1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet Pro MFP M479fdw
  6. raues, hochweißes, 80g-Papier für Duplexdruck, ohne Neigung zum "Wellen" gesucht - Colorlok?

raues, hochweißes, 80g-Papier für Duplexdruck, ohne Neigung zum "Wellen" gesucht - Colorlok?

Frage zum HP Color Laserjet Pro MFP M479fdw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 27,0 ipm, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (300 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 415A, 415X, 2019er Modell

Passend dazu HP 415X Schwarz (für 7.500 Seiten) ab 141,72 €1

von
Hallo zusammen!

Ich besitze den HP Laserjet M479fdw Laserdrucker und bin seit Wochen auf der Suche nach dem richtigen Papier. Die Anforderungen an das Papier das ich habe, sind wie folgt:

- keine glatte Oberfläche
- gut für den Duplexdruck geeignet, möglichst wenig durchscheinen der Rückseite
- d.h. auch kein "wellen" nach dem Druck mehrerer Seiten beim Duplexdruck
- und auch kein besonderes beachten der Einlegerichtung/Einlegeseite des Papiers
- keine Papierstaus
- hochweiß
- 80 g

Jetzt stellt sich für mich die Frage, in wie weit der ColorLok Standard unbedingt notwendig ist?

Es ist für mich äusserst wichtig, dass sich das Papier im Duplexdruck nicht wellt und auch die Oberfläche des Papiers etwas rau ist. Ich mag glatte Oberflächen überhaupt nicht. Macht man beispielsweise handschriftliche Ergänzungen am Papier ist das "Schreibgefühl" auf etwas rauem Papier doch besser.

Was ich bisher ausprobiert habe:

:-( 90 g ColorCopy von Mondi Colorlok -> zu glatte Oberfläche

:-( 90 g HP ColorChoice Colorlok CHP750 Farblaserpapier CHP750
-> zu glatte Oberfläche / wellt sich aber kaum
= wäre perfekt, wenn nicht die glatte Oberfläche wäre!


:-( 90 g Clairefontaine Clairalfa Colorlok -> zu dick


:-( 80 g Clairefontaine Clairalfa Colorlok -> fühlt sich perfekt an, wellt sich aber stark


:-( 80 g Mondi Niveus Superior Colorlok -> fühlt sich sehr gut an, wellt sich aber stark
und die Einlegerichtung muss man beachten


Wie man sieht, wäre mein Wunschpapier ein HP ColorChoice CHP750, welches aber keine glatte Oberfläche hat. Oder das Clairalfa 80g bzw. das Niveus Superior, welche sich aber stark wellen. Das Clairalfa und das Niveus wären von der Oberfläche ideal, da etwas rau, ich habe aber keine Lust die Einlegeseite beim Niveus zu beachten.

Hat jemand von euch Papierspezialisten einen Tipp für mich oder eine Idee, welches Papier ich noch probieren könnte, um schöne Duplexausdrucke ohne Wellen zu erhalten und das Papier nicht zu glatt ist.

Wie wichtig ist Colorlok beim Laserdrucker?
Erzeugt es echt weniger Papierstaub und weniger Tonerverbrauch und eine höhere Lebensdauer des Produktes?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Vielleicht kann und mag wer helfen.
von
Warum gehst du nicht einfach in einen großen Papierladen und trägst da nach? Auch die Läden für Künstleraussatttung haben da einiges zu bieten. Dann musst du halt testen, wie es bei deinem Laserdrucker am besten funktioniert.
Grüße,
Maximilian
von
Weil die im örtlichen Papierfachhandel großteils nur mondi verkaufen möchten und sich auch nicht wirklich Mühe geben bzw. man blöd angeschaut wird, wenn man diese Fragen stellt.
Beitrag wurde am 27.09.21, 08:30 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich denke bei den Läden auch eher an Boesner und Gerstaecker oder einen wirklich großen Schreibwarenhandel. Für alle anderen macht ein größeres Sortiment auch keinen Sinn. Für solche Sachen muss ich auch nach Augsburg oder München fahren.
Grüße,
Maximilian
von
Danke! Schon klar. Habe derartige Geschäfte bei mir nicht in der Umgebung. Kann mir hier niemand weiterhelfen?

Ein raues Colorlok Papier, welches nicht wellt und dem die Einlegerichtung auch egal ist!?

Auf den glatten Papieren fühlen sich handschriftliche Notizen nicht gut an.
von
Bei Mondi haben "Öko"-Papiere eine raue Oberfläche, jedenfalls ist in der Beschreibung dort von "rough surface" die Rede ...

Es gibt z.B. ein "NAUTILUS SuperWhite", das soll hochweiß und dennoch rau sein.

Ich habe das aber noch nicht in der Hand gehabt, von der Beschreibung her könnte es evtl. für Dich passen ...
von
www.mymondi.net/...
von
Aber nochmal! Da muss man die Einlegerichtung beachten.
von
Müssen muss man das nicht, es ist eine (sinnvolle) Empfehlung und hat schlicht mit Physik und Herstellungsprozessen des Papiers zu tun. Auch Papiere die keine Markierung "diese Seite zuerst bedrucken" haben zeigen ein unterschiedliches Verhalten wenn man sie einmal so und dann andersherum durch den Drucker laufen lässt...

Du kannst gar kein Papier herstellen welches von beiden Seiten exakt das gleiche Verhalten (im Laserdrucker) aufweist ... Ich würde eher kein Papier nehmen wo es NICHT drauf steht, weil es eben gute Gründe hat so zu verfahren ...
von
Also wenn der Preis eher zweitrangig ist, kann ich dir nur das metapaper extrarough empfehlen.
Klar kann sich auch das wellen, das sollte aber durch eine möglichst trockene Lagerung oder Trocknung vor dem bedrucken ganz gut in den Griff zu bekommen zu sein.
Allerdings weiß ich nicht, ob davon klassische A4 Ries zu bekommen sind. Der Hersteller spricht eher Druckereien an, die entsprechend andere Formate und Mengen annehmen. Schau am besten mal auf deren Website ob da was für dich dabei ist

Viele Grüße

Rob
Beitrag wurde am 29.09.21, 20:44 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:27
07:29
00:39
23:34
23:01
22:34
17:18
12:03
11:01
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
10:32
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen