1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Famileindrucker HP oder Canon!?

Famileindrucker HP oder Canon!?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Familiendrucker ... Das heißt, da wird alles geruckt was in den Weg kommt, vor allem von den Kindern! Einfach soll er sein, Druckqualität ist nicht so entscheidend aber nicht so teuer soll er sein! Die Favoriten HP 5740, wegen der Druckköpfe die mehr Seiten schaffen sollen, oder ein Canon IP1500 oder so!
Letztlich tendiere ich mehr zum HP, die Druckkosten möchte ich da durch nachfüllen niedrig halten und für die wichtigeren Ausdrucke einen weiteren Druckkopf (mit Originaltinte) in der Schublatte verwahren. Ich denke mir, so bin ich flexibler und kann einem Druckkopf-Ausfall, der alle Druckkosten Kalkulationen platzen lässt, gelassener entgegen schauen.
Trotzdem bin ich auf Euere Meinung und Erfahrungen gespannt!
Schöne Grüße
wolpi
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Aber nen zweiten Druckkopf in die Schublade legen würd ich dann nicht. Wenn Du Sorge um den Druckkopf hast, solltest Du eher bei den (teureren ) Originalen bleiben. Wenns ums Geldsparen geht, folgende Rechnung: Originaltinte für den ip 3000 kostet ca. 34€ (10E für Textschwarz, je 8€ für die 3 farbpatronen) pro Satz, bei Jettec sind es 12€- Unterschied pro Satz also 22€. Spätestens nach 5 verbrauchten Patronensätzen hast Du das Geld für einen (eventuell nötigen) Ersatzdrucker/druckkopf eingespart.
Beitrag wurde am 20.03.05, 21:04 vom Autor geändert.
von
@goofy2: Druckkopf bezog sich natülich nur auf HP!
von
der pixma 3000 scheint nicht schlecht zu passen. wenn du öfters mal ein foto auf gutes papier drucken magst, wäre der kleine aufpreis zum pixma 4000 erwägenswert, weil das zusätzliche fotoschwarz den fotos ein grössere "tiefe" verleiht. aber wenn eh nur normalpapier zum einsatz kommt, dann 3000.
von
iP3000 + JetTec
Die Wahrscheinlichkeit, dass der Druckkopf mit guter Tinte schlapp macht, ist relativ gering. Sonst gäbe es nicht so viele zufriedene Canon-User ;).
von
Tja, Euere Meinungen sind ziemlich eindeutig!
Ich bedanke mich sehr für Eure zahlreichen Antworten.

Fr@nk
iP3000 + JetTec

"Gute Tinte" soll nicht zwingend heißen Original, oder!
von
Mit Originaltinte fährt man in der Regel am sichersten (Druckquali und vor allem Lebensdauer des Druckkopfes), auch wenn manche Tests was anderes behaupten (bei denen wird grundsätzlich nicht getestet, was bei längerem Einsatz der Tinte passiert ...).

Ich verwende in meinen Canon-Druckern seit etwa einem Jahr JetTec-Patronen. Bei denen stimmt die Qualität und 3€ pro Patrone ist ja auch noch bezahlbar.

Jedenfalls keinen Ebay-Billigstschrott und keine Pelikan-Patronen (da hörte man lange Zeit viel von Problemen) verwenden.
von
JetTec war bei mir auch 5 Monate und ca. 11 Sätze ohne Problem drin. Wenn man so alle 1-2 Wochen mal was Druckt macht das keine Probleme. Bei längeren Standzeiten und Fremdtinten ist die Gefähr größer. Das scheint bei euch aber nicht der Fall zu sein...
von
Also JetTec macht auch etwas mehr als 1-2 Wochen mit. Nur bei Epson ists kritisch (mit allen Fremdtinten).
von
Eigentlich ganz einfach: Wer wenig druckt oder auf Druckqualität wert legt, fährt mit den Originalpatronen besser.

Ansonsten gute Fremdtinte kaufen (siehe Frank und Seggel).
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:37
18:23
18:19
18:06
17:03
15.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 178,86 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,74 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,63 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen