1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-9140CDN
  6. Farben Ausfall trotz vieler Neuteile

Farben Ausfall trotz vieler Neuteile

Frage zum Brother MFC-9140CDN: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 22,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-220CL, DR-241CL, TN-241BK, TN-241C, TN-241M, TN-241Y, TN-245C, TN-245M, TN-245Y, WT-220CL, 2013er Modell

Passend dazu Brother TN-241BK (für 2.500 Seiten) ab 40,72 €1

von
Habe einen MFC-9140CDN mit einer Gesamtleistung von 26000 Seiten. Letzte Zeit haben plötzlich Magenta und Cyan nachgelassen, ok, die Toner waren nur noch 30% gefüllt, evtl. lag es daran. Neue Toner, keine Änderung. Daraufhin habe ich neue original Trommeln verbaut, keine Änderung. Neue originale Fixiereinheit, die war es leider auch nicht. Transfereinheit hat noch 60%. Habe daraufhin alles gründlich gereinigt, Tonerabfallbehälter geleert, die Lasereinheit mit Isoprop gereinigt, nichts. Schwarz und Gelb einwandfrei, aber die anderen beiden sehr schlecht. Woran kann es liegen? Hab jetzt viel Geld investiert, wäre Schade wenn er nun für den Schrott wäre, sonst funktioniert noch alles 1A.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
bau mal die Seitenwände ab und ziehe die Flachbandkabel ab und kontrolliere mal ob die Metallkontakte noch sauber auf dem Träger aufgedampft sind.
Grüße
von
ich kann hier nichts auffälliges erkennen. Die drei Flachkabel welche man sieht sind optisch einwandfrei. Gibt sicher noch mehr im Drucker, aber gar nicht so einfach zu durchschauen wie alles zerlegt wird :)
Beitrag wurde am 15.06.21, 13:18 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich fände es vielleicht ganz interessant, mal zu schauen, was überhaupt noch an Toner wo auf dem Papier landet.
Könntest du mal diese zwei PDF-Seiten (CMYK-Farbflächen, 33% Deckung) support.brother.com/... .pdf oder alternativ hier (CMYK-Farbflächen, 100% Deckung) die Seiten 1,2,3 und evtl 5 (Cyan, Magenta, Yellow - evtl noch Schwarz, aber das sieht ja eigentlich ganz gut aus) www.druckerchannel.de/... .pdf ausdrucken und hier als Bild hochladen?

Druckertreiber-Einstellungen: A4, Hochformat, Farbe, Dokumentenart: "Dokument (Standard)" oder "Dokument (gemischt)". (Also nicht "Foto/Bild" oder "Manuell", da dort evtl. kein schwarzer Toner verwendet, sondern aus CMY zusammengemixt wird.)
von
Nach dem Zusammenbau meckert er nun, die vordere Abdeckung soll geschlossen werden, sonst druckt er nicht. Wo sitzt da der Sensor? Ich kann nichts erkennen. War vorher nicht. Abdeckung ist ganz normal geschlossen.
von
Sensor geht wieder, hatte geklemmt. Hier nun der Ausdruck.
von
hast du die nur so wie auf dem Foto angeschaut oder hast du die mal von der Platine abgezogen und auf die Kontakte geschaut`?
von
die 3 rechts unten im Eck auf dem Foto abgezogen, sah aus wie neu.
von
Da die Streifen ungefähr im Abstand von 24 mm aufzutreten scheinen (siehe Bild 1), würde ich zunächst mal die Tonerkassetten überprüfen (vergleiche Druckeranleitung S. 167 download.brother.com/... .pdf "Farbige Punkte in einem Abstand von 24 mm" -> "Setzen Sie eine neue Tonerkassette ein". Das Fehlerbild passt nicht ganz, aber jedenfalls ist der Umfang der Entwicklerwalzen an den Tonerkassetten 24 mm).

Du sagst, du hast bereits neue Toner eingesetzt. Was war denn das für Toner? Neuer, gerade erst gekaufter Originaltoner? Billiger, möglicherweise schon lange herumliegender Fremdtoner? ...

Ich würde mal die Tonerkassetten von Magenta und Cyan überprüfen:
www.youtube.com/...
www.youtube.com/...
Die Entwicklerwalze sollte von einer hauchdünnen, total gleichmäßigen Schicht Toner überzogen sein. Falls die Tonerschicht ungleichmäßig erscheint (dick auf der Seite, die gut gedruckt wird - dünn, streifig oder gar nicht vorhanden auf der schlecht druckenden Seite), dann liegt es wohl an der neuen Tonerkassette.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob es daran liegt, könntest du zum Vergleich ja auch noch einmal die alten Cyan+Magenta-Tonerkassetten einsetzen und die obigen Testdrucke mit den großen Farbflächen wiederholen.
von
Toner ist Zubehör, Trommel und alles andere original brother. Den Tonerhersteller nutzte ich schon lange Zeit, war immer ohne Problem. Auch der Wechsel auf den neuen Toner bzw. jetzt nochmal den alten Toner brachte weder noch ein gutes Ergebnis. Das zwei Toner gleicher Farbe defekt sind halte ich für unwahrscheinlich zumal das selbe ja auch bei cyan vorkommt. Die linke Seite ist fast gut, aber auf der rechten Seite fehlt fast alles. Der Toner selbst sieht ok aus, gleichmäßige hauchdünne Schicht über die gesamte Breite auf der Walze. An der Lasereinheit kann es nicht liegen, Stromproblem? Links wo das Druckbild besser ist kommen auch die Kabel an.
von
Hmm... die Muster sehen zwar natürlich etwas anders aus, aber wenn man die beiden Ausdrucke mal übereinander legt (Bild 1) ergibt sich ein recht ähnliches Streifenmuster, dass sich im Abstand von ca 24 mm zu wiederholen scheint. Komisch.

Ob vielleicht die Tonerkassetten etwas schief im Drucker stecken, so dass die Entwicklerwalze mit dem Toner die Bildtrommel auf der einen Seite voll berührt, aber auf der anderen Seite nicht so richtig, und deshalb dort keinen Toner auf die Trommel überträgt... und diese Muster kommen daher, dass die Entwicklerwalze ganz leicht eiert, und so mal etwas näher, mal etwas weiter weg von der Bildtrommel ist?
Oder klappt der Transfer von der Bildtrommel auf das Transferband nicht so ganz? Dann wäre das Muster aber vermutlich anders...

In diesem Toner Cartridge Defects-Troubleshooting-Video
www.youtube.com/...

werden folgende Punkte genannt, die man bei nur halb gedruckten Seiten überprüfen kann:
- Toner fast leer
- Abgebrochene Teile an der Tonerkassette
- Tonerkassette sitzt schief im Drucker
- Charge Roller checken (hier irrelevant, da Koronadrähte verbaut statt Charge Rollern. Die Koronadrähte hast du aber sicher mal gereinigt hoffentlich mit dem Schieber, wie es in der Anleitung steht. (Die LED-Leisten hast du auch alle mal gereinigt, wo wir grad von diesen Routine-Reinigungen sprechen.))
- Tonerkassette schief/schlecht zusammengebaut
Seite 1 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
21:45
21:02
18:10
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen