1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Workforce Pro WF-3820DWF
  5. Fill-In beim Epson WF-3820 mit EcoTank 113 // Reset der Starter-Patronen-Chips?

Fill-In beim Epson WF-3820 mit EcoTank 113 // Reset der Starter-Patronen-Chips?

Frage zum Epson Workforce Pro WF-3820DWF: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 21,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 405, 405XL, T6715, 2020er Modell

Passend dazu Epson 405XL 4er-Multipack (für 1.100 Seiten) ab 99,16 €1

von
Moin zusammen,

ich plane die Anschaffung von Fill-In-Patronen inkl Resetter, aber ohne Chip über Aliexpress für einen Epson WF-3820.

Geplant habe ich, diese mit der Pigmenttinte 113 für die EcoTanks zu füllen. Spricht irgendetwas gegen dieses Vorgehen? Bin ziemlicher Laie in dem Thema...

Außerdem: Da die Fill-In-Patronen ohne Chip kommen, und ich eigentlich nicht vor habe, weiteres Geld für einen Satz Original-Patronen auszugeben, würde ich die Chips der mitgelieferten Patronen (-> Setup-/Starter-Patronen?) verwenden wollen und diese auf die Fill-In-Patronen setzen. Spricht hier etwas gegen? Sind diese Chips auch ganz normal zu resetten über einen Resetter?


Viele Grüße und danke schon einmal!
von
Es gibt einige Hinweise von Händler zu diesem Retter, dass es nicht mit Setup Patronen geht. Ansonsten verlierst du ja nichts, falls es schief geht. Vor dem Wechseln des Chips halt probieren. Und niemals ganz leer drucken. Epson schreibt normalerweise die Chips tot und nichts geht mehr. Ob Chips von kleinen Patronen auf großen Sinn machen weiß ich nicht. Wenn es keinen optischen oder weiteren Sensor gibt, dann melden die leer, wenn die geplante Menge für kleine durch ist. Wenn du wirklich viel druckst bist du dann dauernd am tauschen. Für Vieldrucker ist eh sinnvoller zwei Satz zu haben und immer den ganzen Satz zu wechseln. Das spart Reinigung und Wechselvorgänge. Normalerweise funktionieren auch Patronen von Fremdanbietern. Viel Spaß mit den frickeligen Epson Resettern. Das ist bei Canon schon angenehmer.
Grüße,
Maximilian
Beitrag wurde am 13.10.21, 23:22 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

mit unserem Resetter (NoName) konnten wir die Originalchips nur zurücksetzen wenn der Füllstand über 10% lag. Bei jenen Chips die bereits unter 10% Restfüllmenge gezählt wurden, hat es nicht funktioniert.

Gruß,
Sven.
von
Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde es dann einfach mal ausprobieren mit den Fill-In Patronen von Aliexpress und dem Resetten der Starter-Patronen-Chips.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:27
07:29
00:39
23:34
23:01
22:34
17:18
12:03
11:01
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
10:32
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen