1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank ET-8500
  6. Praxisbericht nach 2 Monaten Epson ET-8500

Praxisbericht nach 2 Monaten Epson ET-8500

Interesse am Epson Ecotank ET-8500: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Tintentank, 16,0 ipm, 12,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (150 Blatt) + Fotofach + Bypass, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 114, C9345, 2021er Modell

Passend dazu Epson 114 Schwarz (für 6.700 Seiten) ab 12,61 €1

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Meine Erfahrungen nach 2 Monaten

Die Einrichtung per App und WLAN ging unter Windows10 und Apple IOS problemlos.
Die Auswahl der zusätzlichen Software geht über die Update-Funktion, da muss man erst mal draufkommen...
Der Drucker ist zweifellos qualitativ wertig und die Druckergebnisse bei entsprechender Einstellung sehr gut. Die Abmessungen des Druckers sind für die Möglichkeiten die das Gerät bietet, sehr gut.

Nach dem ersten Füllen bleiben ca. 10mL in der Flasche. Sobald der Drucker das Schlauchsystem gefüllt hat, so nach 4- 5 Minuten kann man nochmals nachfüllen, es bleibt aber immer noch ein Rest in den Flaschen.
Aber Vorsicht, es tropft bei wiederholten Füllen aus den Flaschen - am besten einen Latexhandschuh anziehen und einen nassen Lappen für den Drucker parat haben ;-). Den allerletzten Falscheninhalt kann man erst später in den Drucker entleeren, wenn man etwas Tinte verbraucht hat.

Die Tinte hat einen unangenehmen chemischen Geruch ähnlich wie Harnsäure und tränkt 80gr Papier stark, sodass bei Duplexdruck kein schönes Druckergebnis auf beiden Seiten kommt! Bei 90g Paiper ist es ok.

Bei uns läuft er als hauptsächlich als Bürodrucker - dafür ist er natürlich ein bisschen überdimensioniert von den Möglichkeiten, aber für kommende Aufgaben gerüstet.

Kleine Übersetzer-Ungereimtheiten in der App (Tintenfüllung dauert "40 Min." anstatt 40 Sekunden). Die Nutzungsabfrage der Daten in der App steht in italienisch (Sondaggio su uso ... warum wohl ...?). Die FAQ ist teilweise in Englisch statt Deutsch. Die Ankündigungen kommen in Französisch...

Die iOS App braucht ein paar Sekunden um zu erkennen, ob der Drucker ein/ausgeschaltet ist, wenn man ihn damit ausschalten will.

Was mich am Handling stört:
Das Ausgabefach steht nach Gebrauch immer offen heraus, damit kommt Staub auf die Ablage und dringt in den Drucker. Man muss dazu auf dem Touchdisplay extra das Feld betätigen, um das Fach zufahren lassen, dann geht er aus.

Hey Epson - Warum kann man das nicht einstellen, dass der Drucker nach Job-Ende oder am Ende der Auschaltzeit wieder das Fach schliesst, wenn man das möchte? Diese praktische Wahlmöglichkeit habe ich bisher leider nicht als Nutzer.

Die Ausschaltzeit ist nicht variabel ist, sondern mindestens 30 Minuten!

Zum Bedrucken von dickem Papier/Karton muss man hinten extra die Duplexereinheit entnehmen und das Medium von dort einziehen lassen, was ich als sehr umständlich empfinde. Wenn man den Drucker so plaziert hat, dass man von hinten eigentlich nicht mehr drankommt, ohne den Drucker herumzutragen und umzudrehen, nervt das.

Die Tintenbehälter sind zwar transluzent und man kann bei näherem Hinsehen die Füllstände erkennen. Bei dem Preis des Druckers wäre an der Stelle eine dezente Hinterleuchtung optimal, um die Füllstände auch aus der Entfernung zu erkennen.
Die Beleuchtung der Papierausgabe dagegen ist meiner Meinung nach überflüssig.

Der Preis ist nach wie vor sehr happig - inzwischen reduziert sich der Preis langsam in akzeptabler Höhe. In dieser Preisregion könnte er wirklich durchdachter und praktischer sein.

Jetzt nach etwa 420 Seiten gemischter Ausdrucke (Single, Duplex, Fotos) kommt sporadisch ein Hinweis-Fenster für den Tintencheck - die Tanks sind nach wie vor voll!
Das verunsichert einen als User.

Der Drucker verfügt über eine interne Webseite in der man alle Parameter und Anzahl der Ausdrucke etc. abfragen kann, aber die Update Möglichkeiten und Netzwerkeinstellungen sind nicht aktiv... dafür muss man das Update Utility extra starten - warum eigentlich?
Dann gibts noch eine Administratoranmeldung - ich habe bisher kein Passwort dafür in den Manuals entdeckt - das nervt.
Weiß jemand mehr dazu?

Für was soll die beigefügte riesige Plastikfolietasche sein? Dazu gibt es keine Erklärung im Handbuch - eine passende Abdeckfolie, um den Drucker/Scanner gegen Staub zu bedecken wäre sinnvoller und sehr praktisch.

Unbedingt die 3 Jahre Garantieerlängerung beantragen, solange die Promo verfügbar ist. (Stand 7.2021). Nach Beantragung kommt bewusst keine Emailbestätigung sondern man muss sich das Blatt ausdrucken. Finde ich nicht umweltbewusst - aber Druckerhersteller wollen den Kunden ja gerne drucken lassen :-

Insgesamt macht der Drucker den Eindruck, dass er irgendwie (noch) nicht ganz ausgereift ist, was die Software und das Handling mit der offenbleibenden Papierablage betrifft. Die hohe Tinten-Sättigung des 80g Papiers (getestet mit ClaireAlfa von Clairefontaine und Plano Speed von Papyrus) bei Duplexdruck ist mangelhaft.

Also: falls Epson- Marketingleute und Supporter hier mal reinlesen - Leute, es gibt Handlungsbedarf für zufriedene Anwender!
Beitrag wurde am 16.07.21, 09:04 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

Du kannst den Drucker auch gerne in dein Profil übernehmen, bewerten und den Text dort reinkopieren: Meine Wertung: Epson Ecotank ET-8500

PS: Für deine Zwecke klingt der Epson Ecotank ET-5850 (oder auch der Canon Maxify GX7050) deutlich passender.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 16.07.21, 09:10 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi budze,
ok mach ich noch - die Abmessungen und Möglichkeiten sind für mich entscheidend gewesen für den Kauf des ET-8500.

Grüße
Wolfgang
Beitrag wurde am 16.07.21, 09:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Hier geht es weiter: DC-Forum "Erfahrungen nach 2 Monaten"

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:10
17:55
17:35
17:24
16:58
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 279,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen