1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welcher AIO für Homeoffice /-schooling mit guter Eignung für Refill

Welcher AIO für Homeoffice /-schooling mit guter Eignung für Refill

von
Hallo,
ich habe schon viel recherchiert und möchte meine Ergebnisse nachfolgend auch darstellen.
Am Ende stellen sich mir die Fragen,
1. Welche Eigenarten / Probleme mit den Gräten gibt es noch, die aus den technischen Daten auf Anhieb nicht ersichtlich sind?
2. Welcher Drucker ist am ehesten robust gegen Austrocknen in warme Umgebung?
3. Welcher Drucker ist am Besten für Refill geeignet (CISS Patronen mit ARC oder Resetter)?

Historie:
Bisher läuft bei uns ein EPSON WF-3620 mit China CISS Patronen und Pigmenttinte von Mindcomputing (Serhat A.). Der Drucker ist 6 Jahre alt, hat aber immer Probleme mit vertrockneten Düsen und folglich auch Streifen gehabt. Gedruckt hat er in dieser Zeit etwa 6350 Seiten – also etwa 100 Seiten im Monat. Wegen der Streifen habe ich aus heutiger Sicht den Tintenfluss der billigen CISS Patronen in Verdacht. Aber egal, Yellow Düse ist zur Hälfte verstopft und ich bekomme sie nicht frei.
Bedarf:
AIO-Gerät mit:
- Duplexdruck
- WLAN
- Airprint
- Scan to Mail und Netzwerk
- Duplex-ADF (Dual wäre noch schöner, aber nicht zwingend nötig)
- Fax nur optional, nicht zwingend (muss eh jedesmal ein Kabel zur Fritzbox legen und wird selten gebraucht)
- Möglichkeit zum Refill (Resetter für Originalpatronen hatten den Vorzug, oder aber jemand kennt wirklich brauchbare CISS Leerpatronen)

Bisherige Recherche (Sortierung nach Marktpreis):
Canon Maxify 5150 ca. 175€
+ kann eigentlich fast alles
- kein Randlosdruck (ich überlege noch, ob ich den jemals vermisst hätte)
- Scannerdeckel soll sich nicht anheben lassen, um Bücher gescheit zu scannen
+ Refill möglich per CISS Leerpatronen mit ARC
+ günstige Originalpatronen PGI-2500XL sw (71ml) und Farbe (19,3ml) im Satz um 70 Euro

Epson WF-4830 ca. 190€
+ Resttintenbehälter wechselbar (bei meinem Druckvolumen wird es aber darauf nicht ankommen)
- nur Duplex-ADF (aber nicht schlimm)
- laut DC wurde die Vorserie hier Qualitativ abgespeckt
- Originalpatronen recht teuer (405XL sw nur 18,9ml und Farbe nur 14,7ml)
+ Refill möglich per Resetter

HP Officejet Pro 9012 ca. 193€
- nur Duplex-ADF (aber nicht schlimm)
- Originalpatronen recht teuer (963XL sw 47,8ml für 50€ und Farbe 22ml 31€)
- bisher keine Möglichkeit eines gescheiten Refills gesehen
+/- Instant Ink möglich, bei mir aber schon 60 €/Jahr für 100 Seiten im Monat.

Epson WF-4745 ca. 225€
- nur Duplex-ADF (aber nicht schlimm)
- technisch baugleich zum WF-4740 (EOL)
- Eigene Patrone Nr. 407 nur für diesen einen Drucker
- daher kaum Refill Möglichkeit und der Markt wird ein solches Nischengerät nur träge reagieren, weil es sich nicht lohnen dürfte.
- aus gleichem Grund derzeit auch noch die Straßenpreise der Patronen recht hoch.
407 sw (41ml) 38€; 407 Farbe (20,3ml) 29€

HP Officejet Pro 9020 ca. 252€
+ Dual-Duplex-ADF
- ansonsten gilt das Gleiche wir für den 9012, da auch gleich Patronen drin sind

HP Office Jet Pro 8730 ca. 255€
+ Dual ADF
- das Teil ist riesig und braucht viel Grundfläche am Standort
- Preise der Patronen ebenfalls hoch und kaum Refill möglich, soweit von mir gesehen. Und das, obwohl bereits seit 2016 am Markt. HP scheint erfolgreich gegen Refill zu agieren!

Brother MFC-J5730 ca. 297€
+Dual-Duplex-ADF (bei Brother leider erst ab diesem Modell überhaupt Duplex-ADF verfügbar)
- eigentlich keine Nachteile in den Specs zu erkennen
- vergleichsweise hoher Preis und dafür am wenigsten Tinte im Lieferumfang (je 358 Seiten)
+ kann A3 drucken (für mich aber nicht wichtig)
- vergleichsweise große (breite) Stellfläche erforderlich.
+ vergleichsweise günstige Patronen LC-3219XL sw (60ml) 44€, LC-3219XL Farbe (12,4ml) 30€, Set ca. 80€
+ Refill der Orginalpatronen möglich, Chipresetter verfügbar

Gebrauchter WF-4740
+ Erfüllt alle Anforderungen
+ angenehme Stellfläche
+ Patrone 35XL sw (41,2ml) 36 €; Farbe (20,3ml) 24€
+ für diese Patronen gibt es zumindest CISS Leerpatronen mit ARC
+ es scheint auch einen Resetter zu geben, der aber vor vollständig leer genutzt werden muss. Die Originalchips sind auf CISS Patronen aufzubringen und können ab sofort resettet und befüllt werden.

Folgendes Drucker habe ich schon herausgeworfen:
Epson XP-7100 ca. 180€
+ Duplex-ADF
- kein Fax (nicht schlimm)
- kein Scan to Network (=KO)


Der Canon ist trotz seine zwei Negativpunkte aufgrund Anschaffungspreis und Refill derzeit gefühlt vorn. Ich glaube der Brother würde auch eine gute Figur machen, liegt aber in der Anschaffung 120 Euro höher als Canon.
Wäre ein gebrauchter WF-4740 nach eurer Meinung eine Alternative? Oder der WF-4830?
von
am einfachsten und ohne Probleme mit Refill wäre ein Epson Ecotank-Modell - günstig und einfach zu handhaben, keine Fragen über Resetter, Kosten für zusätzliche Refillpatronen etc, auch ein Canon-G-Serienmodell könnte passen . Und Achtung bei den Preisen - da ist bereits eine Menge Tinte dabei - und nicht nur Setup-Patronen
von
Eben nicht, der günstigste Ecotank mit Duplex-ADF kostet 830€.
Bei Canon hat keines der G-Modelle ein Duplex-ADF.
von
tja, wenn denn Duplex-ADF ein Muss ist, ohne dem es nicht geht. Wie viele der 100 Seiten/Monat werden denn duplex gescannt/Kopiert ?
von
Der Input ist ja nicht gleichzustellen mit dem Output. Ich versuche alles papierlos zu halten und scanne das Meiste ein. Heißt ja nicht, dass ich es anschließend auch drucke.

Ich mag aber auch nicht über meinen Bedarf diskutieren, sondern über die Fragen, die ich oben gestellt habe.

Ich fülle seit Jahrzehnten Patronen nach und habe tatsächlich keine gesteigerte Lust mehr darauf. Mich ärgern aber stets diese vergoldeten Tintenpreise.
Einen Ecotank o. ä. hatte ich tatsächlich immer als Nachfolger favorisiert, weil ich das für den richtigen Weg halte. Aber die Ausstattung der Geräte ist bei überproportional höherem Preis echt mies. Die vergoldeten Tintenpreise sind geblieben und wurden nur anders verteilt.

Also ich würde mich wirklich über die Diskussion folgender Fragen freuen:
1. Welche Eigenarten / Probleme mit den Gräten gibt es noch, die aus den technischen Daten auf Anhieb nicht ersichtlich sind?
2. Welcher Drucker ist am ehesten robust gegen Austrocknen in warme Umgebung?
3. Welcher Drucker ist am Besten für Refill geeignet (CISS Patronen mit ARC oder Resetter)

Die Fragen 2. und 3. sind mir am wichtigsten.
von
@stonev Hallo!
Und hast du dich schon entschieden?
Meine Anforderungen sind recht ähnlich und ich schwanke zwischen dem Canon Maxify 5150 mit CISS Schlauchsystem und dem Epson Ecotank 3750. Der Preisunterschied wäre ca. 120 €, jedoch muss man beim Ecotank nichts herumbasteln, falls man mal die Garantie in Anspruch nehmen muss, hat man wohl auch weniger Probleme könnte ich mir vorstellen.

Liebe Grüße

Tabun
von
Hallo,
man ist halt geringe Druckerpreise gewohnt. Ein Tankdrucker kostet rund 3 bis 5 mal mehr als ein Patronendrucker. Und wenn man an der Tinte halt kaum noch was verdient, dann sollte der Drucker halt mehr als nur 150 statt 100 Euro kosten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:27
09:00
08:16
01:27
15:17
HP Officejet 6315 multiport
19.4.
19.4.
18.4.
18.4.
druckt nur noch s/w pho_e_nix
Advertorials
Artikel
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
29.03. 27. März 1991: 30 Jahre Lexmark
25.03. HP Italia vs. AGCM: Zwangs-​Verbraucherhinweis auf italienischer Homepage von HP
25.03. Eurovaprint: Oki ist aus der "freiwilligen Vereinbarung" zur Ressourceneinsparung ausgestiegen
19.03. Epson Readyprint Flex: Tintenabo um Bürodrucker erweitert -​ sogar für A3
18.03. Windows 10, 8.1 und 7: Grafikfehler oder leere Seiten beim Druck nach März-​Update
18.03. Canon Pixma G670 und G570: Foto-​Megatanks mit Grau und Rot von Canon im Anmarsch?
17.03. Canon Megatank Maxify GX7050 und GX6050: Business-​Tintentankdrucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G550

Fotodrucker (Tinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise WF-M21000D4TW

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3825DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 398,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,80 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 524,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen