1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsdrucker für DMS

Multifunktionsdrucker für DMS

von
Ich suche einen Multifunktionsdrucker mit dem ich meine kompletten Dokumente digitalisieren kann. Bei welchem Hersteller oder Modell wird Software mitgeliefert die gescannte Dokumente automatisch mit OCR sinnvoll benennen kann?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ich schließe mich der Frage an. Habe diese hier ja bereits schon mal gestellt, ohne da wirklich viel weiter gekommen zu sein. Muss doch Leute geben, die ebenfalls Focus auf den Scanner und Software gelegt haben und einen diesbezüglichen Drucker empfehlen können.
von
Um diese Frage beantworten zu können, fehlen einige Hintergrundinformationen:

Welches Dokumentenformat (A4, A3)?
Dokumente einseitig oder beidseitig bedruckt?
Sollen die digitalen Kopien durchsuchbar sein (Schrifterkennung)?
Wieviele Dokumente liegen schon vor und sollen digitalisiert werden?
Wieviele Dokumente sollen täglich / wöchentlich digitalisiert werden?
Welche Art von Arbeitsablauf (automatische oder manuelle Speicherung der Kopien)?


Die Frage oben klingt nach: Ich suche ein neues Auto. Welches ist gut?

Ab einer bestimmten Anzahl an Dokumenten (nicht nur gelegentliches Einscannen) würde ich zu einem Dokumentenscanner greifen und dies nicht mehr über ein Multifunktionsgerät abwickeln.
von
Welches Dokumentenformat (A4, A3)? A4
Dokumente einseitig oder beidseitig bedruckt? einseitig
Sollen die digitalen Kopien durchsuchbar sein (Schrifterkennung)? ja
Wieviele Dokumente liegen schon vor und sollen digitalisiert werden? 300+
Wieviele Dokumente sollen täglich / wöchentlich digitalisiert werden? max 10 pro Woche
Welche Art von Arbeitsablauf (automatische oder manuelle Speicherung der Kopien)?
automatisch wäre gut
Beitrag wurde am 23.10.21, 15:23 Uhr vom Autor geändert.
von
Das sehe ich völlig anders. Die Hintergrundinfos sind völlig unwichtig, wenn man nicht mal einen einzigen Tipp für die grundsätzliche Anforderung: MFC mit gutem Scanner, der optimal mit seiner Software durchsuchbare PDF erstellt" bekommt.

Jetzt noch weiter ins Detail zu gehen, bringt doch überhaupt nichts. Denn wenn man zumindest schon mal Tipps für die Grundanforderung bekommen würde, kann man sich selbst anschließend anschauen, was einem darüber hinaus noch wichtig ist und was nicht.

Das Beispiel hier lautet eher: "Ich suche ein grünes Auto".
Und die Antwort: "Oh, da kann keiner einen Tipp geben, weil zunächst muss man wissen, ob es Automatik, Combi, Diesel oder E-Fahrzeug, etc. sein soll."
Das ist Quatsch, wenn es genau NULL Tipps für überhaupt grüne Autos gibt.
von
Brother liefert zu seinen Geräten die Software PaperPort SE mit. Das ist bereits ein abgespecktes Dokumentenverwaltungssystem. Im Zweifel direkt anfragen oder auf der Supportseite nachsehen, ob das zum Drucker nachladbar ist. Damit funktioniert das vom PC aus sehr gut.
Grüße
Maximilian
von
Wer pampig wird, bekommt gar keine zielführende Antwort.

Und um das Auto-Beispiel mal zu erklären: Es geht nicht um Automatik oder manuelle Schaltung. Es geht um:

Zweisitzer, Viersitzer, Limousine, Pickup, Sport- oder Kleinwagen. Etc. Und hierfür muss man eben — vorab — das zu erwartende Nutzungsprofil wissen.

Aber wie gesagt, wer pöbelt und erwartet, dass Dritte dann noch so freundlich sind und die Recherchearbeit übernehmen, nun, der bekommt eben keine Antwort. Und schadet damit auch noch allen anderen, weil auch den anderen keine Antwort gegeben werden wird.

Schönes Wochenende!
von
Kinners beruhigt euch, ich wollte doch nur einen Tip für einen Multifunktionsdrucker der Scans sinnvolle Pdf Namen gibt :)
Beitrag wurde am 24.10.21, 12:33 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

in welcher Preisklasse liegen wir denn hier? Also ich vermute mal, dass das im unteren bis mittleren Preisbereich eher kein Standard ist. Bei Dokumentenscannern sieht es anders aus.

Eventuell wäre es wirklich sinnvoll, sich erstmal um den den Drucker zu kümmern, und dann eine externe Software zu erwerben.

Paperport könnte da sicher interessant sein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich hatte jetzt mal den HP OfficeJet Pro 9012e rausgesucht. Kennt jemand den Unterschied zwischen 9012 und 9012e, Preis unterschied ist ca. 80€.
Aber wenn ich es richtig verstanden habe sollte der Drucker zumindest ADF haben und dann könnte eine externe Software die sinnvolle Namensvergabe übernehmen.
von
Hallo,

ok, in der Klasse ist sowas natürlich nicht mit dabei. Zum e-Modell gucke hier: HP Officejet 8010e-, Pro 8020e-, 9010e- und 9020e-Serie: Büro-Tintendrucker mit "HP+"-Option

Ich würde den ohne nehmen, dann hast du ein Jahr mehr Garantie nach Registrierung.

Wie soll die Software das dann machen? Normal bringt man der dann den Berei bei, der analysiert wird und zum Teil den Dateinamen darstellen kann. Eine Vollautomatik sehe ich eher nicht...

Die Hp-Software ist nicht schlecht, siehe auch dem Test des ,HP Officejet Pro 9022e. Ähnlich klappt's auch mit Canon, Brother oder Epson.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:22
21:41
20:22
19:53
19:53
18:56
18:06
Scan verzieht JanV
12:06
1.12.
Advertorials
Artikel
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
25.11. Black Friday 2021: Bürotintentanker und weitere Drucker im Angebot
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,77 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 238,18 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 315,35 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 488,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 619,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,80 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen