1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Günstiges Papier für farbechte Ausdrucke

Günstiges Papier für farbechte Ausdrucke

von
Hallo zusammen,
wir sind auf der Suche nach einem Papier für möglichst farbechte Ausdrucke. Wir haben neuerdings einen Canon Imageprograf 1000, aber festgestellt, dass dieser out of the box keine gute Farbechtheit aufweist. Daher ist eine Kalibrierung nötig, aber vorher wollen wir uns final auf ein Papier festlegen.
Wir brauchen die Ausdrucke um Kunststoff in richtiger Farbe anzumischen (zum Matchen). Der Kunststoff ist nicht glänzend, weshalb ich eher ein mattes Papier für geeigneter halte. Aber da ich keine Ahnung von den restlichen Papiertypen habe (noch nie in der Hand gehabt), wollte ich mich da nicht einfach so festlegen.
Das Papier sollte möglichst günstig (wir brauchen recht viele Ausdrucke im Monat) und im DIN A4 Format sein.

Habt ihr Empfehlungen für uns? Könnt ihr vielleicht auch Dienstleister zum Kalibrieren empfehlen?

Vielen Dank,
Marian
von
Hallo Marian,

die Frage mit welchem Papier die Farbechtheit geprüft wurde erspare ich mir jetzt. Nach welchen Normen soll denn abgemischt werden, Pantone oder RAL?

Ein gutes und günstiges ist das PD 305 oder PD 190 von TECCO. Es sind aber optische Aufheller in dem Papier verarbeitet. Dafür bietet TECCO auch ICC-Profile an. Wenn diese nicht gut genug sind, muss profiliert werden. So auf die Schnelle Mal aus der Hüfte geschossen.

Liebe Grüße Olaf

PS. Mit genormten Tafeln lässt sich nicht anmischen?
von
Hallo Olaf, danke für deinen Beitrag.

Farbechtheit wurde mit dem Canon Pro Plat. PT101 getestet, was wir zum Testen dazu gekauft hatten. Gemischt wird manchmal nach RAL und Pantone (wofür wir dann die Fächer nutzen), aber meistens nach RGB/CMYK. Das liegt aber einfach daran, dass unsere Kunden das nicht genauer spezifiziert haben. Langfristig gesehen wollen wir eine automatisierte Matching-Lösung für uns entwickeln, aber von dem Entwicklungsschritt sind wir noch etwas entfernt. Bis dahin sollen möglichst gute Ausdrucke den Zweck erfüllen.

Das Tecco ist preislich auf jeden Fall schon mal sehr attraktiv.
von
Ich denke ihr habt den falschen Drucker. Da wäre der Epson Surecolor SC-P5000 Violet oder sogar Epson Surecolor SC-P5000 STD Spectro besser geeignet. Die sind eher auf sowas ausgerichtet und kommen mit den großen Patronen auf Dauer auf jeden Fall günstiger. Schaut euch den mal auf den Epson Seiten an.
Grüße,
Maximilian
von
Ich wollte es gestern nicht schreiben, aber Maximilian hat hier Recht. Die Epson Tinten haben hier einen Vorteil. Diese brauchen nicht so lange trocknen, um ihre endgültigen Farben zu erreichen. Ich glaube, hier lag auch das Problem beim Canon. Die Farben verändern sich noch während des Trocknens. Aber wenn ihr mit Farben zutun habt, wisst ihr es bestimmt besser als ich. Ich halte den p5000 von Epson auch für den besseren Ducker für euer Vorhaben.

Liebe Grüße Olaf
von
Es ging mir bei diesem Drucker vor allem um die hohe Abdeckung der Pantone Farben. Bei den Trocknungszeiten sollte nach spätestens einer Stunde fast alles passiert sein. Ich habe da nur gute Kurven zu einen Epson Drucker gefunden.
forum.luminous-landscape.com/...
Das ist ganz interessant. Ich glaube jetzt ohne Messungen nicht, dass Canon viel anders ist.
Grüße,
Maximilian
von
Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Wir erwarten keine perfekten Farbechtheit. Wir hatten angefangen mit Ausdrucken von einem Ricoh Laserdrucker, der echt schlechte Farben produziert hat (+Billigstmonitor als Referenz). Wir hatten damit Kundenbeschwerden von 10-15%. Dementsprechend ist der Canon für uns ein riesiges Upgrade und als Jungunternehmen für uns auch preislich denke ich die beste Wahl. Es geht eher darum, möglichst gute Ausdrucke zu bekommen. Wir werden auch unseren Bildschirm weiterhin mit als Referenz nehmen, aber durch die Hintergrundbeleuchtung eignet sich dieser nicht so gut wie Papier, das einfach realistischer wirkt unter einer Tageslichtlampe.
Die Ausdrucke vom Canon werden uns also absolut ausreichen, sofern wir sie etwas optimierter bekommen. Und wenn ihr sagt, dass das Tecco dazu eine preislich gute Möglichkeit ist, nehmen wir das gerne :) Der Canon ist auch nur eine Übergangslösung, bis wir eine Lösung entwickelt haben, wo kein Mensch mehr manuell die Farben anmischen muss.

Die Trocknungszeiten sind übrigens kein Problem, da bei uns eh alles noch etwas zeitverzögert abläuft :D
Sind noch ein paar mehr Prozesse, die wir optimieren müssen.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:29
00:39
23:34
23:01
22:34
17:18
12:03
11:01
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
10:32
18.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen