1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-L3750CDW
  6. Ausdruck nach Tonerwechsel - linker Rand schwarz eingefärbt

Ausdruck nach Tonerwechsel - linker Rand schwarz eingefärbt

Brother MFC-L3750CDW

Frage zum Brother MFC-L3750CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-223CL, DR-243CL, TN-243BK, TN-243C, TN-243M, TN-243Y, TN-247BK, TN-247C, TN-247M, TN-247Y, WT-223CL, 2018er Modell

Passend dazu Brother TN-243CMYK 4er-Multipack (für 1.000 Seiten) ab 149,25 €1

von
Ich habe gerade den schwarzen Toner ausgetauscht und nun sehe ich leider folgendes Druckbild. Den Toner habe ich vor dem Einsetzen in Längsrichtung geschüttelt, damit er sich gleichmäßig verteilt. Auch den Koronadraht habe ich gereinigt, leider erfolglos.

Mit der alten Tonerkartusche war der Rand wieder so gut wie sauber! Kann man die Kartusche irgendwie retten, oder ist sie kaputt?
von
Hallo,

genau, man könnte den neuen Toner mal sanft schütteln, schwenken und den Koronadraht reinigen, wie du es ja schon getan hast. Ferner könnte man die Entwicklerwalze anschauen, ob die von einer dünnen, gleichmäßigen Schicht Toner überzogen ist
www.youtube.com/...
www.youtube.com/... ,
oder mal 10-20 weiße Seiten ausdrucken und schauen, ob die Probleme mit der Zeit weniger werden.

Aber bei einer neuen Tonerkassette sollten solche Probleme eigentlich nicht auftreten. Damit würde ich nicht lange herumexperimentieren, sondern die beim Anbieter reklamieren.


Zu Toner generell sei gesagt, dass hier im Forum für Farblaserdrucker fast immer Originaltoner empfohlen wird, weil der im Allgemeinen am besten und problemlosesten funktioniert (auch damit kann mal etwas sein, das ist aber die Ausnahme).
Mit Fremdtoner (vor allem bei den ganz billigen Noname-Teilen, wo die Anbieter einfach nur den billigsten Nachbautoner aus Fernost kaufen und dann ihre eigenen Aufkleber draufkleben) kann man zwar den einen oder anderen Euro sparen, aber da steigt die Chance, dass das Druckbild schon von Anfang an nicht zufriedenstellend ist, oder der Druck zwar anfangs gefällt, aber der Toner dann nicht die angegebenen Seitenzahlen erreicht, bevor das Druckbild schlechter wird.
Mit Fremdtoner muss es keine Probleme geben. Aber wenn hier im Forum Druckprobleme geschildert werden und Fremdtoner verwendet wird, liegt es meistens daran (und die Probleme sind dann nach Austausch der Tonerkassette wieder behoben).

Aber egal, ob neuer Original- oder kompatibler Toner: Bei Problemen sollte man sich an den Anbieter wenden, und ein guter Anbieter sollte dann rasch für Abhilfe sorgen.
Beitrag wurde am 11.01.22, 19:14 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich habe nun den Drucker einmal komplett auseinander genommen, den Resttonerbehälter gelehrt und alles - soweit ich es als Laie weiß - gereinigt. Auch habe ich nun insgesamt 3 verschiedene Toner getestet, bei jedem tritt der Fehler aus, aber in unterschiedlicher Ausprägung.
Nachdem ich mal 20 Blätter hintereinander gedruckt habe, waren die letzten paar fast ohne schwarzen Rand, bei dem nächsten Druck ein paar Minuten später, war er aber wieder da :-(
Als ich mir die vielen Ausdrucke angesehen habe, so ist mir aufgefallen, dass die gleichen Muster immer wieder auftreten, aber an unterschiedlicher Position. Es sieht fast so aus, als würde der Fehler auf einem Band sein und diese treten dann immer wieder auf.

Was kann ich noch tun oder welche Ersatzteile kann bzw. muss ich kaufen?
von
Hat noch wer eine Idee, oder würden noch ein paar Beispielbilder helfen?
von
Hallo,

der schwarze Rand wird durch die Bildtrommel verursacht, und nicht durch die Tonerkartusche.

Gruß,
Sven.
von
Danke Sven,
ich habe nun einmal den "Trommel-Testdruck" durchgeführt und nirgends Punkte oder einzelne Flecken gefunden. Ich hab auch mal den Toner aus der Bildtrommel genommen und mit die Bildtrommel genau angesehen, die sieht für mich top aus.

Sollte ich nun dennoch eine neue Trommeleinheit für Schwarz bestellen? Wenn das hilft, mach ich es gerne ;-)
von
Hallo sunshineh
Kann Sven nur unterstützen, ist definitiv die Trommel DR-BK. Wichtig: Der Koronadraht sowie das Gitter darunter sollten sauber sein! Problem: Du kommst nicht in den Bereich zwischen Gitter und Trommelwalze. Tipp: evtl. klappt es mit Druckluft. Ein zerlegen der Trommel kann versucht werden...
Einfach komplettes Set DR243CL bestellen und ersetzen-
Gruss
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
03:00
23:58
21:14
17:24
17:10
11:03
Advertorials
Artikel
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
10.06. Einheitliche Ladelösung in der EU: Mobile Drucker und Scanner per USB-​C laden?
09.06. Canon-​Drucker starten nicht: Der Spuk ist vorbei
07.06. Canon-​Drucker starten nicht: Finales Firmwareupdate für Europa ist da
04.06. "Printer Shutdown Issue": Canon bietet Firmwareupdate an
03.06. IDC Marktzahlen Q1/2022: Druckerverkäufe bei HP im Sinkflug, Canon überholt Epson
02.06. Canon Maxify iB4050, MB2050, MB2350, MB5050 & MB5350: Auch ältere Bürodrucker lassen sich nicht mehr starten
01.06. Kyocera Update-​Tool: Benutzer sollen Firmware bald selbst aktualisieren können
31.05. Canon Pixma MX495: Drucker hängt in Bootschleife
31.05. Canon i-​Sensys MF553dw, MF552dw, MF455dw, MF453dw, LBP236dw & LBP233dw: Monolaser bis zur gehobenen Mittelklasse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 333,27 €1 HP Scanjet Pro 2600 f1

Dokumentenscanner mit Flachbett

ab 225,00 €1 Epson Ecotank ET-2815

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,00 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 492,99 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 877,24 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 438,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,39 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,95 €1 Kyocera Ecosys M5521cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen