1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. druckt leere Seiten oder teilweise

druckt leere Seiten oder teilweise

Frage zum Canon Pixma iP7250: Drucker (Tinte) mit Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, 2012er Modell

Passend dazu Canon CLI-551XL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 52,40 €1

von
Canon PIXMA IP7250 druckte bis 04.05.21 perfekt via WLAN von Catalina (Mac). - Testseite wird perfekt gedruckt, manche Websites perfekt gedruckt, pdf und Dokumente diverser Programme werden als weiße Seite gedruckt oder nur teile der Seite. -

Habe den aktuellen Treiber, Drucker bereits komplett zurückgesetzt auf Werkseinstellung, Treiber und Drucker erneut installiert - nix.

Hat jemand eine hilfreiche Idee bitte, bitte?

Fehlerprotokoll zeigt:

E [11/May/2021:21:04:50 +0200] [cups-deviced] PID 45828 (pdf) stopped with status 86!
Beitrag wurde am 12.05.21, 12:12 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Das Problem hatte ich auch.... Der Fehler kam vom letzten W10 Update.
Dazu gibt es ein Fix...must mal Googeln....
von
Moin, moin!
Dann schau doch mal im Logbuch nach der Fehlerursache "/var/log/cups/error_log" oder wo auch immer das bei Catalina sein mag.

Eventuell kann man auch noch das Debugging einschalten.
von
Hast du schon mal das Druckersystem zurückgesetzt. Unter Drucker in den Systemeinstellungen im Feld wo die Drucker aufgelistet sind mal einen Rechtsklick machen.
Grüße,
Maximilian
von
@oestes danke, aber ich bin nicht auf Windows, sondern macOS Catalina (s.o)
von
@maximilian59 yup, habe ich getan, bleibt leider wie gehabt.
von
@Gast_49468


May 12 13:12:50 Gabriela-MacBook-Pro com.apple.xpc.launchd[1] (com.apple.RemotePDEService[43319]): Service did not exit 5 seconds after SIGTERM. Sending SIGKILL.
May 12 13:13:15 Gabriela-MacBook-Pro com.apple.xpc.launchd[1] (com.apple.mdworker.shared.04000000-0100-0000-0000-0000​00000000[9052]): Service exited due to SIGKILL | sent by mds[128]

sagt Dir das etwas?
von
Schließe den Drucker mal per USB an. Es könnte auch die WLAN Strecke sein. Ist dein WLAN am Mac immer an? Trenne mal die Verbindung und wähl dich wieder ein.
Starte auch mal den Router neu. Es gibt ja viele, wie ich auch, die den Mac fast nie richtig ausschalten, höchstens nach einem Update. Beim Ausschalten und wieder Hochfahren führt der Bmac auch einige Serviceroutinen durch. Nicht vergessen, dass auch noch genügend Festplattenspeicherplatz vorhanden ist.
Grüße,
Maximilian
von
@maximilian59

viele gute Tips, danke. Habe ich alles schon erledigt: Router (Speedport) zurückgesetzt und neu hochgefahren, Mac neu hochgefahren, Mac Festplattendienstprogramm drüberlaufen lassen (alles ok), Festplatte hat noch 1,4 TB frei (30% lasse ich prinzipiell frei, hier mehr), USB-Verbindung habe ich noch nicht probiert, mache ich gleich.

Mein log sagt office 365 hat ein update im Hintergrund gemacht an dem Tag an dem dann nix mehr ging. Kann es damit zusammenhängen?
von
Ob Office365 schuld ist, kann ich nicht sagen.
Hast du den Drucker mit dem Treiber von der Canon Seite installiert oder über das System? Versuche immer mit dem Originaltreiber zu installieren. Nimm dann auf keinen Fall AirPrint.

Mach auch noch mal das:

Du musst wahrscheinlich als Administrator angemeldet sein.
Der Drucker sollte jetzt nicht angeschlossen sein, auch nicht per WLAN
Schalte den Drucker ganz normal aus.

Geh in das Verzeichnis /Library/Printers
Erzeuge einen Ordner Printers_alt
Bewege den kompletten Inhalt aus dem Ordner Printers in den neuen Ordner
Jetzt schiebe den Ordner Printers_alt auf den Schreibtisch zum Aufheben
Schließ den Drucker wieder an
Versuche jetzt zu drucken
Wenn es jetzt geht, dann war in dem Ordner was nicht in Ordnung.
Falls alles beim alten bleibt, dann kannst du den Inhalt auch wieder zurückbewegen.

Ich bin dann mit meinem Latein am Ende.
Hast du ein TimeMachine Backup? Dann könntest du auch mal in den Ordner vor dem Office Update schauen und vergleichen oder den Ordner so wieder herstellen.

Eventuell kann ja @Gast_49468 was zu den Log-Dateien sagen, da er ja danach gefragt hat. Er scheint sich da besser auszukennen. Da habe ich Null Ahnung davon.

Grüße,
Maximilian
Beitrag wurde am 12.05.21, 16:28 Uhr vom Autor geändert.
von
@maximilian59

vielen Dank für Deine Mühe habe jetzt auch den Ordner Printers entfernt - bleibt leider wie gehabt. Bin in der Time Machine gewesen und habe die vorherige Version (13.6.1) wiederhergestellt - bleibt leider immernoch beim alten - beides wieder rückgängig gemacht.

Habe ein Firmwareupdate auf der Canonseite gefunden und werde das noch probieren und berichten.

Ich bekomme ihn wieder zum laufen ... irgendwie.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:06
18:27
17:00
16:32
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,39 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen