1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5150
  6. Canon Maxify MB5150 - Starkes Schmieren bei Duplex-Druck

Canon Maxify MB5150 - Starkes Schmieren bei Duplex-Druck

Frage zum Canon Maxify MB5150: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 15,5 ipm (Farbe), 15,5 ppm (ADF-Scan), kein Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (8,9 cm), kompatibel mit PGI-2500BK, PGI-2500C, PGI-2500M, PGI-2500XL BK, PGI-2500XL C, PGI-2500XL M, PGI-2500XL Y, PGI-2500Y, 2016er Modell

Passend dazu Canon PGI-2500XL 4er-Multipack (für 1.500 Seiten) ab 66,74 €1

von
Hallo zusammen,

ich habe den Canon Maxify MB5150 seit Kurzem und bin an und für sich SEHR zufrieden mit dem Gerät.

Ein Problem tritt jedoch seit Tag 1 auf: Wenn ich den Duplex-Druck verwende, schmiert der Drucker stark. Das betrifft nur die Vorderseite (welche ja nach dem Druck automatisch eingezogen wird, um die Rückseite zu bedrucken. Anbei ein Bild.

Man sieht auch, dass die Schlieren tatsächlich nicht irgendwelche Flecken sind, sondern Teile des Textes der Vorderseite sind, welche vertikal versetzt sind.

Auch der regelmäßige Abstand der Schmieren fällt auf. Sieht irgendwie aus, als seien die Papierwalzen, die die Seite einziehen, irgendwie involviert. Aber da mag ich mich irren, da ich mich mit der Mechanik von Druckern nicht auskenne.

Die Rückseite ist nicht betroffen.

Ich habe bereits eine Reinigung und eine Intensivreinigung gemacht. Hat beides nicht geholfen. Eine Funktion zur Reinigung der Walzen finde ich nicht.

Würde mich über Hilfe freuen.

Danke im Voraus!
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Hallo,

also die Pigmenttinte von Canon gehört schon (auf recht hohem Niveau) schon zu den schwächeren, was die Wischfestigkeit angeht. Das Ergebnis überrascht aber doch etwas.

Viel kannst du ja nicht machen. Im Grunde kann ich nur aufs Papier tippen, wenn du schon Originaltinte verwendet.

Eingestellt hast du auch Normalpapier? Unabhängig vom eingestellten Papier solltest du dein Papier schnellstmöglich wechseln.

Ansonsten kannst du mal guggen, ob du die Trocknungszeit hochstellen kannst.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Budze,

danke für deine Antwort!

1.) Papier
Kannst du ein Papier empfehlen? Ich wüsste jetzt gar nicht, worauf ich achten müsste. Habe aktuell dieses hier:
www.amazon.de/...

2.) Trocknungszeit:
Wie stelle ich die hoch?

Danke im Voraus!
von
Hallo,

wir verwenden ganz gern dieses hier: www.amazon.de/...®-premium-Gewicht/dp/B004PYVNPS/&tag=wwwdruckercha-21

Ich würde jetzt aber nicht unbedingt nen neuen Stapel kaufen sondern mal selbst gucken, ob man anderes findest.
Windows oder Mac? Das Handbuch ab Seite 297/298 verrät es dir: gdlp01.c-wss.com/... .pdf

Aber das wäre nun auch eher eine Notlösung. Normal sollte der Druck nicht so schmieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Super, ich danke dir!

Habe das Papier mal bestellt und werde berichten. :)
von
Uh, na dann hoffe ich, dass dein bisheriges Papier tatsächlich so schlecht war, dass die Tinte nicht gut einzieht ...

Du wirst dich ja hier rückmelden :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Irgendwie trocknet diese Tinte nicht schnell genug.
von
Hallo,

da muss ich dann wohl auch nochmal nachhaken. Eigentlich war ich mir sicher Originaltinte gelesen zu haben. Das steht da ja aber gar nicht ...

Gut, Tag 1 könnte es implizieren. Was verwendest du denn?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi,

das hast du aber richtig gedeutet. :-) Ich verwende die mitgelieferte Originaltinte.

Der Druck ist ansonsten tadellos. Bin wirklich sehr zufrieden. Auch sonst funktioniert alles toll. Mich wundert nur, dass der vom Drucker selbst gesteuerte Einzug im Duplexdruck das Problem verursacht. Sowas darf doch eigentlich nicht sein... Aber warten wir mal ab. Ich teste mal und hoffe auf eine Verbesserung.
von
Sind die Trockenzeiten im Druckertreiber zu niedrig eingestellt worden?
von
Hallo,
das Problem ist ja erstmal klar. Bereits bedrucktes Papier (zum wenden) einzuziehen ist immer Problematisch. Deswegen verwenden die Pixma-Drucker mit nicht wischfester Pigmenttinte auch vorwiegend das Fotoschwarz mit einer Mischung der anderen Farben (auch Pigmentschwarz) und legen dennoch längere Trocknungszeiten ein.

Bei diesen Druckern mit wischfester Pigmenttinte bleibt der Auftrag bei Simplex und Duplex in der Regel gleich. Auch die Trocknungszeiten sind kürzer. Bei Epson marginal, bei Canon höher, weil die Tinte nicht ganz so gute Eigenschaften hat.

Wenn du nun falsches Papier eingestellt hast, oder das Papier zu schlecht ist, dann geht der Drucker von falschen Voraussetzungen aus und das kann dann so enden.

Möglich wäre sicher auch ein Ansteuerungsfehler mit viel zu viel Tinte - aber das würdest du wohl auch merken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 4‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:44
10:10
09:12
18:38
15:43
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen