Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3520DWF
  6. Hilfe bei Magenta-Streifen

Hilfe bei Magenta-Streifen

Frage zum Epson Workforce WF-3520DWF: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 15,0 ipm, 9,2 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (30 Blatt), Display (6,4 cm), kompatibel mit T1291, T1292, T1293, T1294, T1301, T1302, T1303, T1304, T6711, 2012er Modell

Passend dazu Epson T1306 3er-Multipack (für 680 Seiten) ab 42,44 €1

von
Mein Drucker macht magenta-farbene Streifen. Selbst im s/w-Modus druckt er diese Streifen von unterschiedlicher Länge im horizontalen Abstand von ziemlich präzise 2,5 cm.

Ich habe bereits mehrfach die Düsenreinigung durchgeführt, neue Patronen eingesetzt und den Druckkopf von unten mit einem Tuch gereingit.

Anch der Reinigung mit dem Tuch hat es für einen Ausdruck mit 3 Seiten wieder einwandfrei funktioniert.

Jede Hilfe ist willkommen.

Herzlchen Dank im Voruas!

Marcus
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Kannst du auf der linken Seite hinten unten ein kleines weißes Zahnrad sehen?
Drück den Schlitten von Hand ganz nach rechts. Da müsste noch ein wenig Platz sein.
Jetzt versuche mal das Zahnrad zu dir hin zu drehen und schau ob die Verriegelung sich nach unten bewegt.
Grüße,
Maximilian
von
Hallo, Zusammen,

Danke, der Tipp mit dem weißen Zahnrad hat funktioniert. Jetzt konnte ich den Schlitten von Hand bewegen und die Patronen entnehmen.

Aber leider ist die Reaktion des Druckers immer noch die gleiche: Druckerfehler Scannerfehler Code 0x9A. Auch nach mehrfachem Ein- und Ausschalten sowie nach Stromstecker ziehen und 10 Sekunden warten.

Kann ich noch etwas probieren?

Herzlichen Dank für die Mühen....

Marcus
von
Es könnte auch am Treiber liegen. Also mal deinstallieren und wieder neu installieren.
von
Hm, das erscheint mir zwar sehr merkwürdig, da das Gerät m.E. noch garnicht zu einer KOmmunikation mit dem Rechner kommt, aber ich werde es ausprobieren.

Gruß
Marcus
von
Auch die Neuinsdes Win10-Druckertreibers hat keinen Erfolg gezeigt.

Kann ich noch etwas probieren oder handlet es sich um Plastikmüll?

Gruß
Marcus
von
Ausschalten, alle Kabel entfernen
5 Minuten warten
Einschalttaste für eine Minute drücken und dann ohne loslassen wieder ans Stromnetz.
20-30 Sekunden noch gedrückt halten, loslassen und hoffen.

Es gäbe auch noch den Epson Support. Vielleicht wissen die noch was. Aber Ferndiagnosen sind immer schwierig. Es könnte sich wirklich um einen Schaden auf der Hauptplatine handeln.
von
Leider auch mit diesem Verfahren kein Erfolg :-(

Marcus
Beitrag wurde am 30.06.21, 21:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo mjh,

ich habe mehrfach gelesen, dass es auf einer der Platinen eine (SMD-)Sicherung gibt, die nach Auslösen zur Anzeige des Fehlers 0x9A oder auch 0xEA führen soll.
Zu beiden Fehlern gibt es wohl auch einige Videos auf YT.

Teilweise wurde diese Sicherung einfach überbrückt und danach soll der Drucker wieder funktioniert haben.
Eine Sicherung einfach zu überbrücken ist nicht immer risikolos, da es ja eine Ursache für das Auslösen gab /gibt, die man auch beheben sollte, um größere Schäden zu vermeiden. In Deinem Fall könnte das evtl. die Blockade des Druckkopfschlittens gewesen sein. Es könnte aber auch genauso sein, dass es einen anderen Grund gab und das Auslösen der Sicherung erst zu der Blockade geführt hat.

Grüße
Jokke
von
Gibt es irgendwo eine Reparaturanleitung, die zeigt, wie man an die Platine herankommt?

Gruß
Marcus

PS. der Epson-Service hat eine Reparatur zum Pauschalpreis von 147,50 € angeboten. Dazu kommt noch der Versand zu Epson auf eigene Kosten.

Ich denke, für 150 € kann ich es auch selbst versuchen und ein Nachfolgemodell kaufen, falls ich es kaputt-repariere...

Das Gerät 2014 79,99 € gekostet.
von
Hallo @mjh,

hat ein wenig gedauert, weil ich auch neu suchen musste.
Ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen.
Das könnte evtl zu einer Überlastung und dem Auslösen einer Sicherung führen.

Von den Links unten finde ich die ersten drei die interessantesten. Link 00 als Info, Link 01 zur Orientierung und Demontage eines WF-3520 (und den Wert der Sicherung F1) und Link 02 als Ergänzung zu Link 01, aber einem anderen Modell. Ob F2 den gleichen Wert hat wie F1 weiß ich nicht. Vielleicht gibt es ja jemanden, der die Sprache versteht und das gesprochene übersetzen kann? Vielleicht gibt es darin oder in den Kommentaren auf YT dazu noch einen Hinweis. Ansonsten evtl. mal nach einem Service Manual suchen. Sollte ich dazu noch was finden, melde ich damit.

Nach Link 01 habe ich die mittels Texterkennung ausgelesenen Texte aus dem Video durch eine Übersetzungsmaschine übersetzen lassen. Ich vermute, dass es sich bei der Sprache um Türkisch handeln könnte.

Link 02 könnte belegen, dass es sich bei der Sicherung in Anmerkung 02 um die Sicherung F2 handelt, da die Platinen doch ähnlich sind.

WF-3520DWF Fehler 0x9A

00. Link: DC-Forum "Fehlercode 0x9a"
unter 3.) findet sich ein kleiner Hinweis

01. Link: www.youtube.com/...
Sprache türkisch?, WF-3520, , 14:39 min

Epson Yazici WF 3520 Hata Kodu 0x9A
EPSON Yazici Hata Kodu
Epson yazici açilmiyor

Epson Drucker WF 3520 Fehlercode 0x9A
EPSON-Druckerfehlercode
Epson-Drucker lässt sich nicht einschalten

Video:
Text 01 - 00:12
EPSON WF 3520
Hata Kodu 0x9A
- Baski Kafasi Arizasi
- Anakart Arizasi

EPSON WF 3520
Fehlercode 0x9A
- Baski-Käfig-Anwendung
- Motherboard-Anwendung

Text 02 01:11
1. Yazicimin baski kafasinda sorun vardi. (Mürekkep kurumus ve tikanmis)
2. Once §mnga ve serum hortumu ile kaynar su siktim. Baski kafasim sóküp
sicak suda beklettim fakat tikamklik aglmadi.
3. Ózel solüsyonlardan aldim. Solüsyon siktim. Yakla§ik 24 saat solüsyonda
beklettim. Taktigimda yazicim 0xA9 hataj verdi.
4. Aliexpress ten onarilmis baski kafasi s¡par¡s¡ verdim.
(Baski kafasinm bozulmus oldugunu düsünerek) El
1. Siparis verdigim saticiya hata kodunu sóyledigimde kesin düzelir demedi. fl
ve f2 sigortalarmin bozulmus olabileceginden bahsetti.

1. Es gab ein Problem mit dem Druckkopf meines Druckers. (Tinte getrocknet und verstopft)
2. Zuerst habe ich kochendes Wasser mit einer Spritze und einem Serumschlauch gesprüht. Ich habe meinen Druckkopf abgerissen
Ich hielt es in heißem Wasser, aber die Stauung wurde nicht beseitigt.
3. Ich habe spezielle Lösungen gekauft. Ich habe die Lösung vermasselt. In Lösung für ca. 24 Stunden
Ich habe dich warten lassen. Als ich es einsteckte, gab mein Drucker einen 0xA9-Fehler aus.
4. Ich habe einen reparierten Druckkopf bei Aliexpress bestellt.
(Ich denke, dass mein Druckkopf kaputt ist)
1. Als ich dem von mir bestellten Verkäufer den Fehlercode mitteilte, sagte er nicht, dass er behoben werden würde. F1
und er erwähnte, dass meine f2-Sicherungen defekt sein könnten.

Text 03 mit Anmerkung 01 - 01:48
0,5A 500mA SMD sigorta 32V

0,5A 500mA SMD Sicherung 32V
Anmerkung
Hier wird Sicherung F1 gezeigt

Anmerkung 02 - 03:20
Die hier gezeigte Sicherung ist nicht die Sicherung F1

Anmerkung 03 - 05:20
Hier wird wieder Sicherung F1 gezeigt

Text 04 - 06:13
CAM SiGORTA ve YUVASI

GLASSICHERUNG UND BUCHSE

Text 05 - 07:25
YAZICININ SÖKÜMÜ

HERAUSNEHMEN DES DRUCKERS
(Demontage des Druckers)


02. Link: stefansbb.blogspot.com/...

03. Link: www.youtube.com/...
spanisch, ausgelaufene Tinte, die Kurzschluss verursacht hat, Dauer 1:48min

03. Link: www.youtube.com/...
englisch, eigenartige Ton- und Bildeinblendungen sowie Werbung für BCH, Drucker wird zerlegt, WF3620, 3640, Dauer 12:15min

04. Link: www.youtube.com/...
englischer Text, verschiedene Lösungsversuche (z.B. Papier und Scmutz entfernen, Druckkopfschlitten überprüfen, Index-Band reinigen, Printer Reset), www.printererrorsupport.com/... Dauer 00:40min


WF-3520DWF Fehler 0xEA

01. Link: www.youtube.com/...
gleich wie WF-3520DWF Fehler 0x9A 01. Link

Das in den beiden letzten Links erwähnte Software-Toll habe ich nicht angeschaut, da ich dem Ganzen nicht traue.

Grüße und viel Erfolg
Jokke
von
Hallo, Jokko,

Auf jeden Fall schon mal ein ganz herzliches Dankeschön für die große Mühe, die du dir gemacht hast!

Ich werde mir das ganze anschauen und sicherlich den Schraubenzieher zücken.

Dafür brauche ich natürlich etwas Zeit, aber ich verspreche mich zu melden, wenn meine Bemühungen von Erfolg gekrönt sind oder der Drucker endgültig auf dem Müll gelandet ist.

Nochmals: herzlichen Dank!
Viele Grüße
Marcus
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:24
16:58
16:10
16:10
16:10
22:34
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 279,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen