1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MuFu Tintenstrahler mit echtem Fax

MuFu Tintenstrahler mit echtem Fax

von
Hallo!

Nach ~ 14 Jahren ist unser treuer HP Photosmart 5280 unheilbar krank geworden (Diagnose: "Patronenwagen klemmt") und keiner der Reparaturdienste will ihn mehr behandeln.

- Budget: Bis max. 150 € (inkl. Steuer, ohne Versand)
- Farbe, also Tintenstrahler, weil Laser zu teuer und bei den wenigen Seiten unnötig
- Druckernutzung: 75% SW; Keine Fotos. ~ 10 (A4, Normalpapier) Seiten pro Monat. Lange Stehzeiten können vorkommen
- Funktionen: Keine unbedingten Sonderfunktionen, va. kein WLAN, Airprint, uä. Schnickschnack. Aber ggf. ein echtes Fax (kein "Mobile Fax") wäre toll)
Schön wäre eine geschlossene Papierkassette
- Maße, Lautstärke, Druckgeschwindigkeit sind egal
PS: Will keinen Epson mehr; Ein neues Gerät muss auch keine Nachbau-Patronen vertragen, verwende immer Original.

Favoriten:
Brother MFC-J497DW
HP OfficeJet Pro 8024
HP OfficeJet 6950
Canon PIXMA TS6350
Canon PIXMA TR4550


PS2: Bez. Tintenpatronen bin ich mir unsicher.
Was ist besser:
Patronen mit Druckkopf (falls was eintrocknet, kaputtgeht, braucht man keinen teuren Druckkopfaustausch)
oder ist es besser
Patronen ohne Druckkopf zu nehmen?

Und: Hängt das auch mit der Anzahl an Patronen zusammen?
Denn bei jenen Modellen, wo nur eine schwarze und eine 3-farbige drin sind, ist oft auch der Kopf mit dran?
bzw. vielleicht sind aber Modelle mit mind. 4 separaten Patronen (Druckkopf meist nicht dran) besser?

Danke für evtl. Tipps!
von
Hallo,

also die Pixmas eignen sich weniger gut für den Dokumentendrucker. Die beiden Officejets sind deutlich besser. Die haben auch pigmentierte Tinte. Guck dir doch aber auch mal den Canon Maxify MB5150 - der hat recht moderate Folgekosten. Der kann nur keinen Randlosdruck.

In der Regel sind 3-Farbpatronen auch Druckkopfpatronen. Die sind dann aber auch recht teuer im Unterhalt. Ein brauchbares Gerät für den Dokumentendruck (aber mit sehr hohen Kosten) wäre der HP Envy Photo 7830

Den kannst du natürlich auch für Instant-Ink nutzen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke!
Schön, aber viel zu teuer. (150 = oberste Schmerzgrenze)
Druck wäre (auch nach meiner Rechnungsmethode) billig, ja.
Bei uns in AT auch schon über der Grenze, aber noch erschwinglich, sofern der ein Killerargument bietet. Doch dessen Druckkosten sind echt hoch, jedenfalls über meinen bisherigen Top 3.

Instant-Ink sollte ich mir mal näher ansehen.
Den Unterschied zwischen "normaler" und Pigmenttinte kapiere ich auch nicht.

Vielleicht sollte ich noch sagen: Auch die Qualität der Dokumente ist nicht so wichtig. Hauptsache, man kann die nach einem Scan wieder entziffern.
Drucke ja nur, wenn ich von irgendwelchen Institutionen dazu gezwungen werde. Drucken -> Unterschreiben -> Scannen und Senden. Steinzeit halt.

Danke, @budze !
von
Ich wuerde dir einen Schwarzweiss-Laserdrucker empfehlen.
von
Hallo,

also gerade wenn ihr nur Originalmaterial haben wollte, dann wäre eine leichte Erhöhung des Budgets sinnvoll. Was man jetzt spart, kostet dann ggf. ein vielfaches bei den Folgekosten.

Die Pigmenttinte der Pixma-Drucker ist null wischfest. Der Druck verschmiert. Beim Duplexdruck wird das Tempo zudem reduziert und andere Tinte eingesetzt.

Beim Envy ist es etwas besser, aber auch nicth das gelbe vom Ei.

Wenn keine Farbe ins Spiel kommt, ist ein S/W-Laser sicher gut, aber nicht für 150 Euro.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich habe gute Erfahrungen mit einem HP Envy Photo 6230.
Dazu habe ich auch instantink mit 15 Seiten pro Monat für 0,99€. Nicht genutzte Seiten werden auch für zwei (?) Monate übertragen. Den gibt es für unter 100€. Derzeit läuft noch eine Aktion mit sechs Freimonaten. Wenn du da eine der Erstpatronen leer druckst lohnt sich das schon. Danach kannst du ja auf den kleinsten Tarif gehen. Die leeren Patronen gehen kostenlos zu HP zum Recycling.
Der Drucker ist eher eine Art Nachfolger zu deinem aktuellen Gerät.
Grüße,
Maximilian
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:45
10:10
09:47
09:12
08:39
08:32
13:11
8.5.
Advertorials
Artikel
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 97,00 €1 HP Envy 6420e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 193,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 155,56 €1 HP Officejet Pro 8022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 185,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 588,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen