1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Pixma TS9050
  5. Nachfolger für Canon PIXMA MX925 gesucht

Nachfolger für Canon PIXMA MX925 gesucht

Interesse am Canon Pixma TS9050: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (200 Blatt), Touch-Display (12,7 cm), kompatibel mit CLI-571BK, CLI-571BK XL, CLI-571C, CLI-571C XL, CLI-571GY, CLI-571GY XL, CLI-571M, CLI-571M XL, CLI-571Y, CLI-571Y XL, PGI-570PGBK, PGI-570PGBK XL, 2016er Modell

Passend dazu Canon CLI-571XL 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 49,60 €1

Entscheidung für den Epson Expression Photo XP-970: Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte) mit A4 (A3-Bypass), Kopie, Scan, Foto, 8,5 ipm, 8,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 24, 24XL, T3661, 2019er Modell

Passend dazu Epson 24XL 6er-Multipack (für 680 Seiten) ab 85,10 €1

von
Jahrelang war ich sehr zufrieden mit meinem MX925.
Doch vor einigen Tagen hat er sich mit dem Fehlercode B200 verabschiedet. Eine Druckkopfreinigung mit Isopropanol und eine Reinigung der Kontakte mit Elektronikreiniger konnten das Problem leider nicht beheben.
Daher bin ich nun auf der Suche nach einem mehr oder weniger würdigen Nachfolger.
Mehr oder weniger würdig deshalb, weil Canon es wohl nicht geschafft hat, all diese tollen Features des MX925 in ein aktuelles Modell zu einem guten Preis einzubauen, die da wären:

- Duplex ADF
- Duplex Druck
- Kopierfunktion
- DVD Print
- Fax (brauche ich allerdings nicht)
- A4 Kassette
- Fotopaperkassette
- 9.600 x 2.400 dpi
- WiFi

Das, was von den Features meinem MX925 wohl am nächsten kommt, dürfte wohl der TS9050 sein, wenn ich das richtig sehe?
Zudem würde er auch einen Druck in A3 ermöglichen.
Allerdings scheinen die Druckkosten wohl ein ganzes Stück höher zu sein, als beim MX925.

Alternativ sind mir noch die drei anderen Canons G650, G4511 und G6050 ins Auge gefallen, da dort die Druckkosten wesentlich geringer wären.

Preislich wollte ich unter 350 bleiben, könnte aber auch bis 400 gehen, wenn es den Aufpreis wert wäre.

Könntet ihr mir bitte bitte bei der Entscheidungsfindung helfen?

Meine Anforderungen:
Ein Scanner ist Pflicht. Duplex ADF wäre wünschenswert, aber notfalls könnte ich auch ohne Dokumenteneinzug überleben. All zu häufig scanned ich ja nicht.
DDD Druck wäre ebenfalls nice 2 have, da ich noch etliche weiße DVD auf Vorrat hier liegen habe. Ist aber kein KO Kriterium.
Gedruckt wird sehr unregelmäßig (vielleicht 1-5x im Monat) und wenn, dann sind es meistens Texte und Tabellen, Fotos hingegen eher gelegentlich, weil es günstiger ist, sie im Labor entwickeln zu lassen.
Das wäre mit einem Tintentank-Drucker aber eher wenigen ein Thema, aber wenn ich es richtig verstanden habe, eignen sich diese Drucker eher weniger dazu, die Familienfotos zukünftig zuhause zu drucken?
Wenn dem so wäre, ist das ja irgendwie eine Zwickmühle.

Ich freue mich bereits auf eure Tipps und Hinweise und bedanke mich schon mal recht herzlich im Voraus!
Beitrag wurde am 23.09.21, 00:52 Uhr vom Autor geändert.
Seite 3 von 10‹‹12345››
von
Nochmals vielen Dank!
Ich finde es echt kla, dass du dir so viel Mühe gibst!

Ich habe die beiden nun mal bei den Fuji-Mädels verglichen und konnte eigentlich keinen großen Unterschied feststellen:

Der Canon Pixma TS9550 wirkt etwas wärmer und die Haare kommen stellenweise besser zur Geltung.
Der Epson Expression Premium XP-7100 scheint realistischere Farben darzustellen und die Augen wirken besser.
Das Druckbild von beiden scheint auf Augenhöhe zu sein.
Laut Technische Daten sind die Druckkosten ebenfalls nahezu identisch.
Wenn ich nun die Features nebeneinander stelle, dann spricht für den Canon der A3 Druck und für den Epson, dass er Duplex ADF hat. Der Epson kommt mit 3 Jahren Garantie vs. 1 Jahr bei Canon.
Oder fallen dir sonst noch Unterschiede ein?

Ist der ausfahrende Schlitten beim Epson ggf. eine Sollbruchstelle oder muss man sich darüber keine Gedanken machen?
Beitrag wurde am 25.09.21, 22:38 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
ist mir nicht bekannt. Darauf sollten die 3 Jahre Garantie ja wohl auch gut funktionieren :)

Unterschied ist eben auch wie beschrieben der Textdruck.

Canon klar schärfer, dafür nicht schmierfest. Epson weitgehend schmierfest, aber nicht ganz so scharf.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Warum ist eigent der Canon schärfer?
Der Epson hat doch die höhere Auflösung und die kleinere Tröpfchengröße.
Sollte daher nicht eigentlich der Epson das feinere Bild liefern?
von
Hallo,

also die native Druckaufauflösung vom Canon bei Schwarz dürfte bei 1.200 dpi liegen. Der Epson macht da 360 dpi. In Standardqualität dürfte sich das dann bidirektional zu 720 dpi erhöhen.

Die wischfeste Tinte zieht etwas anders in Papier ein und führt dann auch zu leichten Ausfransungen. Das sieht man dann auch bei den Maxify, Workforce oder Officejet-Pigmenttinten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das verwirrt mich nun etwas. :-)

Warum liegt die native Auflösung so weit entfernt von der maximalen Auflösung?
Ist das nur beim Textdruck ausschlaggebend?

Warum ist beim Fotodruck kaum ein Unterschied zwischen den beiden zu sehen, obwohl die Auflösung des Epson ein gutes Stück höher liegt?
von
Nachdem der Epson Expression Premium XP-7100 wohl auf unbegrenzte Zeit nicht lieferbar ist und auch der Canon Pixma TS9550 zumindest bei deutschen Händlern überteuert angeboten wird, muss ich wohl oder übel umschwenken.
Ich werde Fotos wohl zukünftig im Labor belichten lassen, da die aktuellen Drucker einfach zu viele Kompromisse in der Bildqualität fordern.

Daher möchte ich mich nun eher auf ein System konzentrieren, das im Unterhalt günstig und A3 fähig ist.

Kann man bei DC vielleicht irgendwie filtern, dass ich die Drucker nach Anforderungen (falls möglich ADF, zwingend Duplexdruck, Randlosdruck, im Idealfall Tintentanks) auflisten kann?

Nochmal die Frage, ob es bei meinem Budget von etwa 350€ auch brauchbare Farblaser gibt?
Beitrag wurde am 26.09.21, 20:59 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
Also 350 Euro ist ja schon für nen guten Farblaser in A4 schwer. Das gilt erstrecht für Tanker mit A3-Funktion.

Guck dir ggf. mal den Epson Ecotank ET-15000 an.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das bedeutet, dass es in dem Preis segnen nichts Sinnvolles gibt?
von
Oder halt ....

- HP Officejet Pro 7740
- Epson Workforce WF-7840DTWF

Beide könnten auch mit nem Tintenabo genutzt werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wird das Thema Tintenabo nicht kontrovers diskutiert und geht mit etlichen Nachteilen einher?
Seite 3 von 10‹‹12345››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:42
09:30
08:27
07:29
23:34
22:34
17:18
12:03
11:01
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen