1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. LED / Laserdrucker für gestrichenes Papier 300g

LED / Laserdrucker für gestrichenes Papier 300g

von
Moin!

Mein erster Beitrag hier da ich über einige Stunden Google-Suche leider nicht wirklich fündig geworden bin.

Ich bekommen von meiner lokalen Druckerei Vordrucke für Labelproduktion in DIN A4. Es handelt sich um gestrichenes Papier, Bilderdruck Matt 300g.

Mir war leider im Vorhinein nicht bewusst das sich dieses in der Nachbearbeitung (Etiketten/Label Daten selber drucken) nicht mit Tintenstrahl bedrucken lässt, habe einfach schlecht recherchiert.

Welcher LED/Laser Farbdrucker wäre für diese Aufgabe geeignet? Bin dankbar für Tipps und Empfehlungen!

Gruß,
Kevin
von
Hallo,
300g sind schon ne Hausnummer.
Ist das Papier unbedruckt oder wird von der druckerei schon irgendwas drauf gedruckt?
Muss es ein farblser sein oder sw?
Reiner Drucker oder mfp?
Wo liegt dein Budget?
Grüße
von
Hab grad mal geschaut, der einzige Drucker den ich gefunden habe wäre ein oki. Allerdings A3 und Grafik art. Der wird nicht gerade günstig sein.
Die anderen hersteller hören bei 263g Papier auf.
www.oki.com/...
von
Danke schon mal für zügige Antwort. Ja, die Druckerei druckt uns ein Vorlayout im Sublimationsdruck und wir „bedrucken“ dann die Labels mit Daten aus einem Excelsheet, ähnlich wie (Visitenkarten)Seriendruck.

Farbe wäre super, wenn nichts anderes möglich ist ginge aber auch S/W.

Ein reiner „Drucker“ reicht, der muss nichts anderes können :-)

Budget spielt eine untergeordnete Rolle, deutlich über 1000€ soll es nach Möglichkeit nicht sein, ein gewisser Spielraum ist aber vorhanden.
von
Ok, bei dem Budget glaube ich wirst du schlechte Karten haben. Die Geräte in der Preis Klasse werden mit 300g vermutlich nicht funktionieren.
Und wenn wirst du vermutlich nach gewisser Zeit Probleme mit der Fixierung bekommen da du vorgedruckte Papiere hast.
Warum geht Tinte eigentlich nicht?
von
Tinte hält leider nicht auf dem gestrichenen Bilderdruck Papier. Die verläuft, schmiert bzw. verwischt. Und lässt sich mit wenig Feuchtigkeit komplett abreiben :-( Kurz gesagt: das Papier ist nicht Inkjet tauglich…
von
Ok, dann siehts schlecht aus, zumindest mit farblaser und der grammatur.
Sw Drucker müsste man mal schauen ob die eventuell in günstigen Varianten 300g vertragen.
Aber ich denke da wirst du schlechte Karten haben.
von
Hmm danke dir trotzdem für die Hilfe. Ein Generalüberholter Leasingrückläufer oder allgemein ein Leasinggerät käme eventuell auch in Frage da das Gerät gewerblich genutzt wird falls das in irgendeinerweise hilft…

Ansonsten werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und es riskieren müssen ein Gerät bis 256g Grammatur zu kaufen und zu testen ob es das 300g Papier sauber verarbeitet bekommen…
von
Das mit den 256 Druckern würde ich lassen da dies ja schon deren Limit ist. Wenn das nicht geht nimmt den Drucker keiner zurück da außerhalb der Spezifikation. Wenn in der Garantie was kaputt geht, genau das selbe. Könnte dir dann verweigert werden da das Gerät außerhalb der Spezifikation betrieben wird.
Das mit dem leasing rucklaufer wäre ne Idee.
Da könntest du mal Händler anfragen starten.
Aber, die druckerei druckt doch mit sublimation. Warum nimmst du dann nicht einen sublimations Drucker?
Oder hab ich da jetzt nen denk Fehler?
Beitrag wurde am 18.09.21, 13:05 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich muss ehrlich gestehen ich kenne mich im Drucksegment nicht wirklich gut aus, ich denke aber das geht durch die „Veredelung“ jetzt nicht mehr mit Sublimationsdruck?! Ist ja auch Tintenbasis…

Werde vermutlich am Montag mal bei meiner Druckerei anfragen ob und wie ich das Papier weiter bearbeiten kann, vielleicht haben die einen Tipp oder eine Empfehlung…
von
Mit Tinte kenne ich mich auch nicht so gut aus. Denke aber das die dir weiterhelfen können.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:03
ScannerglasTobiasLi
20:50
20:14
19:42
19:20
Pixma 895AndreasKa
18:25
17:43
14:23
12:45
21.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klagen von Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen