1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Epson Aculaser C1700
  6. Bei beidseitigem Druck verweigert Drucker die geraden Seiten

Bei beidseitigem Druck verweigert Drucker die geraden Seiten

Frage zum Epson Aculaser C1700: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 12,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), nur USB, nur Simplexdruck, kompatibel mit S050611, S050612, S050613, S050614, S050669, S050670, S050671, S050672, 2011er Modell

Passend dazu Epson S050614 (für 2.000 Seiten) ab 53,11 €1

von
Moin!

Seit einigen Tagen spinnt mein Drucker und ich konnte den Fehler bisher nicht beheben.
Ich muss einige Dateien ausdrucken. Beidseitig.
Es ist egal, ob es 2 oder 50 Seiten sind. Der Drucker druckt ja leider zuerst nur die ungeraden und dann muss man manuell die Blätter wieder einlegen, dann kommen die geraden Seiten dran.
Bis zum Seitenwenden funktioniert alles reibungslos. Wie gesagt: egal ob 2 Seiten oder 50. Doch sobald der Druck der ungeraden Seiten fertig ist, macht der Drucker Geräusche. So, als würde er versuchen, einzuziehen, kann aber nicht. Papier ist natürlich drin. Die Seiten wurden eingelegt wie immer - den Drucker habe ich schon eine Weile, es hat bisher immer funktioniert. Es kommt keine Fehlermeldung.
Das Gerät ist nicht mehr zu irgendwas zu bewegen - man muss es abschalten. Dann alles wieder von vorne.

Für einige Dokumente habe ich mir nun die Zeit genommen und die ungeraden Seiten gedruckt und danach jede einzelne gerade manuell gestartet. Jetzt habe ich keine Zeit mehr, es dauert einfach zu lange.

Kennt jemand von Euch dieses Problem, hat es schonmal erlebt und behoben oder hat zumindest jemand eine Idee, wie man es beheben könnte?

Lieben Dank,
Lilly
von
Hallo Lilly,

das ist ja im Grunde nur eine Treibersache und hat mit dem Drucker nichts zu tun. Welches Betriebssytem nutzt du? Hast du den Treiber mal komplett deinstalliert und neu installiert?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Versuche mal den Stapel Papier anders herum einzulegen , viele Papiere haben da eine bevorzugte Seite am Pfeil auf der Papierverpackung zu sehen. Manchmal reicht das schon. Ansonsten mal auf eine bessere Papiersorte für den beidseitigen Druck umzuschwenken. U.U. sind aber auch die Einzugsrollen da das Problem, mal reinigen und gegebenenfalls austauschen. Die verlieren mit der Zeit den Weichmacher und das Einziehen von Papier fällt ihnen dann schwer.
von
Hallo Ronny, ich habe Windows 10 und laut Einstellungen ist der Treiber aktuell, was mich erstmal beruhigt hat, da es zu dem Drucker keine CD gab und ich auf der Epson-Seite das Modell nicht finde.

Papier habe ich ausgetauscht, andersrum reingelegt, ganz anderes Papier probiert und die Einzugsrollen gestern laut Printer Utility überprüft.
Gedruckt habe ich gestern gar nicht - war auch nicht möglich. Nach dem Einschalten haben die Geräusche nämlich sofort begonnen, was bisher nicht der Fall war. Nach ca. 4-5 min hörten sie auf und das Ausrufezeichen (Fehler!) leuchtete. Um welchen Fehler es sich handelte, sagt er mir natürlich nicht.

Vorgestern hatte ich noch die Meldung, dass Gelb langsam ausgeht. Das wurde gestern als voll angezeigt - dafür war Schwarz angeblich leer, was vorgestern noch halb voll war. Weil die Meldung kam, die Patrone müsse "sofort" ausgetauscht werden, habe ich eine neue eingelegt. Nun ist alles wieder voll, geändert hat sich dadurch natürlich nix.
von
Hallo Lilly,

hier ist der Download vom "aktuellen" Treiber: download.ebz.epson.net/...

Der ist von 2013 - du hast sicher schon den gleichen installiert. Aber eine Neuinstallation kann da schon helfen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
So, mittlerweile habe ich alles neu installiert - das Problem besteht weiterhin. Jetzt druckt er gar nicht mehr, sondern macht diese komischen "Einziehgeräusche" sofort beim Einschalten und die Anzeige "Daten" blinkt.

Das hört nicht auf, bis man den Strom abschaltet.

Es ist zum Verzweifeln.
von
Ah, ich muss noch nachtragen: ich hatte den Drucker jetzt echt mal ne ganze Weile rattern lassen und in dem Moment, als ich die vorige Nachricht abschickte, leuchtet es auf einmal rot: das Ausrufezeichen. Fehler. War glaub ich irgendwann schon mal aufgetreten.

Dass hier ein Fehler vorliegt, glaube ich sofort, leider sagt mir das Ding nicht, welcher genau das ist und wo ich noch suchen könnte.
von
Ich denke das die Einzugsrollen inzwischen hart geworden sind und das Papier nicht mehr einziehen. Wie ich oben schon geschrieben habe.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:54
09:30
08:27
07:29
22:34
17:18
12:03
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen