1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother MFC-L2710DW
  6. Brother MFC L2710DW nicht mehr über Wlan erreichbar

Brother MFC L2710DW nicht mehr über Wlan erreichbar

Interesse am Brother MFC-L2710DW: S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, S/W, 30,0 ipm, 1.200 dpi, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), kompatibel mit DR-2400, TN-2410, TN-2420, 2017er Modell

Passend dazu Brother TN-2420 (für 3.000 Seiten) ab 61,36 €1

von
Hallo miteinander,

ich versuche gerade aus der Ferne den Drucker meiner Schwester - Brother MFC-L2710DW - wieder zum Laufen zu bekommen.

Das Gerät ist im heimischen Wlan intregiert und funktionierte bis vor kurzem.
Plötzlich wird er am Laptop (Win 10) nur noch als "offline" dargestellt.

Der ausgedruckte Netzwerkkonfigruationsbericht sieht soweit in Ordnung aus. Der Drucker erhält über DHCP vom Router (Speedport) eine IP.
Über diese ist er vom Rechner NICHT per Ping zu erreichen. Dabei befinden sich Rechner und Drucker im selben Subnetz (192.168.2.0/24).
Haben auch versucht dem Drucker eine feste IP (im Wlan) zu geben - damit war er ebenfalls nicht zu erreichen.

Der Router sowie natürlich der Drucker wurden diverse Male neu gestartet. Der Drucker wurde resettet und das Wlan neu eingerichtet (mehrfach).

Was laut meiner Schwester auffällt, ist, das permanent "Energiesparen" im Display des Druckers steht. Auch, wenn dieser gerade frisch eingeschaltet wurde.
Sie meint, das wäre früher - als er noch funktionierte - nicht so gewesen.
Der ein oder andere Bericht im Netz mit ähnlichen Problemen deutet ja durchaus auf einen möglichen Zusammenhang von Energiesparmodus und nicht-Erreichbarkeit des Druckers hin. Der Brother-Support meint aber, das würde keine Rolle spielen.
Von dort heißt es immer nur Router neu starten, Drucker Reset. Und dass es bei Speedport ja häufig "Routingprobleme" gäbe, die sich durch einen
Neustart des Routers beheben ließen. Der Beweis für das Vorliegen eines "Routingproblems" wäre der nicht erfolgreiche Ping. (Nun ja, ich sehe das anders.)

Das Netzwerk-Verbindungs-Reparatur-Tool sowie diverse andere Dinge, die man laut der Brother-Homepage im Problemfall überprüfen soll, haben leider auch nicht
geholfen. (support.brother.com/... )

Gestern hat meine Schwester den Drucker mal testweise per LAN-Kabel an den Router angeschlossen. Auch hier erhielt er eine IP im 192.168.2.-Netz.
Mit dieser war er dann tatsächlich vom Rechner aus zu erreichen.
Ich verstehe es nicht... mit der 192.168.2.108 (LAN) erreichbar, mit 192.168.2.107 (WLAN) nicht.

Leider kann sie den Drucker nicht über Kabel betreiben, er muss übers WLAN funktionieren.

Hat noch irgendwer Ideen?

Viele Grüße
Lydia
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Möglich, das es mal funktioniert hat, aber z.B. Rigipswände können schnell etwas Feuchtigkeit ziehen und dann sind solche Wände eine tolle Abschirmung. Manchmal reicht es aber schon die Einrichtung im Routerraum zu machen und schauen ob es dann läuft.
von
So, meine Schwester hat gestern tatsächlich den Drucker in die Nähe des Routers gestellt, dann gleiches Spiel wie sonst auch... Router nochmal neu gestartet, Drucker Werksreset und Wlan neu eingerichtet.... wie immer hat er seine IP bekommen UND... war vom Rechner aus anzupingen.
Den Drucker dann wieder auf dem Rechner einzurichten, hat dann nochmal gedauert, weil sie wohl den Treiber nicht ordentlich deinstalliert hatte. Mit dem Deinstallationstool von Brother und der Neuinstallation der Treibersoftware hat es dann geklappt und der Drucker konnte wieder drucken! Auch nach Umstellen ins Nebenzimmer blieb das so... hoffentlich bleibt das nun eine Weile so. Ein bisschen merkwürdig bleibt es ja doch.

Danke für eure Hilfe!

Lydia
von
Ja das ist häufig so, dann ist das WLAN meist etwas zu schwach um eine Verbindung aufzubauen, später ist das ja alles bekannt. Wenn das öfter vorkommt dann sollte man über einen Repeater etwa auf halber Strecke nachdenken, der das WLAN-Signal verstärkt.
Schön das es wieder funktioniert, und Danke für die Rückmeldung.
Seite 2 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:11
22:50
22:49
22:12
20:40
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 352,00 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen