Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Welches Fotopapier?

Welches Fotopapier?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hab noch ne Frage bezüglich des Fotopapiers. Was ist denn gut für Canon-Drucker geeignet. Bei meinem Pixma iP5000 war das
Canon Photo Paper Pro dabei - echt enorm die Qualität. Leider jedoch auch der Preis. Etwa €13 für 20 Blatt 10x15 Papier finde ich einfach zu tuer.
Habe gesehen es gibt 100 Blatt 10x15 Premium Papier von Epson für knapp €10. Das sieht ähnlich stabil und hochwetig aus. Verträgt sich das aber mit dem Canon? Habe mal irgendwas gehört, dass es unterschiede gibt. Einige Drucker sollten mit quellendem die anderen mit mikroporösem Papier betrieben werden. Wie ist das denn bei Canon, HP, Lexmark, Epson und Co. Wer verwendet welches Papier? Oder merkt man es gar nicht, wenn man einen anderen Photopapiertyp verwendet?
MFG
7ven
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Nimm das Epson-Papier. Läuft super mit Canon. Gruss, goofy2
von
Epson kostet deutlich weniger und hat in etwa die gleiche Qualität (ich konnte keine Unterschiede feststellen), also mein Tipp. Für das Geld findest du kaum ein ähnlich gutes Papier.

HP und Lexmark verwenden quellendes Papier, Canon und Epson mikroporöses. Canon und Epson kannste problemlos untereinander tauschen.
von
Der einzige Nachteil des Epsonpapiers ist das Ma?. Canon meint das Amerikanische Maß verwenden zu müssen. Epson das Standart Maß. Somit werden etwa 1-2mm mehr abgeschnitten beim Randlosdruck.
Die Qualität ist aber genausogut.
von
Ja. Einfach die minimalen Überdruck wählen und das einplanen. So groß ist der Unterschied auch nicht. Auf jeden Fall nicht den Mehrpreis wert. ;-)
von
Danke.
Werde mir dann das Epson-Papier zulegen.

Aber noch eine Frage:
Von was ist es denn eigentlich Abhängig? Also quellendes oder mikroporöses Papier?
Was genau ist der Unterschied? Das Druckverfahren oder die verwendeten Tinten?
Kann mir irgendwie darunter nicht wirklich etwas vorstellen!
Weis jemand was genaueres?

MFG
7ven
von
Ach - und ich hab noch was vergessen. Hab hier noch einen Stapel Kodakpapier rumliegen. Was für ein Typ ist denn das, denn die Ausdrucke bleiben irgendwie oberflächig und glänzen nicht. Wird wohl quellendes sein, oder?

MFG
7ven
von
Kodak hat quellendes Papier. Probiers aus ;). Wenn du über das Papier wasser laufen lässt, wäscht du die Tinte ab...

mikroporöses Papier: Die Tinte zieht ins Papier ein...

quellendes: die Tinte bleibt auf der Oberfläche und wird von so ner Art Gel umschlossen.

Stimmt das so oder täusch ich mich da?????
von
Ja, könntest recht haben ;).
Beim mikroporösen Papier muss die Tinte jedenfalls einziehen können.
von
Kodak ist für Canon und Epson ungeeignet. Da hat Seggel Recht. Nicht nur, das Du die Tinte abwischen kannst, der Ausdruck sieht auch noch miserabel aus.
von
aso und welche printable cd's bzw dvd's empfehlt ihr??

das canon beipackpapier (pr-101) ist wirklich der hammer, aber das "billerer" von canon (gp-401) ist net so der bringer, schaut aus wie das raketenpapier von mediamarkt für 3,99/25 blatt und kostet trotzdem 8,99/20

zu welchem von epson wird hier genau geraten, die haben doch sicherlich auch abstufungen

aso und was ist mit pelikan oder geha papier? finger weg oder kann man mal probieren, bzw ist das quellend oder mirco...?
Beitrag wurde am 21.03.05, 09:37 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen