Anforderungen sind. Allgemein kann man sagen, dass Drucker die über fünf Patronen verfügen, sehr gute Alleskönner sind. Der Angepeilte Epson Expression Photo XP-8700 ist eher ein Fotodrucker. Als solchen sollte man ihn auch sehen und nutzen. Drucker wie der Canon Pixma TS6350 haben fünf Tintenpatronen. Eine schwarze Pigmenttinte für den Textdruck und eine schwarze Farbstofftinte für den Fotodruck. Die drei anderen Farben Cyan, Magenta und Yellow sind dann alle Farbstofftinten. Diese Farbstofftinten sind auf Glanzpapier unschlagbar, was die Farbbrillianz angeht. Da kommt kein Pigmentdrucker heran. Wenn ein knappes drittel Dokumentendruck ist, dann wäre der ausgesuchte Epson aus meiner sicht nicht der richtige Drucker für Deinen Zweck. Ein Epson Expression Premium XP-7100 oder der genannte Canon wären hier die bessere Alternative. Der Fotodruck ist schon sehr ordentlich. Für den Epson Expression Photo XP-8700 sollten die Bilder schon in einem Bildbearbeitungsprogramm aufgearbeitet werden, damit dieser Drucker auch seine Vorteile ausspielen kann.

Anbei noch zu dem Thema Neugerät. Ja der Epson Expression Photo XP-8700 ist der aktuellste Drucker in diesem Segment. Aber er ist auch nicht wirklich besser als die Vorgänger. Wenn es ein neuer reiner Fotodrucker sein soll, dann kann man auch auf den Epson Expression Photo XP-55 zurückgreifen. Ich nutze hier noch einen ganz alten Epson Stylus Photo R285. Das ist der Vor- Vor- Vor .... Vorgänger vom Epson Expression Photo XP-55. Der Epson Expression Photo XP-55 ist hier nicht besser oder schlechter als mein genutztes Modell. Er mag vielleicht schneller sein, aber besser in der Druckqualität?!? Das bezweifel ich. Die Tintendrucker sind schon seit sehr langer Zeit ausgereift. Da ist kein wesentliches "Mehr" an Qualität zu erwarten. So sieht es nunmal aus.

So kommen wir jetzt nochmal auf die Drucker zurück, die nur fünf Tinten nutzen. Vor geraumer Zeit habe ich einen Epson Expression Premium XP-6000 gehabt. Der hat schon sehr gute Ergebnisse im Fotodruck erzielt. Auch der Canon Pixma TS5051 macht seinen Job als Fotodrucker sehr ordentlich. Den Canon habe ich auch gut verheitzt. In zwei Monaten hat der mehr als dreimal soviel gedruckt, wie andere Canons hier im Forum, in sechs bis acht Jahren noch nicht einmal gegedruckt haben.

Was wichtig ist für den Fotodruck, sind die drei Grundtinten Cyan, Magenta und Yellow und ein Schwarz, das auch beim Drucken von Fotos verwendet wird. Hier liegt die Krux! Denn das Schwarz ist sehr wichtig für den Fotodruck. Die schwarze Tinte hebt den Kontrast an und dient auch als Mischtinte für Halbtöne. Die Verwendung von schwarzer Tinte ist erheblich wichtiger als irgendwelche zwischen Farben, wie helles Cyan und helles Magenta.

Bei den HP Druckern wird die schwarze Tinte nicht mehr für den Fotodruck eingesetzt. Das Ergebnis ist dann ein flaues Bild. Denn ein Schwarz lässt sich aus den drei anderen Tinten nicht mischen. Auch wenn es in der Theorie so sein sollte. Die Praxis zeigt ein anderes Resultat. Also! Auch wenn HP "Photo" auf ihre Drucker schreibt, ist da noch lange kein richtig guter Fotodruck drin. Das klappt aber mit den Canons und Epsons, die MK=Mattblack (Pigmentschwarz), PK=Photoblack (Farbstoffschwarz), C=Cyan, M=Magenta und Y=Yewllow nutzen, sehr gut.

Dir ist aufgefallen, dass die schwarze Tinte als "K" bezeichnet wird. Dieses "K" steht hier für "KEY". Also eine Schlüsselfarbe, welche nicht nur für den Kontrast verantwortlich ist sondern auch für die Zwischentöne/Halbtöne. Dieses Schwarz gibt den notwendigen "Knack" in den Farben und somit auch in den Bildern.

Wieder mal sehr viel geschrieben und ich hoffe, Du hast etwas davon mitnehmen können.

Lieben Gruß Olaf
Beitrag wurde am 25.01.22, 17:44 Uhr vom Autor geändert.
von
@Spiegel
Hallo Olaf,

vielen Dank für so ein ausführlichen Bericht. Wauu echt toll, hat sich interssant an gelesen. Ganz ehrlich, habe vor 30 Minuten eh den Canon bestellt. Hatte Mal vor 15 Jahren den Canon 620 meine ich! Hatte auch Mal Fotos gedruckt und schon damals war es einfach gut auf FotoPapier. Natürlich war das Ausgangsmaterial ja nur aus dem web hochauflösende Fotos, aber schon nicht schlecht. Somit habe ich nach den Berichten schon vorher bereits bestellt. Danke dir noch Mal für die Mühe..
von
@dsertic,

dann ist der Drucker ja schonmal gesetzt. Welchen Drucker hast Du dir denn jetzt gegönnt? Den Canon Pixma TS6350? Wenn jetzt mit dem Gedanken gespielt wird Fremdtinte einzusetzen, dann bitte Obacht. Die Druckköpfe bei Canon sind empfindlicher als die von Epson oder Brother. Bei der Fremdtinte bitte nicht den billigsten nehmen, sonst wehrt die Freude nur kurz. Gute Tinte kostet auch ihren Preis. Hier bitte einmal bei @maximilian59 anfragen. Er hat hier einen großen Erfahrungsschatz. Bei meinen Canons habe ich selber nachgefüllt. Deshalb habe ich keine Ahnung von den Fremdpatronen. Um diese habe ich bisher immer einen großen Bogen gemacht. Egal für welchen Hersteller. Ich weiß einfach nicht welche Tinte ich bekomme. Dies ist für den Fotodruck schon wichtig, um gleichbleibende Ergebnisse zu erhalten. Das ist aber ein ganz anderes Thema.

Dann viel Spaß mit dem neuen Drucker

Lieben Gruß Olaf
von
Danke dir für die ausführliche Antwort.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
21:19
21:17
20:06
15:50
15:25
17.5.
Advertorials
Artikel
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
12.04. HP Dynamische Sicherheit Laserjet M400er-​Serie: Sicherheitsrelevante Firmware blockt Toner von Drittanbietern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 188,01 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 605,71 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,59 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 725,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 295,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 728,99 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,00 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,79 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen