1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-9342CDW
  6. Schlechtes Druckergebnis und häufige Fehlermeldungen

Schlechtes Druckergebnis und häufige Fehlermeldungen

Frage zum Brother MFC-9342CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 22,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-220CL, DR-241CL, TN-242BK, TN-242C, TN-242M, TN-242Y, TN-246C, TN-246M, TN-246Y, WT-220CL, 2014er Modell

Passend dazu Brother TN-242BK (für 2.500 Seiten) ab 54,37 €1

von
Hallo,

Habe hier einen 5 Jahre alten Brother MFC-9342CDW stehen, bisher lief er ohne Probleme. Seit kurzer Zeit druckt er nicht mehr richtig. (siehe Anhang)

Immer wieder kommen Fehler mit eine oder mehrere Patronen wären nicht richtig eingesetzt obwohl er bis kurz vorher damit lief.

Würde das Gerät nur ungern entsorgen, da er gerade mal knapp 2500 Seiten gedruckt hat.

Ich hoffe hier kann mir jemand den entscheidenen Hinweis geben was das Problem ist.

Danke

Gruss Stev
Beitrag wurde am 28.10.21, 12:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo StevB,
Wurden die Toner schon mal ersetzt, oder immer nur resetiert?
Wie sieht folgender Ausdruck (support.brother.com/... .pdf) aus, 3x hintereinander gedruckt? Bitte posten.
Gruss
von
Hallo,

bisher einmal mit original Toner erneuert nie resetiert.

Toner C M Y laut Anzeige bei 80%
BK bei 40%

Gruss
Beitrag wurde am 29.10.21, 02:47 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

wie lautet denn die Fehlermeldung im genauen Wortlaut, die da manchmal kommt?
Und sie verschwindet wieder, wenn man den Toner rausnimmt und wieder reinsetzt, oder so?

Das Druckbild erinnert an den fast baugleichen Drucker im anderen Thread DC-Forum "Kein Druckbild bei mehreren Seiten" . Dort überlegen wir auch noch, woran das genau liegen könnte.

Ich würde vorschlagen, zunächst einmal die LED-Köpfe und Koronadrähte zu reinigen, wie in der Anleitung download.brother.com/... .pdf beschrieben, falls du das noch nicht getan hast. Das wird die immer blasser werdenden Farben nicht beheben, aber es geht schnell und kann einige Druckprobleme wie vertikale Streifen beheben, das kann man also einfach mal machen.

Danach wäre es interessant, wenn du aus diesem PDF www.druckerchannel.de/... .pdf einmal zwei schwarze Seiten (Seite 5) direkt nacheinander ausdrucken könntest (Druckertreiber-Einstellungen: A4, Hochformat, Farbe, Dokumentenart: "Dokument (Standard)". Also nicht z.B. Dokumentenart: "Foto/Bild" etc).
Und dann noch zwei farbige Seiten direkt nacheinander, also z.B. 2x Cyan (Seite 1) direkt nacheinander. Und die vier Seiten dann hier hochladen.


Dann könnten wir anhand von Schwarz und einer der drei bunten Farben schauen, ob das z.b. einen sanften Farbverlauf von z.B. 100% schwarz ganz oben auf Seite 1 zu 10%-0% schwarz auf Seite 2 ergibt. Oder ob es sich irgendwelche wiederholenden Muster gibt, aus deren Abstand man auf den Umfang einer der beteiligten Rollen schließen könnte. Oder so.

Nach den Posts, die ich hier so im Forum gelesen habe, würde ich sagen, dass es häufig an den Tonerkassetten liegt, wenn nicht mehr genug Toner aufs Papier kommt.
Dagegen spricht, dass alle 4 Farben bei dir gleichmäßig blasser zu werden scheinen, und dass es sich um Originaltoner (1x ausgetauscht) handelt. Andererseits ist Toner (je nach Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit) auch nicht unbegrenzt haltbar, und du druckst ja recht wenig.
Im anderen Post hatte ich überlegt, ob sanft immer blasser werdende Ausdrucke an der High-Voltage-Power-Supply-Platine liegen könnten. Aber das wäre schon ziemlich ungewöhnlich, und umso mehr bei zwei fast baugleichen Druckern zur selben Zeit...
Und dann wären da ja auch noch deine Fehlermeldungen, die es im anderen Thread nicht gab.

Ich weiß nicht. Ich würde jetzt jedenfalls noch nicht direkt irgendwelche Ersatzteile kaufen, sondern mal schauen, was bei dem oben erwähntem Drucktest herauskommt. Und vielleicht gibt es auch noch 1-2 andere Tests, mit denen wir das Problem etwas eingrenzen können.
Beitrag wurde am 29.10.21, 21:01 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich werde das geschriebene in die Tat umsetzen, wird aber vor Sonntag nichts da ich heute den ganzen Tag Dienst habe.


Gruss
von
Hallo,

der Text der Fehlermeldung ist:

!Tonerfehler

Eine oder mehr Tonerkass. nicht erkannt. Alle 4 Tonerkassetten herausziehen u. wieder einsetzen.
Die Seite die er direkt vor der Fehlermeldung gedruckt hat, schaut dann auch immer so aus wie im Anhang.

Am Rest bin ich dran.

Gruss Stev
Beitrag wurde am 07.11.21, 13:42 Uhr vom Autor geändert.
von
Diese bunten Streifen erinnern mich zunächst mal an die Probleme mit der Develop Release Clutch, über die hier mittlerweile schon 10-15 Leute berichteten: DC-Forum "MFC-9332CDW Druckt Farbiege streifen troz neuem toner"
Das Positive hieran ist, dass diese Kupplung als Ersatzteil nur ca 15 Euro kostet und sich wohl auch recht leicht austauschen lässt.


Die von dir genannte Fehlermeldung "!Tonerfehler - Eine oder mehr Tonerkass. nicht erkannt. Alle 4 Tonerkassetten herausziehen u. wieder einsetzen." deutet in eine ähnliche Richtung.

Hier www.manualslib.com/... ist das Service Manual eines sehr ähnlichen, etwas älteren Brother-Farb-LED-Druckers.

Beachte die Seiten:
44 - Querschnitt des Druckers
96 - Error: Toner Error - One or more Toner Cartridges are not detected. Pull out and reinsert all 4 Toner Cartridges.
189 - Disassembly Flow (Welche Teile müssen vorher ausgebaut werden, um an tieferliegende Teile zu gelangen)

linke Druckerseite:
174 - Develop Release Clutch - Kabel
287 - Develop Release Clutch, Develop Clutch Cam

rechte Druckerseite:
313 - High Voltage Power Supply
319 - Develop Release Sensor PCB
(315, 413: Die Develop Release Sensor - Platine geht per kurzem Kabel zur HVPS)


Auf der bereits erwähnten S. 96 finden wir die Fehlermeldung: "Toner Error - One or more Toner Cartridges are not detected. Pull out and reinsert all 4 Toner Cartridges."
Grund: The develop release sensor detected the develop roller disengagement or engagement failure.

Also ungefähr: Der entsprechende Sensor hat festgestellt, dass die Developer Roller an den Tonerkassetten (die Walzen voller buntem Tonerpulver) vom Drucker nicht richtig angetrieben werden, also sich entweder nicht drehen, wenn sie sich drehen sollten, oder umgekehrt.
Siehe Bild: Die Bildeinheiten der vier Farben haben zwei Punkte, an denen der Drucker drehen kann: Einmal die Bildtrommel und dann die Entwicklerwalze (Developer Roller).
Für das Drehen der Developer Roller ist ein Motor im Drucker zuständig, welcher über die "Develop Release Clutch"-Kupplung nun die Developer Roller der Tonerkassetten entweder dreht oder nicht, je nachdem, ob die Kupplung greift oder nicht.

Was man dagegen tun kann:
- Ich nehme mal an, dass keine physischen Defekte innen vorliegen, also dass z.B. nicht Zahnräder an einer Tonerkassette kaputt sind und der Drucker es deswegen nicht schafft, die Developer Roller zu drehen.
Lösungsmöglichkeiten siehe dann, wie oben erwähnt, auf S. 96:

- Develop release clutch failure, Misalignment of develop clutch cam -> Diese Sachen würde ich als erstes überprüfen (linke Druckerseite). Wir wissen ja, dass die Develop Release Clutch häufiger Probleme bereitet (siehe Link ganz oben), und dass die relativ einfach zu wechseln ist und das Ersatzteil nur ca. 15 Euro kostet.

- Develop release sensor failure, Develop release sensor harness connection failure -> Danach würde ich anschließend schauen (rechte Druckerseite). Ein Problem des Sensors oder des Kabels könnte es auch sein, aber würde ich für etwas weniger wahrscheinlich halten.

- High-voltage power supply PCB harness connection failure, High-voltage power supply PCB failure -> Die HVPS oder das Kabel zu ihr wäre Punkt 3, den ich checken würde, zunächst einmal die anderen beiden Sachen.

-Main PCB failure -> Die Hauptplatine wird ja hoffentlich nicht kaputt sein, also letzter Punkt.
Beitrag wurde am 09.11.21, 01:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

Habe geschaut, nix gebrochen schaut bei allen Toner identisch aus.

Hab das erwähnte Teil bestellt und werde nach Lieferung mit dem Austausch beginnen und hier berichten.

Danke

Gruss Stev

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
04:41
00:08
23:35
22:55
22:39
14:31
12:27
1.12.
1.12.
Advertorials
Artikel
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
25.11. Black Friday 2021: Bürotintentanker und weitere Drucker im Angebot
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 628,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,24 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 504,95 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 357,97 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 303,99 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen