1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. CD bedrucken Unterschiedliche Ränder?

CD bedrucken Unterschiedliche Ränder?

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi,

ich habe einen Canon PIXMA IP 3000. Funktioniert alles soweit perfekt.
Einzig und alleine beim Bedrucken von CDs habe ich ein kleines Problem:
Das bedrucken an sich funktioniert ohne Probleme nur der Drucker macht oben an der cd unterschiedlich große ränder als unten an der cd. also scheint es so, dass der Druckbereich ein bisschen verschoben ist. Ich habe das CD Labelprint Tool schon neu installiert bringt aber nichts. Kann mir vielleicht jemand eine kleine Hilfestellung oder ein paar gute Größen Konfigurationen mitteilen?

Wäre sehr nett!

Grüße
Sebastian
von
Das mußt du richtig einstellen. z.B. so Drucken bis zum Innenrand (Canon CD-LabelPrint)

Gruß
wolbro
von
Hi Sebastian,

ich glaube Dein Problem liegt anderer Natur, als Wolbro glaubt, aber der Tipp ist Interessant, wenn Du Rohlinge hast,die einen kleinen Innenrand haben, was eigentlich so fast jeder Rohling inzwischen hat.

Obwohl der Drucker anhand der Markierung auf dem Tray erkennen soll, wo genau der Rohling ist, funzt das nicht unbedingt immer so, wie es soll. Dann musst Du in der CD-Labelsoftware die Position manuelle ausgleichen.

Da ich keinen Canon mehr habe, kann ich Dir nicht genau sagen wie, aber irgendwo zentral rechts muss da so ein Button sein oder kurz vorm Drucken.
von
Ja wenn du auf Drucken gegangen bist. Gibts links ein Fenster wo steht Druckposition. Da anhand des falsch gedruckten Rohlings mal abschätzen um wieviel du das ganze Verschieben müsstest.
von
Aber drauf achten, richtig zu verschieben, also in die richtige Richtung.

Oben ist vorne. ;)
von
Hi

Denke eher da liegt ein Defekt vor.

Mein IP4000 machts perfekt (perfekter gehts nicht) in die Mitte
von
Dann habe ich nur defekte Drucker gehabt. Angefangen vom i865 über r200 zum r800. ;-)
von
so ganz 100% setzt mein iP den Druck auch nicht in die mitte. Muss auch korrigieren!
@sebi2k5: scann doch mal bitte deine CD. Dann sieht man genau was du meinst ;)
@steps: tja, man lernt nie aus ;))
von
Hi,

danke erstmal für die ganzen Antworten! ich hab jetzt mal ein wenig rum probiert und jetzt ein Ergebnis was absolut ok ist! Denke dass das ja auch normal ist. Jeder CD hersteller hat ja auch minimale Abweichungen. Hat einer schon mal mit Nero Cover Designer probiert den IP zum drucken zu bringen?

Grüße
Sebastian
von
Ich glaub ja, musst mal ein wenig im Forum suchen.

Wichtig ist im Grunde nur, die richtige Positionierung. Papierformat muss glaub DinA4 sein und die Positionierung relativ weit links oben.

Ich selber nutze aber nur das Originalprinttool. Sowohl damals bei Canon als jetzt auch bei Epson.

Die CD/DVD-Vorlage erstelle ich in Corel!Draw oder einem anderen x-beliebigen Programm und importiere die als Hintergrundbild. Schwupps noch auf drucken und fertig. So hat man die ideale Gestaltungsmöglichkeit die kein anderes Programm, welches mir bekannt ist, bietet.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen