1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C64
  6. nur weiße Blätter !!!

nur weiße Blätter !!!

Bezüglich des Epson Stylus C64 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Ich habe den Epson Stylus C64. Jetzt habe ich das Problem, das ich nicht mehr Drucken kann.
Der Drucker tut so als würde er normal drucken, aber die Seiten bleiben komplett weiß.
Ich habe gerade neue Patronen reingemacht, aber immer noch dasselbe!
Ich habe die vom Programm angebotene Druckkopfreinigung jetzt zweimal durchgeführt…. Zwecklos.
Der Statusmonitor zeigt für alle Farben vollen Füllstand an !
Was kann das bloß sein????
von
Minderwertige Tinte verwendet?
von
Frank hat auch eine Hilfestellung zur Reinigung von Epson-Druckköpfen geschrieben (unter Leserartikel).

Auf jeden Fall mit Originaltinte reinigen.
von
Ja, aber wenn die Tinte nicht passt, hilft auch Reinigen nicht.
von
Hört sich nach billigen Fremdtinten an.
von
Vermutlich der typische Fall wie immer: Die Leute drucken einmal alle paar Woche und der Druckkopf ist mit Billigtinte eingetrocknet...
von
Na, dann muß bei mir die Originaltinte eingetrocknet sein!
Ich hatte den Drucker tatsächlich einige Monate nicht benuzt.
Soll ich etwa alle paar Tage was ausdrucken obwohl ich garnichts ausdrucken möchte ?
Beitrag wurde am 16.03.05, 08:13 vom Autor geändert.
von
Tja, passiert auch schonmal. Jede Tinte trocknet irgendwann ein, auch Originale. Die Originale machen nur selten Probleme mit dem Eintrocknen, Fremdtinte ist i.d.R. die Ursache (also nimms allen nicht übel, wenn wir von Fremdtinte ausgegangen sind).

Wie lange die Tinte, bzw. die Düsen nicht verstopfen/eintrocknen hängt natürlich nicht nur von der Tinte ab, sonder auch Umgebung (direkt an der Heizung?, direkte Sonneinstrahlung?).
von
Einige Monate Standzeit sind zuviel für die meisten Tintendrucker, unabhängig vom Hersteller. Trotzdem sollte der Epson da eigentlich keine Probleme machen. Vielleicht ist der Druckkopf auch ok und die Unterdruck Pumpe funktioniert nicht richtig? Sprich mal mit dem Service von Epson.
von
Im Referenzhandbuch des C84 (gleiche Tinte wie C64) steht etwas versteckt unter Druckkopfreinigung:
"Um eine gleich bleibend gute Druckqualität zu erhalten, ist es ratsam, wenigstens einmal pro Monat einige Seiten zu drucken."
1 Monat ist nach meiner Erfahrung bei 20° Zimmertemperatur schon die Obergrenze (im Sommer 14 Tage), danach sind schon erste Düsen verstopft. Nach einigen Monaten ist alles möglich.
von
Probier mal die Power-Reinigung. Meinen Leser-Artikel müsstest du mit der Suchfunktion finden können.

Die Epsons mit Pigmenttinte (habe selber einen CX5200 mit Druckwerk des C82) scheinen mir im Vergleich zu vielen Druckern mit Dye-Tinte schon besonders leicht und hartnäckig zu vertrocknen. Mein CX5200 war nach wenigen Wochen Standzeit auch so zu, dass er zu Epson musste ...
von
Und schwups da haben wir den Fall mit den originalen Patronen!

Wenn du noch in der Garantie/Gewährleistung bist würde ich mich auf jedenfall an Epson oder da wo du gekauft hast, dran wenden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:00
01:32
20:58
19:41
19:19
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen