1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. Nach 1 Woche Düsen zu R800 ?

Nach 1 Woche Düsen zu R800 ?

Bezüglich des Epson Stylus Photo R800 - Fotodrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,


hatte den Drucker jetzt 1 Woche nicht benutzt und dann ein Foto gedruckt und musste mit erstaunen ferststellen, daß mehrere Düsen der blauen Patrone zusaßen.

Eine autom. Reinigung hat es dann gerichtet, da sah man dann den Vorher- / Nachervergleich.

Ist das Normal, daß die Düsen bereits nach einer Woche nichts tun zusitzen ?
Beitrag wurde am 18.03.05, 17:58 vom Autor geändert.
von
Kann passieren, ja. HÄngt aber auch von z. B. der Umgebung ab. Ich drucke auch öfters länger nichts, konnte dies aber nicht feststellen bisher.

Ich gehe mal davon aus, das Du Originaltinte verwendest?
von
...also ich drucke, genau um das Problem von verklebten Patronen zu vermeiden, jede Woche (jeden Sonntag) mindestens ein Bild und nach meinen bisherigen Erfahrungen - 3 Monate - klappt das auch ausgezeichnet. Ich habe bis jetzt auch noch nicht eine Selbstreinigung des Druckers feststellen können und bin noch beim ersten Tintensatz. Der 2. wartet zwar schon im Kühlschrank, aber einen knappen Monat wird es wohl noch dauern, bis zum Tausch der ersten Patrone.

Mein Drucker steht im Wohnzimmer, also eher warm, als kalt. Sofern Du also Originaltinte verwendest, halte ich Dein Problem für alles andere als normal und würde zum einen mal schauen, ob vielleicht das Haltbarkeitsdatum der Tinte abgelaufen ist und dann auch dringend bei Epson Rücksprache halten. Ich bin der Ansicht, gerade bei einem Fotodrucker kann man nicht davon ausgehen, daß dieser täglich im Einsatz ist und eine Nutzungsperiode von einer Woche sollte kurz genug bemessen sein.

Schreib doch mal bitte, was Epson zu Deinem Problem meint...beunruhigt mich auch ein bißchen...
von
Ich würde einfach mal den Ball flach halten und schauen, ob dieses Problem rekonstruierbar ist, sprich beim nächsten Druck nach einer Woche oder länger wieder auftritt.

Wenn ja: Epson-Support

Wenn nein: passiert
von
Ja, ist Originaltinte und der Drucker noch keine 2 Wochen alt, dass wundert mich halt.
von
Steht der Drucker vielleicht nahe der Heizung, unter dem Fenster oder ist sonst durch irgendetwas erhöhten Temperaturen ausgesetzt?

Ansonsten würde ich mir da mal noch keine Sorgen machen ...
von
Ist kein Regelfall und tritt nur selten auf. Hatte ich mit dem R300 und Picturemate auch schon mal, war aber ein Einzelfall. Wenn Du dann mal was druckst, hast Du wieder Ruhe.
von
Steht nicht neben der Heizung oder so, habe konstant 20 °C im Raum, kein Zug, ich hoffe das war einmalig.

Ich weiss jetzt nicht wie der Drucker innendrin aufgebaut ist, was ich mir vorstellen könnte wäre, daß er eine Art Schwamm hat der halt im Ruhezustand unter dem Druckkopf nahezu luftdich anliegt und somit das austrocknen verhindern soll und wenn der Drucker evtl. noch neu ist, er einfach noch mit Tinte durchgetränkt ist ?
von
Wenn der Drucker aus ist, fährt der Druckkopf in eine Parkposition, da ist glaub ein Schwamm.

Frage: Den Drucker schalteste aber aus, wenn Du ihn nicht brauchst?

Wie auch immer, dies wird sicher nur ein Einzelfall sein, aber sowas passiert, musste ich auch schon mit leben, das nach dem Patronenwechsel Düsen dicht waren und dann... naja, vergessen. *g*
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:06
16:00
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen