1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Officejet Pro 8620
  5. Neukauf (HP 9014) oder alten (HP 8620) weiter verwenden?

Neukauf (HP 9014) oder alten (HP 8620) weiter verwenden?

Frage zum HP Officejet Pro 8620: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 21,0 ipm, 16,5 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 950, 950XL, 951, 951XL, 2014er Modell

Passend dazu HP 950XL/951XL 4er-Multipack (für 1.500 Seiten) ab 111,99 €1

von
Bräuchte mal Eure Meinungen.

Seit 2014 drucke ich mit dem HP 8620. Nach den Setup Patronen habe ich 2 x das 4-Farb-XL Paket im Drucker genutzt. Er hat jetzt ca 3000 Seiten gedruckt und nun müssen, außer Schwarz (noch 1200 Seiten), alle Farben in naher Zukunft ersetzt werden.

Nehme ich das kleine Pack sind um die 60 Euro, beim XL Pack um die 90 Euro fällig. Soweit so gut. Nun geht der Drucker bereits ins 7. Jahr. Ich weiß nicht wie lang der Druckkopf/Drucker das insgesamt noch mit macht. Manchmal macht er Zicken mit dem ADF. Es wäre äußerst ärgerlich, wenn der Drucker aufgrund seines Alters NACH dem Kauf von neuen Tintenpatronen das zeitliche segnen würde.

Deshalb spiele ich auch mit der Überlegung den Geldbetrag für die Tintenpatronen gleich in einen neuen Drucker (HP 9014) ca 210 Euro zu investieren.

Ich bin da noch total unschlüssig, da die HP 9010er Serie auch etwas abgespeckt ist (Kleineres Display/nur GDI,kein PCL6). Von der Mechanik im innern weiß ich auch nicht, ob diese bei dem HP 9014 genauso ist wie beim HP 8620, oder minderwertiger. Leider kann man ja im Moment (Corona bedingt) sich keinen Drucker vor Ort ansehen. Treiber für Linux scheint es wohl zu geben, falls ich mal von Windows wechseln möchte.

Wie würdet Ihr entscheiden?
von
Hallo,

wenn es keine Ermüdungsanzeichen gibt, würde ich Tinte nachkaufen. Für die Hälfte des Drucker-Preises erhälst du ja zudem die rund doppelte Menge Tinte.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Fuer den neuen Drucker musst du aber auch Tintenpatronen kaufen.

Die alten Tintenpatronen kannst du zurzeit guenstig auf dem Flohmarkt ersteigern.

Die HP-Drucker werden von der HPLIP unsterstuetzt. Da brauchst du kein PCL3.
von
Na, da sind ja Starter Patronen bzw. Instant-Ink Patronen dabei, die hätten die gleiche Reichweite wie die für 60 Euro.

Alte Tintepatronen sind wegen der Mindesthaltbarkeit der Patronen keine Wahl, da ich denke das HP hier mit der Firmware im Drucker evtl. das wieder verhindert.

Das mit HPLIP hab ich gesehen, da ist der Drucker aufgeführt.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:10
17:55
17:35
17:24
16:58
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 279,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen