1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C332dn
  6. Reset Zählerstände

Reset Zählerstände

Frage zum Oki C332dn: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 30,0 ipm, 26,0 ipm (Farbe), 1.200 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Duplexdruck, 2 Zuführungen (350 Blatt), kompatibel mit 44472202, 44472603, 44968301, 46508709, 46508710, 46508711, 46508712, 46508713, 46508714, 46508715, 46508716, 2016er Modell

Passend dazu Oki 46508712 (für 3.500 Seiten) ab 53,50 €1

von
Hallo Leute,
ich besitze den o.g. Farblaser von OKI und bin damit auch sehr zufrieden.
Da der Starter-Toner langsam zur Neige geht, habe ich mit bei ABC-Toner neue Kartuschen bestellt. Der Austausch und das Rücksetzen der Tonerfüllstände hat ausgezeichnet geklappt. Die Toner-Zählerstände für K, M, C, Y sind nach dem Neustart des Druckers wieder auf 100% (3.5K Seiten) gesprungen.
Meine Fragen:
1.) Wie kann man die Zähler für "Drum" und "Belt" rücksetzen?
2.) Es gibt Tonerpulver, was man ich die entleerten Kartuschen füllen kann. Wie setzt man
in diesem Fall die Tonerzähler auf 100% ?
3.) Wie gelangt man ins Maintenance-Menu?
Der Trick, beim Einschalten gleichzeitig Arrow up und down zu drücken funktioniert bei
diesem Modell nicht. Gibt es evtl. ein Utility, mit dem man die Zähler rücksetzen kann?
4.) Ich habe Videos gesehen, die Zeigen, dass man die Zähler mit Schmelzsicherungen
rücksetzen kann. Für welche Zähler funktioniert das?

Vielleicht hat ja jemand schon mal mit diesem Drucker Erfahrungen bzgl. Zählerrücksetzung gesammelt und kann mir einen Tipp geben.
Ich möchte einfach Müll vermeiden und meinen Drucker nutzen, ohne ständig funktionierende Teile auszutauschen.

Vielen Dank schonmal...
von
Hallo @GunnarP,

Folgendes geht bei meinen C321:
1.) Ich weiß da nicht sicher, ob das ähnlich / gleich wie bei den Tonern geht.
2.) So wie bei Nr. 4 (wenn man sich die Sauerei antun will)
3.) Müsste ich noch mal schauen, wie es bei meinen C321 geht
4:) Das sind in der Regel PicoFuse, die dort verwendet werden. Di werden zwischen zwei Kontake an der Tonerkartusche gelötet und dann wird die Kartusche wieder eingesetzt. Die PicoFuse signalisiert dann, dass ein neuer Toner eingesetzt wurde und wird vom Drucker überlastet und damit durchgebrannt. Durch diesen Vorgang wird signalisiert, dass eine neue Karusche eingesetzt wurde und der Zähler wird auf voll gesetzt. Damit das nicht immer wieder passiert, wird die Sicherung durchgebrannt und der Zähler wird dann bis leer heruntergezählt. Dann könnte man entweder einfach eine neue PicoFuse anlöten und die Reste in der Kartusche verwenden, bis sie wirklich leer ist oder man füllt sie wieder auf und lötet eine neue PicoFuse an.
Soweit ich weiß, befindet sich in der schwarzen Kartusche (ich meine nur in der schwarzen?) noch ein Resttoner-Behälter, der auch irgendwann mal voll laufen könnte. Den müsste man dann evtl. auch mal leeren oder die schwarze Kartusche ersetzen.

Wie gesagt beim C321.

Grüße
Jokke

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
21:45
21:02
18:10
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen