1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i-Sensys MF643Cdw
  6. WLAN Scan funktioniert nicht - Canon i-SENSYS MF643Cdw

WLAN Scan funktioniert nicht - Canon i-SENSYS MF643Cdw

Frage zum Canon i-Sensys MF643Cdw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 21,0 ipm, PCL, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), durchs. PDF/ OCR, Touch-Display (12,7 cm), kompatibel mit 054, 054H, 2019er Modell

Passend dazu Canon 054H Schwarz (für 3.100 Seiten) ab 72,36 €1

von
Hallo,

meine Arbeitskollegin klagt, dass sie nicht scannen kann.
Die Canon Software zeigt den Drucker 2x an, einmal ohne und einmal mit USB.
Bsp.:

"Canon i-SENSYS MF643Cdw"

"Canon i-SENSYS MF643Cdw - USB"

Beide funktionieren NICHT über WLAN.
Über USB jedoch funktioniert es einwandfrei, nur sind wir leider nicht so mobil, dass wir immer über USB scannen können.

Der Drucker ist ein Canon i-SENSYS MF643Cdw.

Wir haben heute die Treiber neu installiert.
von
Hallo,

vermutlich ist der Scannertreiber über USB angebunden. Gibt es denn einen GRund, warum der Drucker über USB und Wlan angebunden ist?

Ich würde alle Treiber komplett entfernen und das Gerät dann nochmals OHNE USB neu installieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

Ich verstehe nicht ganz, was Sie mit "angebunden" meinen.

Das Ziel ist im Grunde genommen via WLAN zu scannen, ist leider nicht möglich warum auch immer... stattdessen tragen wir das MacBook zum Drucker und schließen es per USB an. Damit funktioniert's.

Gruß
von
Hallo,

also wenn es einen Router gibt, dann ist es unnötig das Gerät via Wlan UND USB anzustecken.

Idealerweise verbindest man den Drucker per Wlan oder (besser) Ethernet mit einem Router, in dessen Netzwerk dann alle Endgeräte (Computer, Smartphones, Tablets) sind.

USB ist nicht nötig. Vermutlich ist der SCannertreiber mit dem USB-Anschluss verbunden und geht dann über Netzwerk nicht.

Fazit: Nur noch eine Verbindung nutzen - ausser das hat spezielle Gründe, die ich gerade nicht erkennen kann.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bei Scantreibern muss man etwas unterscheiden. Bei reinen Twaintreibern, gibt es in der Regel jeweils USB und Netzwerk-Treiber. Bei Wia geht das meist mit einem Treiber.
Wenn man den richtigen Treiber installiert hat sollte das Scannen vom Rechner aus funktionieren. Meist wird nur ein Treiber installiert, deswegen vermute ich das dir der Netzwerktreiber fehlt. USB und WLAN sollte man zudem nicht mischen, also entweder WLAN oder USB.
von
@hjk Danke,

magst du mich vielleicht auf den richtigen Treiber verweisen?

Wir hatten nur diesen installiert:
von
Ach das ist ein Mac, davon hab ich keine Ahnung, aber bist zu der Treiberinstallation sollte das gleich sein, er braucht erstmal eine Ip-Adresse
von
@hjk Ah sorry, lol. Dachte ich hätte das oben erwähnt.

Ich guck mir das Ganze morgen nochmal in Ruhe an.

Vielen Dank soweit.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:11
07:05
07:01
07:01
20:00
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen