1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tintentankdrucker

Tintentankdrucker

Entscheidung für den Epson Ecotank ET-3700: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Tintentank, 15,0 ipm, 8,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Display (6,1 cm), kompatibel mit 102, T04D1, 2017er Modell

Passend dazu Epson 102 4er-Multipack (für 6.310 Seiten) ab 32,81 €1

von
Hallo!

Ich habe mich jetzt ein bisschen schlau gemacht und die Titentankdrucker entdeckt. Mich hat bei meinem Farblaserdruckern immer gestört dass die Tonerpreise so unendlich hoch sind, und ich viel lieber einmal 250€mehr gezahlt hätte als die gleichen Kosten mit 1,2 Tonerkasettenkäufe zu haben.

Ich schreibe derzeit meine Masterarbeit und drucke auch sonst relativ viel. Kurzum ich hätte gerne einen Tintentankdrucker.

Was mir wichtig ist:
- Seitenpreis < 1 Cent
- Farbdruck
- beidseitiger Druck möglich (so wie ich das verstanden habe ist Duplexdruck der automatische beidseitige Einzug oder? Das wäre sehr angenehm, aber wenn die Kosten dadurch extrem ansteigen, bin ich auch mit manueller Zufuhr für die Rückseite zufrieden)

Unwichtig:
- Fotodruckqualität
- Fax, und kA was Multifunktionsgeräte sonst alles können

Nette Features wären:
- Möglichkeit um vom Android Tablet drucken zu können (WLAN?)
- Scannen und Kopieren

Weiters kann ich nicht einschätzen wie wichtig ein Resttintenbehälter ist? Sollte das die Lebensdauer und Wartungskosten stark verbessern, wäre das natürlich schon ein großer Pluspunkt.

Danke für eure Hilfe!

lg
Rafi
von
Hallo Rafi,

also für Druck von Android "reicht" auch Ethernet. Im Einstiegsbereich ist das aber seltener als Wlan. Der wechselbare Resttintenbehälter gibt dir zumindest in dem Punkt die Gewissheit, dass du ein Problem weniger hast, wenn er denn voll ist.

Mit Duplex-Druck gehts ab 300 Euro los, siehe Drucker-Finder (Marktübersicht)

Die Canons G-Modelle haben jedoch keine wichfeste Tinte. Beim Duplex-Druck wirds langsam und die anderen Tinten werden verstärkt verwendet. Der Epson Ecotank ET-2750 hat keine Kassette. Da geht es dann sinnvollerweise mit dem Epson Ecotank ET-3700 los.

Der G6050 sowie der ET-2750 haben keinen wechselbaren Resttintentank.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo!

Danke für die rasche Antwort!
Ich hätte noch ein paar Fragen, wenn ihr so nett wärt:

- Kann man im "Drucker-Finder" irgendwo die wischfeste Tinte als Kriterium auswählen?; Und diesbezüglich kann ich mir als bisheriger Benutzer eines Farblaserdruckers nicht wirklich vorstellen wie wichtig das "wischfest" ist. Muss ich bei nicht-wischfesten Tinten davon ausgehen, dass ich immer nur eine Seite drucken kann, blöd gesagt, und warten muss bis diese trocken ist? Oder wie groß sind da die Auswirkungen?

- Können jene Drucker die keine Duplexfunktion besitzen, dies nur nicht automatisch, oder ist sogar ein manueller beidseitiger Druck unmöglich? (Ich will halt nicht bei den Druckeinstellungen jedes mal händisch jede ungerade Seite eintippen und danach jede gerade ;)

-Gibt es Erfahrungswerte wann bei Epson der Resttintenbehälter zu warten ist? Wo kann man das normalerweise machen lassen, oder muss der Drucker dazu eingeschickt werden?

Danke und lg!
Rafi
von
Im Druckerfinder pigmentierte Tinte auswählen, die ist auf Normalpapier wischfester (je nach Marke). Bei Dyetinten wird bei duplex oft etwas langsamer gedruckt, aber im Drucker ist die auch relativ gut. Die Ränder beim Textdruck sind da nicht ganz so scharf und schwarz wie bei Pigmenttinte.
Bei Nichtduplex-Drucker gibt es oft eine Hilfe, aber das ist treiberabhängig.
Beim Resttintentank hängt das sehr von der Nutzung ab, je mehr Reinigungen desto weniger Reichweite, aber in der Regel ist das je nach Modell bei über 10000 Seite bevor der Resttintentank getauscht wird.
von
Hallo,

also das Problem der wischfestigkeit ist eher nach dem Druck. Ein feuchter Finger oder ein Marker lässt den Druck halt verwischen. Es gibt dabei wischfeste und nicht wischfeste Pigmenttinte.

Filter kann man das nicht. Farb-Drucker mit Pigmetinten sind wischfest. Drucker mit Dyefarben und Pigmentschwarz sind nur bei Epson wischfest (nur schwarz).

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die vielen hilfreichen Antworten!

Wovon hängt denn ab wie oft eine Reinigung erfolgen muss? Entsteht die Notwendigkeit wenn für längere Zeit nicht gedruckt wurde? Als Student ist es halt meist so dass man einige Wochen/ Monate ein sehr hohes Druckaufkommen hat, und dann wieder für Monate wenig bis gar nichts drucken muss.

Mir ist das mit den Schwarztinten nicht ganz klar. Drucker verwenden also teilweise Pigmentschwarz um wischfester, usw. zu sein, aber im Endeffekt ist zB beim HP Smarttank 555 das Pigmentschwarz dann erst wieder nicht wischfest? Was ist dann bei wischfestem Pigmentschwarz anders als bei nutzlosem Pigmentschwarz? Oder gibt es einfach kein wischfestes Pigmentschwarz, und man benötigt immer Pigmentfarbenmischungen damit es wischfest wird? (Sry das mit dem Verwischen verwirrt mich komplett und ist für mich leider doch sehr relevant, va mit Markern)
Ist dieser Test: Test: Tintendrucker mit ADF und Fax für Zuhause: Die Vier von der Tankstelle
auch noch für die aktuellen Modelle/ verwendeten Tinten aussagekräftig bzgl. der Wischfestigkeit?

Im Preissegment unter 300€ heißt das wohl Folgendes:
Also entweder wischfest & WLAN bei einem Epson, dafür kein Resttintenbeh.;
oder WLAN & billiger beim HP Smart Tank, aber kein Resttintenbeh. und nicht wischfest;
oder Resttintenbeh. bei einem Canon, dafür kein WLAN und nicht wischfest

ayayay, sonst irgendwelche Tipps/ Hinweise? =)

liebe Grüße
von
Hallo,
also HP und Canon verwenden hier ein nicht wischfestes Pigmentschwarz. Dafür ist der Druck dort etwas schärfer.

Der HP hat weder Papierkassette, noch Duplexdruck. Für mich würde der somit rausfallen. Ich würde also eher in Richtung Canon Pixma G6050 oder Epson Ecotank ET-3700 raten.

Bei HP sollte der fehlende Resttintenbehälter wohl auch eher kein Problem sein. Der integrierte Schwamm sollte normal halten. Es ist wohl ohnehin so, dass die Geräte mit Wechselbehälter auch schneller einen Tauschen brauchen. Der kostet aber je nach Modell auch nur sehr wenig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Leider sind mir beide etwas zu teuer, insbesondere der Epson. Meiner Erfahrung nach geben alle Drucker ziemlich schnell den Geist auf, da will ich nicht mehr all zu viel zahlen. 300€ ist das absolute Maximum. Und da mich nichts mehr aufregt als geplante Obsoleszenz werde ich wohl einen mit austauschbarem Resttintentank nehmen. Da bleiben dann eh nur noch die Canon übrig. Sonst wärs wohl der Epson ET-2720 geworden.
von
Hallo,

du meinst dann den Canon Pixma G3520? Das ist halt ein sehr einfaches Modell. Der hat zwar den Wechselbehälter, kann aber weder Duplex, hat keine Kassette oder die wischfeste Tinte.

Ich denke, ich würde dann (trotz fehlenden Restbehälter) lieber zum Canon Pixma G6050 raten. Bei Epson soll ein Tausch übrigens das Hinporto und 22 Euro kosten. Bei Canon eher so 80 Euro.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ah okay! Danke nochmals für die hilfreichen Tipps! Ich habe mich jetzt überwunden und einen Epson ET-3700 um 329€ gekauft. Mal schauen ob dieser vllt mal ein bisschen länger hält.
von
Hallo,

das ist aber aktuell ein recht guter Preis. Dann viel Spaß. Denke an die Garantie, siehe www.druckerchannel.de/garantie/

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

Cleverleihe
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:12
08:39
08:32
08:18
08:02
13:11
8.5.
Advertorials
Artikel
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 97,00 €1 HP Envy 6420e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 193,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 155,56 €1 HP Officejet Pro 8022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 185,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 588,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen