1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welchen Farblaser für's Büro?

Welchen Farblaser für's Büro?

von
Hallo,

für meine Firma (ca. 1000 Mitarbeiter) kaufe ich seit Jahren HP Farblaserdrucker bzw. MFC's.
HP ist quasi die Hausmarke, daher existieren kaum Erfahrungen mit anderen Marken.

Nun scheint es, dass wir den Hersteller wechseln müssen, da HP sich immer mehr auf Pagewide-Drucker verlagert.
Jedenfalls sind Farbdrucker vom Kaliber M454dn nirgends mehr verfügbar, allenfalls als MFC (M479dn / M480dn).

Kann das jemand bestätigen, zB. anhand einer Pressemitteilung zur Produktstrategie, oder liegt es einzig an Lieferengpässen?

Welche Farblaser der 500 Euro-Klasse sind alternativ empfehlenswert im Hinblick auf
Druckkosten, Zuverlässigkeit, Ersatzteilversorgung, Tonervielfalt?

Z.B. stört mich bei HP, dass spätestens nach zwei Jahren eine neue Tonergeneration beschafft werden muss, weil die Firmware der neuen Geräte die ansonsten baugleichen Toner der Vorgänger nicht akzeptiert.


Vielleicht kann ein Einkäufer einer größeren Firma von seinen Erfahrungen berichten.
Ich bin für jeden Tipp dankbar.
von
Hallo @Waschtrommel,

also das kann man so nicht bestätigen. HP ist da noch fest im Sattel. Die Pagewide-Modelle sind schon einige Jahre am aArkt und laufen absolut parallel. Zuletzt wurden ja die M400er-Enterprise-Farblaser vorgestellt, siehe auch HP Laserjet M400er-Serie: Laser-Mittelklasse als "Enterprise"-Versionen für mehr Sicherheit

Problem ist aktuell noch, dass die Druck aufgrund der großen Nachfrage aktuell recht hochpreisig sind. In der Mittelklasse sind 500 Euro aktuell schon zu niedrig angesetzt. Gut, kommt nun drauf an ob Brutto oder Netto-Preise.

Wenn ihr jetzt immer HP hattet, dann spricht da ja nun nicht viel gegen. Mit dem HP Color Laserjet Enterprise MFP M480f würde ich anfangen. Ansonsten halt mal in die M500er-Serie gucken, aber das wird deutlich teurer.

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Moin,

wie Ronny schon bemerkte - die passenden Drucker gibt es sehr wohl noch, das Problem ist die Verfügbarkeit. Dadurch sind die Preise aktuell deutlich höher als vor 2 Jahren.
Das gleiche Problem haben wir auch. Wenn man bei einer Gerätelinie bleiben will, hat man es im Moment sehr schwer. Teilweise sind auch Verschleißteile nicht so einfach erhältlich und sorgen für Stillstand bei Kunden. Das wird auch noch einige Monate anhalten.

Es ist inzwischen halt auch die Frage ob es wirklich noch Laser sein sollen. Epson hat auch im Businessbereich hervorragende Tintenstrahler. Und die HP Pagewidemodelle sind jetzt auch nicht mehr so furchtbar wie Ihr Ruf mal war. Kommt halt auf die gewünschte Druckleistung an. Die Druckkosten sind in jedem Falle deutlich günstiger als die der Mittelklasselaser.

Vielleicht ist es interessant sich einmal ein Fullservice Angebot von einem der großen Player aka Cancom oder ähnlichen unterbreiten zu lassen. Die stellen Dir dann alles zur Verfügung - Geräte, Service, Verbrauchsmaterialien.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen