1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. Scanner
  5. Kaufberatung Epson V600 oder besser

Kaufberatung Epson V600 oder besser

von
Hallo zusammen,
ich bin mal wieder auf der Suche nach einem Flachbettscanner, nachdem mein Epson V600 den Geist aufgegeben hat. Meine Frage ist: gibt es eine bessere Lösung als der Epson V600 für ungefähr das gleiche Geld bzw. was wäre die nächstbessere Option?

Folgende Anforderungen:

- Schnelligkeit: Er sollte nicht langsamer als der Epson V600 sein und ebensogute Qualität liefern. Vor allem bei 600dpi solllte das Ganze flott vonstatten gehen.

- WLAN ist nicht notwendig, USB ist ausreichend

- Ethernet wäre natürlich schön, ist aber bei den meisten Scannerherstellern unbezahlbar.

- Einzug ist nicht notwendig, habe einen Einzugsscanner

- Multifunktionsgeräte scheiden ebenfalls aus, da ich einen Farblaserdrucker habe

- Diascan ist auch nicht notwendig, es werden nur Aufsichtsvorlagen (Bilder, kleine Schriften) gescannt

- OS: Windows 10

Gibt es hier eine bessere Alternative zum V600 für das gleiche oder etwas mehr Geld? Konkurrenten wären, denke ich mal, Canon, Plustek oder wenn man dann etwas höher geht, Kodak?

Was würdet ihr empfehlen?

Danke und schönen Abend

Stefan
Seite 3 von 5‹‹12345››
von
Hallo,
ich nutze als Flachbettscanner seit vielen Jahren den Canon Lide 200 und bin damit sehr zufrieden. Für meine Bedürfnisse ausreichend schnell und die Scanqualität ist auch okay. Wobei beides natürlich immer Ansichtssache ist und für welchen Zweck man die gescannten Sachen benötigt. Was es aktuell an Nachfolgemodellen vom Lide200 gibt weiß ich allerdings nicht.
Nachdem vor ca. 1 Jahr sich bei mir das Scanaufkommen stark erhöht hat, suchte ich einen Einzugsscanner der auch Wlan haben muss. Aus dem Grund, da dieser Scanner wie auch der Drucker platzbedingt im Schrank stehen muss. Eigentlich wollte ich wieder einen Canon Scanner haben aber das was ich mir vorgestellt hatte, war bei Canon um einiges zu teuer. Ich blieb dann beim Epson Workforce DS-1660W hängen. Der hatte zwar nicht so gute Nutzerbewertungen aber war preislich im Budget. Die meisten schrieben sie hätten oft Probleme mit dem Einzug. Der Scanner würde mehrere Blätter auf einmal einziehen und auch sehr häufig war von Papierstau zu lesen. Ich muss allerdings sagen, dass ich diesbezüglich noch keine Probleme hatte. Ich bin mit dem Epson sehr zufrieden. Beide Scanner können WIA und Twain.
Gruß
Kerstin
Beitrag wurde am 23.02.21, 13:12 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Kerstin,
hallo Ronny,

danke für Eure Antworten. Das mit Geschwindigkeit und CCD muß ich mir wohl abschminken. Der mir zwischenzeitlich noch empfohlene V850 von Epson bringt hier auch kaum Geschwindigkeitsverbesserungen - der DS-5500 soll sogar nach Auskunft eines Fachhändlers noch langsamer als der V600 sein.

Es scheint so zu sein, dass es zwei CCD-Flachbettscanner im Bereich bis 300 Euro gibt Das ist zum einen der Epson V600, zum anderen der Plustek Smartoffice PL-2000Plus, der erstaunlicherweise noch etwas günstiger bei 270 Euro liegt (vielleicht weil er nur einen Simplex-ADF besitzt?). Dann kommt ein Sprung auf ca. 580 Euro (Epson DS-5500) und dann der Sprung auf 750 (Epson V850) - wenn wir die Plustek-A3-Scanner außer acht lassen. Wobei der V850 schon wieder so wuchtig ist, dass er bei mir nicht auf den vorgesehenen Platz paßt.

Ich warte noch auf die Antwort von Plustek und auf die Antwort von Epson, wie schnell der DS-1630 (der ja baugleich zum DS-1660 ist, nur ohne WLAN) sein dürfte und werde dann eine Entscheidung treffen.

Falls noch Ideen kommen - jederzeit gerne :)

Gruss
Stefan
von
Hallo,

also ich würde dann wohl den Epson Perfection V600 Photo (ab 309 € inkl. Versand) wählen. Höhergehende Fotoscanner bringen für deine Anwendung ja gar nichts. Da geht es dann um höhere Dichten / Dmax-Werte.

Ich glaube, es war eher Pech, dass die Kiste bei dir nicht mehr funktionieren. Ich habe selten von solchen Ausfällen gehört. Ich selbst habe einen Epson Perfection 4990 Photo - schon seit Ewigkeiten :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo, Ronny,
danke. Ich könnte natürlich auch wieder meinen alten Epson V37 reaktivieren, der hat auch CCD - wenn es denn noch Treiber für Win10 gibt :)

Mit dem V600 hab ich inzwischen so meine Bedenken, zweimal danebengegriffen. Vielleicht wäre es auch sinnvoller, wirklich den V37 für Fotos und einen CIS-Scanner für Schriftgut zu verwenden - zum Beispiel den DS-1630 ...?

Gruss
Stefan
von
Lieber Stefan!
Versuch's mal mit dem kostenpflichtigen Programm VueScan. Das bringt eigene Treiber mit und der V37 sollte unterstuetzt werden.
von
Hallo Gast_49468,
danke für den Tip, könnte sogar sein, dass der V37 noch mit den normalen Treibern von der Website läuft. Ich hab ihn gerade nicht hier, sondern am Zweitwohnsitz, werde das mal in den nächsten Wochen testen.
Gruss Stefan
von
Zur Schnelligkeit ... ich habe mal versucht das zu messen. Aber wie am besten und fraglich ist ob dir das hilft. Jedenfalls benötigt der DS-1660W vom Klick auf den Scan-Button bis die Seite (Windows Druckertestseite - nicht die vom Düsentest) komplett durchgezogen ist, 6,2 Sekunden als Farbscan. Wobei bei der Druckertestseite der Farbanteil nur klein ist. Habe leider gerade keine andere Vorlage zur Hand. Bei Epson selbst steht bis zu 25 Seiten/min. Aber ohne Angabe ob in Farbe oder schwarz/weiß gescannt.
von
Hallo,
das ist die Angabe für den ADF - das sollte da Farbe mit 200 dpi sein.

Gefragt ist hier wohl das Flachbett-Ergebnis eines 600-dpi-Farbscans in A4. Das ist schon eine recht große Datei :) Das wird über USB 3 wohl auch flinker gehen, als über Wlan.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Da hast du vermutlich Recht :)
von
Lieber Kerstin!

Falls die Daten unkomprimiert uebertragen werden, dann ist es eigentlich vollkommen egal, was du einscannst. Das koennte auch ein leeres Blatt sein.

Kannst du mal testweise irgendeine Zeitschrift auf den Flachbettscanner legen und mit 600 dpi in Farbe einscannen und hierfuer die Zeit messen?
Seite 3 von 5‹‹12345››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:58
19:38
19:35
19:33
19:30
16:35
16:30
12:17
3.3.
Advertorials
Artikel
04.03. Epson Ecotank ET-​8500 und ET-​8550: Foto-​Tintentanker mit Grautinte bis A3+
02.03. Drucker-​Marktanteile in Q4/2020: Anstieg auf 27 Millionen verkaufte Ducker
25.02. HP Laserjet M400er-​Serie: Laser-​Mittelklasse als "Enterprise"-​Versionen für mehr Sicherheit
22.02. Amazon "Smart Sticky Note Printer": Drucker für Notizzettel hört auf Alexa
13.02. IDC Marktzahlen Q4/2020: Erneut mehr verkaufte Drucker in Westeuropa
09.02. Eurovaprint Freiwillige Vereinbarung 02/2021: Showdown der Druckerhersteller vor einer EU-​Regulierung
04.02. Samsung Proxpress M3870FW und M3820ND: Auslauf-​Monolaser mit viel Toner im Lieferumfang
04.02. HP Instant Ink Aktion: Sechs Monate "gratis" Drucken
01.02. HP Solution Center: Scanprogramm für ältere HP-​Drucker wird nicht mehr unterstützt
29.01. Brother EcoPro: Druckerabo für Tinte und Laser startet in England
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 490,99 €1 Lexmark MC3224i

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 563,95 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 244,91 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen