1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5550
  6. Druckkopf defekt?

Druckkopf defekt?

Frage zum Canon Pixma MG5550: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 12,2 ipm, 8,7 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, Display (6,1 cm), kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, 2013er Modell

Passend dazu Canon CLI-551XL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 54,29 €1

von
Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem PIXMA MG5550. Der Gute war für einige Zeit nicht in Benutzung und deswegen habe ich neue Patronen gekauft, eine Reinigung durchgeführt und ein Prüfmuster gedruckt. Dort hat die komplette PGBK Patrone gefehlt (Den Ausdruck habe ich leider nicht mehr, weil ich so sauer war und ihn weggeschmissen habe).
Also habe ich über Nacht gewartet, weil ich dachte, dass die Farbe erst "durchlaufen" muss und wollte am nächsten Tag drucken. Nun zeigte mir der Drucker den Fehler B200 an. Nach Durchsuchen des Forums fand ich heraus, dass es sich dabei um den Druckkopf handelt. Also habe ich den Druckkopf ausgebaut, mit Wasser gereinigt, wieder eingesetzt und eine Reinigung am Drucker durchgeführt. Das Ergebnis habe ich als Bild angehangen (Ist leider zerrissen, da ich auch da wieder recht sauer war). Die PGBK war nun halbwegs wieder da, aber die BK schwächelte. Also dachte ich, dass es wieder schlau wäre, einen Tag zu warten und wollte am nächsten Tag drucken. Wieder zeigte mit der Drucker Fehler B200 an. Also wieder Druckkopf ausgebaut und siehe da (Ergebnis siehe Anhang) wieder alles verschmiert.

Nach dieser ganzen Prozedur wollte ich jetzt nichts unversucht lassen (obwohl ich schon eine böse Vorahnung habe) und deshalb hier meine abschließende Frage: Ist der Druckkopf tatsächlich im Eimer oder lässt sich da noch irgendetwas retten?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.
von
Hallo,

ja der Druckkopf ist defekt, das sieht man oben an dem Gitter mit den doppelten Linien

aber auch der schwarze BK Streifen ist fehlerhaft.

Gruß,
Sep
von
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann habe ich jetzt wenigstens Gewissheit.
von
Hallo lieber Gast,
also zuerst mal, ärgere dich nicht, dieses CanonModell will mit sehr viel Geduld und Liebe behandelt werden, was sich aber auch auszahlt. Ich arbeite seit 10 Jahren mit MG5250 und wenn eine Farbe auslässt, heisst das noch lange nicht, dass der Druckkopf kaputt ist.
Diesen nur oberflächlich nach dem Ausbauen mit Wasser zu waschen, reicht oft nicht, weil die Tinte meist nicht wegen Verstopfung, sondern wegen falscher Saugdruckverhältnisse in den feinen Düsen des Druckkopfes nicht funktioniert. Um diese wieder ins Lot zu bringen, mache ich folgendes:
1. Den Druckkopf unter lauwarmem Wasser gründlich durchspülen, bis keine Farbe mehr im Wasser mitkommt.
2. Dann setze ich ihn in ein kleines Plastikgefäß und bedecke soviel mit Wasser, bis die kleinen runden Sieböffnungen unter Wasser sind.
3. Dann nehme ich eine Injektionsnadel, entferne die Nadel und setze den Nadelbehälter genau über das jeweilige Siebloch des Druckkopfes, und ziehe mit der Spritze Wasser aus der Sieböffnung des Druckkopfes an, (so als ob ich Blut abnehmen würde). Dabei entsteht ein Vakuum im jeweiligen Farbkanal.
Das mache ich bei allen Farbdüsen und setze dann den Druckkopf mit ausreichend vollen Patronen wieder in den Drucker ein.
Meistens funktionieren dann wieder alle Farben ordnungsgemäß.
Wenn dann beim Farbmuster noch immer eine Farbe fehlt, dann wiederhole ich dieses Aufsaugen mit dem Spritzenbehälter nur mehr dort, wo die Farbe fehlt.

Wenn der Drucker den Fehler B200 anzeigt, ist das problematisch. Manchmal geht der Fehler wieder weg, wenn man bei geöffneter Klappe einschaltet und unmittelbar vor Beendigung des Walzengeräusches schnell die Klappe zumacht. Das muss unbedingt so geschehen, ganz kurz bevor die Walzentätigkeit stoppt. Meistens ist die Fehlermeldung dann weg. Sollte sie nach mehreren Versuchen noch immer da sein, muss man einen neuen/anderen Druckkopf verwenden.
Alles Gute -
Silvia
von
Hallo liebe Silvia ( @curserin )

ich bin ganz überrascht, denn mit so einer ausführlichen Antwort habe ich gar nicht gerechnet. Vielen lieben Dank dafür.

Ich werde die Anleitung befolgen und dann gegebenenfalls nochmal berichten.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:47
09:12
08:39
08:32
13:11
8.5.
Advertorials
Artikel
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 97,00 €1 HP Envy 6420e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 193,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 155,56 €1 HP Officejet Pro 8022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 185,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 588,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen