1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 2100
  6. Epson Stylus 2100 oder R18000

Epson Stylus 2100 oder R18000

Bezüglich des Epson Stylus Photo 2100 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Ich brauche Untersczützung bei der Entscheidungsfindung zwischen 2100 und R1800.

1. Kann ich im R1800 genauso SW drucken wie im 2100 ?
2. Ist die Farbqualität beim R1800 besser ?

Mir ist Sw wichtig, aber auch Color. Tipps ?

DAnke&Gruss
Thomas
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Da läuft gerade ein Test: www.photo-i.co.uk

Grüsse
von
Danke.. ich schau mal dort rein ...

Gruss Thomas
von
Hi.

Im SW-Druck ist vermutlich der 2100er minimal besser, allerdings würde ich Dir den R1800 empfehlen, da er over all der bessere und aktuellere Drucker ist. Und so viel schlechter wird der SW-Druck nicht sein. Dafür ist der R1800 dem 2100 in allen anderen Belangen voraus, da neuer.
von
Ich habe soeben mit jemanden von Epson gesprochen (nicht den normalen Support) der mir den Unterschied wie folgt erklärte:

der 2100 ist neben dem 1800 weiterhin im Vertrieb, weil beide Geräte eine andere Zielgruppe haben. Profis sind mit dem 2100 nach wie vor besser bedient, da er einfach die matten Papiere besser verarbeitet und auch den Rollenschneider hat. Der 1800 zielt auf die User ab die überwiegend mit Glossymedien arbeiten, da der Gloss-Optimizer hier für bessere Farben und Haltbarkeit auf dem Glossypapier (!) sorgt.

Für mich persönlich stellt sich der Unterschied wie folgt dar:
R1800
KEIN Rollenschneider
geeignet für Glossyanwendungen
Epson UltraChrome Hi-Gloss™-Tinte (wie der Name schon sagt für Gloss!)
zusätzlich Gloss-Optimizier (sinnvoll für Glossypapiere)
gedacht für Fotodrucke auf Glanzpapier - daher Gloss-Optimizer der auf mattem Papier nicht wirklich eine Änderung hervorruft

2100
Rollenschneider
besonders geeignet für matte-papiere (z.B. Epson Archival matte, Hahnemühle, u.a.)
bessere s/w Drucke
ausgereiftes Gerät, Tinte der großen Plotter (4000,7600,9600)

Also ist es eher so, dass der R1800 den 1270/1290 ablöst, und der 2100 weiterhin als super s/w und matt-Papier-Drucker bestehen bleibt.
von
Der GO kommt auch auf Mattem Papier nicht zum Einsatz. ;-)

Der R800 druckt aber auch sehr gut auf Mattem Papier, hat ja schließlich auch eine zweite Schwarzpatrone. Der R800 ist einfach die konsequente Weiterentwicklung und auch wenn der R1800 nicht ganz den 2100er ablöst finde ich schon, das dieser de Nachfolger ist.

Im SW-Druck mag der 2100er noch etwas besser sein, lass mich jetzt nicht lügen, aber man kann doch im 2100er eine Graupatrone zusätzlich zur Schwarzen einbauen, oder?
von
Der SW Druck dürfte bei beiden sehr gut sein. Der R1800 macht die fehlende Light Black Patrone sicher mit der sehr hohen Auflösung und den kleineren Tröpfchengrößen wett.

Ich würde den R1800 kaufen, weil er schneller ist, qualitativ etwas besser ist, mit Hochglanz und Mattglanzpapier klar kommt. Und schlichtweg 100€ billiger ist.

Der 2100er ist aber sehr zu empfehlen wenn Rollenpapier zum Einsatz kommt, da er den Rollenschneider dabei hat, der dem R1800 fehlt.

Was Farbfotos angeht, dürfte der R1800 besser als der 2100er sein, bei SW Fotos sollten beide gleichwertig sein. Beim R1800 sollte die umständliche Kalibrierung wegfallen, die beim 2100er nötig ist, dann wohl aber auch noch etwas bessere Ergebnisse bringen sollte.
von
Du meinst jetzt die Kalbibrierung für den SW-Druck, oder?

Die Druckkopfausrichtung erfolgt automatisch beim R800. Wird also wohl auch beim R1800 so sein. Leider, wie schon hier erwähnt, hat man an der autom. Schneideeinheit gespart. Was aber nur tragisch ist, wenn man den Rollendruck auch nutzt.
von
Ja, ich meinte die Kalibrierung für SW mit dem Grey Balancer
von
Fragt sic natürlich auch, wer bei den Preisen für Papier auf Rollen den Rollendruck überhaupt nutzt ...
von
wenige, aber es gibt Anwendungsbeispiele. z. B. Panoramadruck.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen