1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. günstiger MuFu Pigment-Tintentank Drucker?

günstiger MuFu Pigment-Tintentank Drucker?

von
ich suche unter folgenden Kriterien
- Pigment (statt Dye-Tinte)
- Tintentank (statt Patrone)
- LAN
- unter 800,-

Ich hätte die folgenden Kandidaten ausgemacht
- Canon Maxify GX6050 oder Canon Maxify GX7050
- Epson Ecotank ET-5150 oder Epson Ecotank ET-5170

Aus meiner Sicht spricht
- gegen ET-5150 und ET-5170 dass diese kein dickes Papier drucken können
- für GX7050 dass er mit Duplex ADF scannt

Wie wirkt die Druck-Auflösung? Vertical haben alle 1200dpi, bei horizontal haben die Canon eine Auflösung von 600 vs. Epson mit 4.800 dpi. Merkt man diesen Unterschied?

Hab ich andere Alterativen?
von
Moin, moin!

4 Farben * 1200 dpi = 4800 dpi.

So einfach ist das ;-)

Der Epson Ecotank ET-5850 ist auch nicht viel teurer.
von
ah - danke für die Erklärung der 4.800 dpi (vertical) - das müssten ja dann doch eigentlich auch 4.800 dpi horizontal sein, oder ;-)

und die 800,- sind leider in Stein gemeißelt - möchte den Drucker ja nicht auf 3 Jahre AfA in die Steuererklärung aufnehmen, sondern als Ganzes im aktuellen Jahr absetzen.
von
Hallo,

also die 800 sind ja netto. Das würde man mit allen 6 aktuellen A4-Geräten erreichen. Höchster Brutto-Verkaufspreis darf 952 Euro nicht übersteigen.

Die Frage ist halt, was du so brauchst.

Fax ist offenbar nicht relevant? Wie sieht es mit dem ADF aus? Druckst du viel in Duplex? Wie hoch ist dein Druckaufkommen?

Ist der Randlosdruck relevant?

Also auf die "Auflösung" brauchst du bei Tintendruckern generell nicht achten. Die Angaben sind da zum Teil sehr manipulativ. Bei Bürodruckern wird da auch öfters mal "nur" der native Düsenabstand angegeben. Der gilt dann für den schnellsten Druckmodus.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Budze,

mit dem Brutto/Netto-Hinweis hast du natürlich prinzipiell recht. Nur leider bin ich unselbständig tätig, und kann bei meiner Steuererklärung (in Österreich) die Ausgaben daher leider nur ohne Vorsteuerabzug (also Brutto) geltend machen (und natürlich auch noch abzüglich Anteil Privatnutzung). Für mich bleibt also die Grenze bei brutto (und nicht netto) 800,-.

Fax brauch ich nicht. Duplex-Druck und -Scan benütze ich durchaus. Aus Sicht von Bequemlichkeit und Komfort. Die Zeit pro Seite ist mir jedoch egal. Randlosdruck wäre nett, wobei mir das Drucken von stärkerem Papier deutlich wichtiger wäre.

Und so sind wir zum Schluss auch schon bei der eigentlichen Frage - meinem Druckaufkommen. Das liegt sicher unter 1000 Seiten/Jahr, wohl mindestens 80% davon schwarz/weiß.

Oder bin ich bei so wenig Druckaufkommen eh am völlig falschen Dampfer mit einem Tintentank Drucker, und die Tinte würde mir im Tank vertrocknen?
von
Hallo,

gut, dann können wir das ja abkürzen. Die ET-58xx-Serie fällt dann weg. 799 Euro ist nur in Ausnahmefällen erreichbar.

Also bleiben die 4 Geräte. Randlosdruck können die alle vier nicht.

Dickes Papier (k.a. was für Papier da genau) können die natürlich alle einziehen. Standardmedien kann der Epson komplett aus der Kasette, noch dickeres dann ein Blatt von hinten. Bei den Canons kann kann alles was kein Normalpapier ist nur von hinten eingezogen werden.

Die Canons sind beim Farbdruck deutlich flinker. Duplex-ADF (sogar mit zwei Scanzeilen) gibt es nur beim Canon Maxify GX7050

Der Vergleich ist ja hier im Grunde auch zu finden: Canon Megatank Maxify GX7050 und GX6050: Business-Tintentankdrucker nun auch von Canon

Also das mit dem Eintrocknen ist zumeist ein Mißverständnig. Da trocken kaum die Patronen oder die Tanks ein, sondern die Tinten an den Düsen an.

Bei 1.000 Seiten im Jahr sehe ich kein Problem.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke @budze, ich finde es immer wieder erstaunlich, wie Profis in wenigen Worten Mißverständnisse aufklären und für mehr Licht im Dunkel sorgen.

Bzgl. "dickes (bzw. stärkeres) Papier" hab ich mich auf das max. Papiergewicht bezogen, bei den Canons GX6050 und GX7050 mit 275 g/m2 angegeben, bei den "billigen" Epsons ET-5150 und ET-5170 jedoch nur mit 95 g/m2.

Ich hatte das so verstanden, dass die beiden Epsons nur das ganz normale Standardpapier einziehen und bedrucken können.
von
Hallo,
also diese Epson sind ja ein Versuch sich den Laserdruckern anzunähern.

Von daher gilt da wohl auch die Aussage, dass Normalpapier bis 95 g/m² verwendbar ist. Aber der Drucker kann natürlich auch anderes. Steht so auch im Handbuch.

Siehe auch hier: download4.epson.biz/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
vielen Dank für den Link auf Epson Handbuch

Endlich hatte ich die Auswahl auf zwei Kandidaten eingegrenzt und war dabei mir zu überlegen, ob mir vernünftiges Scannen (Stichwort duplex adf) einen Aufschlag von knapp 200,- wert ist.

Und dann stolpere ich über diese beiden älteren (Patronen statt Tinten-Tank) Modelle: Canon Maxify MB5150 bzw. Canon Maxify MB5450.
- Vorteil: deutlich günstiger (die Hälfte von GX6050 bzw ein Drittel von GX7050) in der Anschaffung
- Vorteil: MB5150 und MB5450 auch beide mit Duplex ADF
- Nachteil: höhere laufende Kosten wegen der Druckerpatronen

Hab ich gravierende andere Nachteile der alten Tintenpatronen-Drucker übersehen?
Auf der Canon-Homepage und auf Amazon findet man etliche Rezensionen über kaputte (bzw. wirtschaftlich nicht reparierbare) MB5150 oder MB5450. Haben die beiden ein generelles Problem? Sind vielleicht Tintentank-Drucker weniger fehleranfällig, oder GX6050 oder GX7050 vielleicht einfach noch zu neu für ebendiese Probleme?
von
Hallo,

also das Alter vom Drucker würde ich eher nicht berücksichtigen. Der Canon Maxify MB5150 ist ein gutes Gerät. Es gibt hier auch nur wenig Rückmeldungen über Ausfälle.

Ob sich der lohnt ist die Frage deines Druckaufkommens.

Falls du sehr viel druckst, könnte übrigens auch der Epson Workforce Pro WF-C579RDWF mit Dual-Duplex (wie die Canon MB5x und GX7x) noch interessant sein. Der hat zwar Beutel/Kartuschen - aber die sind sehr groß und ziemlich günstig. Allerdings ist der Starter nicht groß.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:44
14:35
11:30
11:01
10:15
00:39
21.9.
20.9.
Advertorials
Artikel
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
23.08. Xerox C235 und C230: Einfache Farblaser mit Druckwerk von Lexmark
05.08. HP Firmware 2127A: "Wichtiges Sicherheitsupdate" für Pagewide-​Drucker setzt Scan-​to-​Email außer Gefecht
05.08. IDC-​Studie Druckvolumen 2021: Mehr gedruckt Seiten in 2021 erwartet -​ bei rückläufigem Trend
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 667,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 249,80 €1 Epson Ecotank ET-2810

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 569,58 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 405,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 216,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,23 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,01 €1 Epson Ecotank ET-2720

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen