1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Epson Workforce WF-7710DWF
  5. Gute kompatible Patronen für den Epson 7710

Gute kompatible Patronen für den Epson 7710

Frage zum Epson Workforce WF-7710DWF: Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte) mit A3+ (Scan mit A3), Kopie, Scan, Fax, Farbe, 18,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 27, 27XL, 27XXL, T6711, 2017er Modell

Passend dazu Epson 27XL 3er-Multipack (für 1.100 Seiten) ab 57,16 €1

von
Mahlzeit!

wie der Titel schon sagt suche ich gute kompatible Patronen.
Gibt es eventuell gute und günstige Patronen zu empfehlen?

Gruß
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Keiner einen Rat?
von
Lieber BenT,
ich besitze einen WF-3620, der auch 27XL Patronen benötigt.
In der Garantiezeit wurden die Druckköpfe zwei Mal getauscht.
Das erste Mal nach Verwendung von InkSwiss Patronen, die damals sogar von der Stiftung Warentest empfohlen worden waren.
Das zweite Mal nach Verwendung von chinesischen noName Patronen.
Danach habe ich meine Druckköpfe zu bewachen begonnen. Sobald ich auch nur einen winzigen Mangel im Düsentest feststelle, reinige ich die Druckköpfe.
Das mache ich neuerdings mit nachfüllbaren Patronen und Reinigungsflüssigkeit von Inktec.
Da die chinesischen Vertriebsfirmen offensichtlich in Machtkämpfe verstrickt sind, wechseln die Namen und die Produkte derzeit ständig, wodurch eine Empfehlung unmöglich ist.
Deshalb verwende ich diese Patronen nicht mehr. Ich fülle Tinte von Inktec (es bieten sich da auch deutsche Produkte an) in nachfüllbare Patronen.
Ein Satz nachfüllbare Patronen kostet unter 10 Euro und die Tinten kosten etwa 20 Euro für 4 x 100 ml oder etwa 90 Euro für 4 x 1000ml.
Die Tintenkosten werden auf diese Art extrem niedrig, dafür muss man die etwas fummelige Nachfüllung mit Spritzen in Kauf nehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Privatus
von
@privatus

hab tatsächlich gestern noch viel recherchiert und bin zufällig genau auf das selbe Konzept wie du gekommen.
Ich werde mir wie du es hast die Refill Patronen kaufen und die dazu pigmentierte Inktec Nachfülltinte.
Als Tinte nehme ich eins von diesem Sets, ich schau aber noch wie viel ich genau bräuchte.

www.ebay.de/...

www.ebay.de/...

www.ebay.de/...
von
Lieber BenT,
noch ein Hinweis: Sie sollten nicht nur die E0013 (pigmentierte) Tinte sondern auch die E0014 (Dye) in Betracht ziehen. Recherchieren und fragen Sie nach, ob E0014 sicher geeignet ist. Warum E0014? Weil ich den Eindruck gewonnen habe, dass die pigmentierte Tinte sehr leicht zum Verstopfen der Druckköpfe neigt, wenn diese z.B. urlaubsbedingt ungenutzt sind.
Vergessen Sie nicht eine Literflasche Reinigungsflüssigkeit zu bestellen und ein Set dafür einzuplanen
Tintenkammer.de oder auch inktec.es.
Die nachfüllbaren Patronen sind auf aliexpress.com um 14 Euro für zwei Sets oder um 27,50 für fünf Sets zu kaufen, haben allerdings lange Lieferzeit.
Wenn Sie mich informieren könnten, wie Sie sich entschieden haben würde ich mich freuen und gerne mit Ihnen Erfahrungsaustausch betreiben.
Ich wünsche Ihnen Erfolg bei Ihrem Vorhaben.
Mit freundlichen Grüßen
Privatus
von
@privatus

Das heißt ein Set mit Tinte befüllen und ein Set mit Reinigungsflüssigkeit?
Ich würde gerne Pigmenttinte benutzen da die Farben und so dann das Endergebnis viel besser ist.
Notfalls würde ich wöchentlich mal eine Druckkopfreinigung durchführen und den Druckkopf in bestimmt Abständen reinigen.

Gruß Ben
von
Lieber BenT,
gestern habe ich auf der Inktec Seite gelesen, dass nach der Verwendung der Reinigungsflüssigkeit die Druckköpfe noch zusätzlich mit destilliertem Wasser gespült (gereinigt) werden sollten.
Ich werde also ein weiteres Set mit destilliertem Wasser füllen.
Für meine WF-3620 (Gerät und ein Reservegerät), die wöchentlich
gewechselt werden, besitze ich:
Ein Set für Reinigungsflüssigkeit
Vier Sets für Tinte
Ein Set für destilliertes Wasser kaufe ich noch.
Um das fummelige Füllen leer gewordener Patronen zu minimieren
habe ich, wie oben erwähnt, vier Sets im Einsatz.
Bisher bin ich mit dem Reinigungsprogramm ausgekommen.
Meine Erfahrung sagt, dass die ständige Kontrolle mit dem Düsentest,
der sehr wenig Tinte braucht, ausreicht um sich ankündigende Verstopfungen
mit dem Reinigungsprogramm und Reinigungsflüssigkeit rechtzeitig zu beseitigen.
Das Zerlegen des Gerätes und den Ausbau der Druckköpfe traue ich mir nicht zu.
Mit freundlichen Grüßen
Privatus
von
@privatus

Ich habe meine Meinung bezüglich Pigment Tinte geändert.
Das Risiko mit den Verstopften Düsen möchte ich nicht riskieren.
Kennst du vielleicht passende und hochwertige DYE Tinte im Bereich bis 30€ für meinen Epson 7710?
Übrigens habe ich mir gerade 2 Refill Sets bestellt.
Welche Reinigungsflüssigkeit kannst du da empfehlen?

Gruß Ben
von
Lieber Ben,
E0013 ist die pigmentierte Tinte für 27XL von Inktec.
E0014 ist eine Dye Tinte von Inktec. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich bei tintenkammer.de nachgefragt und die Antwort erhalten, dass die Tinte für 27XL verwendbar ist. Ich würde bei der Tintenkammer (identisch mit tinte44-de auf Ebay) sicherheitshalber nachfragen.
Auf tintenkammer.de unter Tinten für Epson 26 und 27 werden E0013 und E0014 als geeignet angeboten.
Ich hatte eine Reinigungsflüssigkeit von Octopus, die offensichtlich nur aus 5 % Tensiden bestand. Vermutlich leistet ein Glasreiniger mit 5 % Tensiden ähnlich viel.
Aus Kostengründen habe ich danach die Literflasche von Inktec um ca. 17 Euro gekauft und schon einige Male verwendet. Zuletzt musste ich meine Geräte nach nur zwei Wochen Nichtnutzung (Urlaub) überzeugen wieder perfekt zu drucken.
Wo und zu welchem Preis haben Sie die Refill Sets bestellt?
Mit freundlichen Grüßen
Privatus
von
@privatus

Die Pigmenttinte wäre geeignet aber da ich überwiegend farbiges drucke und ich gelesen habe das DYE Tinte kräftigere Farben beim drucken bietet wollte ich lieber DYE Tinte nutzen.
Dazu kommt noch das durch die Pigmentfarbe die Düsen schneller verstopfen.
Was hältst du von dieser Tinte?
www.tintenalarm.de/...

Bietet Epson eigentlich Refill Tinte an?

Die Refill Patronen die ich gekauft habe wären diese hier:
de.aliexpress.com/..._
von
Hallo BenT,

Epson bietet zwar keine direkte Refilltinte an, aber einige Anwender verwenden Tinten von den Epson Tintentankdruckern. Beim XP-7100 wird gerne die 105 / 106-Tinte genommen, wenn ich es richtig im Kopf habe.

Ob die auch bei Deinem Drucker passt weiß ich jetzt nicht. Es gibt da mehrere Threads zu diesen Themen. Als Suchbegriffe hier im DC vielleicht mal
Tinte Tankdrucker Refill und verschiedene Nummern von Tankdruckertinten eingeben, z.B. 105 106

Du kannst ja auch mal schauen, welche Tinten für den XP-7100 normalerweise vorgesehen sind.

Ich kenne mich in dem Bereich nur vom mitlesen ein wenig aus und kann da nicht wirklich weiter helfen.

Grüße
Jokke
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
21:45
21:02
18:10
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen