1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Textdrucke unschön. Druckkopf defekt?

Textdrucke unschön. Druckkopf defekt?

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

bisher war ich mit dem iP4000 sehr zufrieden und von der laserähnlichen Textqualität überwältigt. Vorgestern waren allerdings einige textschwarze Düsen verstopft, was aber kein Problem darstellte, denn nach einem einzigen Reinigungsdurchgang waren alle wieder frei. Allerdings kam mir das Druckbild da schon merkwürdig vor. Heute hatte ich mal wieder einen dieser laserscharfen Ausdrucke von vor ein paar Wochen in Händen. Kein Vergleich mit dem jetzigen Zustand:
Momentan ist der Textdruck einfach "unschön". Er wirkt allgemein unscharf und scheint leichte Schatten nach rechts mitzuziehen, einige Buchstaben wirken an den Rändern (links und rechts) auch "wellig". Etwa wie leichte Ausfransungen bei nichtpigmentierter Tinte. Allerdings sieht man, dass es nicht an verlaufender Tinte liegt. Am Papier kanns auch nicht liegen, da ich hochqualitatives Inkjetpapier verwende und dieser Effekt auch auf Fotopapier auftritt.
Im Düsentestbild der 3eBK-Patrone ist das Testmuster zwar vollständig gedruckt, diese feinen Striche weisen jedoch ebenfalls leichte Ausfransungen auf. Die zwei schwarzen Balken, die den "3eBK"-Schriftzug umgeben, haben leichte horizontale Streifen. Selbst mehrmaliges Intensivreinigen brachte da kaum Besserung.

Was ich in letzter Zeit mit dem Drucker "angestellt" habe:
1. Ich habe bisher nur Jettec-Patronen von Reichelt verwendet und hatte niemals Probleme damit. Vor einigen Tagen habe ich eine neue Textschwarz installiert. Kann es daran liegen? Evtl. eine Patrone mit einem Produktionsfehler bzw. minderwertiger Tinte, die den Druckkopf beschädigt hat? Ich könnte mal die Originalpatrone installieren, die ich noch vom Druckerkauf habe. Dachte mir nämlich, dass es sinnvoller ist, sich gleich auf eine einzige Sorte festzulegen und hab mich für Jettec entschieden... Allerdings würde es mich ärgern, die noch volle Patrone jetzt rauszunehmen und dann austrocknen zu lassen...
2. Vor ein paar Tagen wollte ich mal eine CD bedrucken und hab diesen CD-Einschubschacht geöffnet (runtergeklappt). In dem Moment ist wohl der Druckkopf darübergefahren und er hat ein schabendes Geräusch von sich gegeben. Kann es sein, dass dadurch Düsen beschädigt wurden? Man sollte doch annehmen, dass man diesen CD-Schacht öffnen kann, wenn man ihn braucht, und dass da gewisse Sicherheitsvorkehrungen seitens Canon getroffen wurden...

So, jetzt hoffe ich auf Eure Hilfe. Woran kanns liegen? Der Drucker kann doch nicht schon im A**** sein :-(

Edit: Die Druckkopfausrichtung habe ich sowohl automatisch als auch manuell durchgeführt, da die automatische Ausrichtung teilweise fehlerhaft war. Brachte keinen Erfolg...
Beitrag wurde am 18.03.05, 11:00 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Ok, dann lass ich das mit Printrite lieber mal. Gibts andere Hersteller, die ebenfalls die Füllstandsanzeige unterstützen? Inktec soll doch auch ganz gut sein, aber von denen weiß ich nix Näheres...
von
Mhm ich nehm seit ca, 4 Wochen die patronen von Daremedia.de , sind in der Quali sehr gut und bis jetzt keine Probs.
Beitrag wurde am 20.03.05, 10:03 vom Autor geändert.
von
Habe den ip3000 jetzt seit 1 Woche verwende die Original Patronen.
Nun habe ich festgestellt das heute bei manchen Buchstaben bei der Schriftgröße 8 oder 9 sich ein Schatten hinter her zieht. Habe auch schon eine Düsenreinigung gemacht aber leider ohne Erfolg.
Bei größeren Schriftarten ist alles in Ordnung.

Wer hat ähnliche Erfahrungen
Danke
von
Welches Papier verwendest Du denn?
von
Druckkopfausrichtung nochmals ausführen.
von
Hallo
Habe bei Ausdrucken von Fotos auf Normalpapier links im Foto 2 schwache Wellenlinie die von oben nach unten gehen.
Auch auf dem Düsentest sieht man die Streifen. Siehe Bild.
Ich verwende Originaltinte
Die Linie ist bei jedem Bild an der gleichen Stelle.

Was kann ich machen?
Bei richtigen Fotoausdrucken auf Fotopapier ist aber ales in Ordnung.

Habe auch schon eine Reinigung durchgeführt.
Beitrag wurde am 26.03.05, 09:31 vom Autor geändert.
von
Ich würde mal die Führungsschiene des Druckkopfes vorsichtig reinigen. - Vielleicht bleibt der Druckkopf an dieser Stelle hängen, wodurch die weißen Streifen entstehen.
von
Danke für den Tip.
Werde den Drucker aber umtauschen bevor ich mich im inneren daran zu schaffen mache.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:14
21:49
21:39
19:28
19:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen