1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Entscheidungsfindung

Entscheidungsfindung

von
Hallo,

Ich benötige mal Unterstützung bei meiner Entscheidung.

Aktuell besitze ich einen Brother DCP-7055. Kaufe alle 2-3 Jahre einen neuen Toner für ca 20€. Drucken tue ich relativ wenig, manchmal wochenlang (Monate?) gar nichts.
Er funktioniert auch noch einwandfrei.

So, manchmal fehlt mir aber die Möglichkeit in Farbe zu drucken und ich hätte gerne WLAN.
Daher dachte ich ich gucke mal nach einem neuen Farblaser-MuFi. Aber da bin ich voll überfordert. Durch das ganze Lesen hab ich aber zumindest schon glaube ich herausgefunden was der Neue haben sollte: Farbe, WLAN (per Kabel zum Router geht wegen unterschiedlicher Standorte nicht), Duplex-Druck, Duplex-Einzug beim Kopieren (weiß nicht genau wie man das tatsächlich nennt, also mehrere Seiten in den Schacht legen, einziehen lassen und Kopien erstellen; nicht unbedingt notwendig aber schon schon wenn ich das einmal im Jahr brauche ;-)), keine sehr hohen Folgekosten und Vom Handy (iPhone) sollte drucken möglich sein.

Dann haben mich aber die Preise erschlagen. Und ich habe neue überlegt:ein Farbdrucker zusätzlich?! Reicht es beim Tintenstrahldrucker einmal monatlich eine Seite zu drucken damit er nicht eintrocknet?

Fotos drucke ich eigentlich nicht aber wer weiß, vllt ja doch wenn die Möglichkeit besteht.

Welche Variante würdet ihr mir empfehlen?
Habt ich auch Druckerempfehlungen?

Preislich sollte es so günstig wie möglich sein. Also ich habe mir noch keinen festen Rahmen gesetzt, aber denke Limit liegt je nach Variante nicht weit über 400€

Lg
von
Hallo,

also ein S/W-Drucker ist immer eine gute Wahl, wenn man günstig drucken will. Farbdrucker sind im Unterhalt schon viel teurer. Gerade auch, weil das zum vollflächigen Druck verleitet. So ein Satz Toner kann dann ziemlich ins Geld gehen.
Das kommt halt auch drauf an, was du für Tinte verwendest. Die wenigsten Probleme gibt es in der Regel mit Originaltinte - eine Garantie ist aber auch das nicht. Man könnte ein Gerät mit Kombikartuschen kaufen - falls es Probleme gibt, dann kauft man eine neue Patrone und erhalt einen neuen Druckkopf.

Zum Beispiel mit dem Canon Pixma TS5150.

Farblaser mit verhältnixmäßig günstigen Unterhaltskosten gibts z.B. mit dem Kyocera Ecosys M5526cdw - da kostet ein Satz Toner aber auch an die 300 Euro - für dann 3.000 Normdrucke. Nach den ersten 1.200 fallen diese Kosten schon an.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:24
20:47
19:43
19:28
19:26
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,95 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 641,41 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen