1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Bearbeitung für Druck mit ip5000

Bearbeitung für Druck mit ip5000

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe eine 5MP Cam. Wenn ich in Fotoshop DInA4 Abzüge drucken möchte, ist es dann empfehlenswert die Bildgröße neu berechnen zu lassen, was ja einer Interpolation entspricht oder soll ich lieber die Bilder in 5MP Bilder lassen was ja einer geringeren Druckauflösung entsprechen würde. Habe ich auf 300Dpi stehen, kommen 16.26 und 21,68 cm große Bilder heraus.Lasse ich die Pixelzahl gleich, kommen bei etwa DINa4 Größe 218 Dpi heraus.Stelle ich mit "Bild neu berechnen " auf etwa Dina4 Maß wird die Bildgröße mit 2631 mal 3508 Pixel berechnet. Was bringt denn ein besseres Ergebnis. Ich drucke mit einem Pixma IP5000. Was für eine reelle dpi zahl hat der eigentlich die angegebenen 9600 mal 2400 kann man nicht nehmen da er ja rastern muß. Normale Fotodrucker haben ja in etwa reelle300 DPI. Wäre es möglich das der 5000er dann 600dpi entspricht. Wenn ich das eingeben würde kommen aber exorbitant hohe Werte bei der Bildneuberechnung heraus oder nur sehr kleine Bildmaße wenn das Bild nicht neuberechnet wird. Mit welchen Wert sollte ich arbeiten. Man kann ja noch die Rasterweite eingeben dann gibt das Programm automatisch einen wert an aber die Rasterweite vom Drucker kenn ich leider auch nicht. Ich weiß es hat nicht nur was mit ner Digicam zu tun aber vieleicht weiß hier jemand rat.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Lass es so und druck aus. Interpolieren bringt nicht wirklich was. Mit 5 MP kannste locker 50x75 ausbelichten lassen, ausser Du willst dann die Prints aus 1 Meter Entfernung begutachten.

Z. B. mit einer 2 MP Kamera kannste locker DinA4 drucken.
von
Schau mal:

www.penum.de
Praxis-Tipps
Die Berechnung von Papiergrößen...
von
Naja 2MP würde ich nicht für Din A4 nehmen, aber eine gute 3-4MP Kamera sollte das spielend machen. 5MP sind ideal für A3 Formate. Ich würde also nix ändern und einfach losdrucken.
von
Hm das ganze richtet sich letztendlich nur nach Pixelzahlen. Sollte man das denn nicht nur als Richtwerte sehen. Es gibt ja 7Mp Cams die schlechter auflösen als 5mp Cams. Dann würde diese für den Druck doch eigentlich auch keine bessere Qualität bieten außer das die Pixelgröße sich verringert. dann hätte ich mit ner 5mp und interpoliert doch den gleichen effekt oder?
von
@VenomSt
Mit einer guten 2 MP-Kamera wie der Minolta Dimage X20 kannst Du locker DinA4 drucken. Hab's ja schon getestet. Du hast natürlich dann keinen Spielraum für Berabeitungen und/oder Ausschnitte.

Klar, um so mehr MP um so besser, wollte aber nur sagen, das man sehr gute Ausdrucke auch auf DinA4 mit einer 2 MP-Kamera machen kann.
von
@ Steps: Ok, da hast Du nicht ganz unrecht, stimme Dir zu. Ich finde trotzdem mehr MP besser, Du hast dann eben noch Reserven zur Ausschnittsvergrößerung.
von
@Andregaida78

Vielleicht erklärst Du uns mal, was Dich bewegt, warum Du Angst hast 5 MP reichen nicht für DinA4?

Man sagt, 300 dpi sind optimal für einen Print, 150 für noch gute. Auf der Seite oben siehste auch ganz gut den Unterschied anhand der Fotos.

Mach Dir keine Gedanken. Ich habe mit meiner 5 MP Dimage 7i schon 75x50 belichten lassen. Das ist Ok, solange man den Print auch als Poster behandelt und nicht als Foto (da würde man nämlich ganz klar die Pixel sehen).
von
Ich frage mich wozu diese Funktion der Bildberechnúng denn gut sein soll. Hätte ja sein können das es die Qualität noch etwas verbessern kann. Nehmen wir z.b. ne 7MP cam mit ner Auflösung von 1400 LP/BH(Sony P150 und eine 5MP mit 1450LP/BH(FX7) dann ist doch die 7MP Cam trotzdem leicht im Vorteil aufgrund der kleineren Pixel obwohl die Auflösung geringer ist.Ich dachte das durch ne gute Interpolation dieser Nachteil der 5MP cam ausgeglichen werden kann.
von
Naja, eine Interpolation ist ja im Grunde nichts anderes als hinzudichten von nicht reel vorhandenen Punkten anhand der nachbarspixel. Also ich würde es einfach so ausdrucken oder belichten lassen. ;-)
von
2MP - A4 - 135dpi

5MP - A3 - 147dpi

Da liegen nicht gerade Welten dazwischen.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
21:21
20:29
20:16
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen