1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. Scanner
  5. Kaufberatung Epson V600 oder besser

Kaufberatung Epson V600 oder besser

von
Hallo zusammen,
ich bin mal wieder auf der Suche nach einem Flachbettscanner, nachdem mein Epson V600 den Geist aufgegeben hat. Meine Frage ist: gibt es eine bessere Lösung als der Epson V600 für ungefähr das gleiche Geld bzw. was wäre die nächstbessere Option?

Folgende Anforderungen:

- Schnelligkeit: Er sollte nicht langsamer als der Epson V600 sein und ebensogute Qualität liefern. Vor allem bei 600dpi solllte das Ganze flott vonstatten gehen.

- WLAN ist nicht notwendig, USB ist ausreichend

- Ethernet wäre natürlich schön, ist aber bei den meisten Scannerherstellern unbezahlbar.

- Einzug ist nicht notwendig, habe einen Einzugsscanner

- Multifunktionsgeräte scheiden ebenfalls aus, da ich einen Farblaserdrucker habe

- Diascan ist auch nicht notwendig, es werden nur Aufsichtsvorlagen (Bilder, kleine Schriften) gescannt

- OS: Windows 10

Gibt es hier eine bessere Alternative zum V600 für das gleiche oder etwas mehr Geld? Konkurrenten wären, denke ich mal, Canon, Plustek oder wenn man dann etwas höher geht, Kodak?

Was würdet ihr empfehlen?

Danke und schönen Abend

Stefan
Seite 2 von 5‹‹1234››
von
Hallo, Ronny,
danke. Die beiden nehmen sich ja nicht sooo viel. Da hab ich jetzt die Qual der Wahl *grübel* :).

Für den V600 spricht sicher der bessere Bildscan aber ein höherer Preis, für den DS-1630 die etwas schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Viele Grüsse
Stefan
von
Hallo,

oder den Epson Workforce DS-1660W mit Netzwerk. Also ich vermute, dass du für deine Zwecke mit den Bürogeräten besser läufst. Aber da kann eventuell jemand anderes mehr zu sagen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wenn die Bilder, die du scannst alte Analogfotos und Drucke sind, dann ist da auch kaum 300 PPI Information enthalten. Meistens ist es viel weniger. Da reichen dir die 600 DPI. In der Hoffnung, dass der Scanner das jetzt auch real bringt. Der V600 bringt real auch gerade ein Viertel seiner technischen Angaben.
Wichtig ist auch eine gute Scansoftware, denn die setzt die Daten des Scanners um.
Grüße,
Maximilian
von
Hallo zusammen,
danke für Eure Anregungen.

Ja, 600dpi sind für meine Zwecke völlig ausreichend - sowohl für Farbscans als auch für OCR (Frakturschriften, kleine Schriften). Tatsächlich liefert der V600 faktisch ja auch nicht soooo viel mehr.

WLAN bringt wenig bis nichts, denn ich will meine Scans auf den PC bekommen - und beim Flachbett muss man ja auch stets umdrehen, also steht der Scanner neben dem PC.

Im Prinzip sind es also - wenn keine anderen Meinungen oder Hinweise auf andere Scannerhersteller kommen - der V600 oder der DS-1630.

Hat jemand Erfahrung mit dem DS-5000 oder gibt es einen deutlich schnelleren empfehlenswerten Farbscanner? Der V600 benötigt etwa 20 Sekunden für eine A4-Seite.

Schönen Sonntag und viele Grüsse
Stefan
von
Hallo zusammen,
jetzt ist mir beim Stöbern im Netz noch einiges aufgefallen:

- der DS-1630 hat nur CIS
- CCD hat dafür der V600

Plustek ist ja nun nicht unbedingt die High-End-Marke (vor allem die Software, wobei ich von Epson 2 auch sehr enttäuscht bin - wir haben woanders noch ein Ecotank-Multifunktionsgerät stehen), bietet aber zwei Scanner (PN2040 und PL1530) mit CISx2 an. Bringt das etwas? Ist es besser als 1x CIS (wahrscheinlich schon), aber schlechter als CCD?

Der Vorteil wäre, dass beide Scanner entweder USB und Ethernet bzw. 2x USB mitbringen. Der PL2000 Plus hätte sogar CCD.

Die Meinungen im Netz sind hier sehr gemischt, die einen sind von Plustek begeistert, die anderen überhaupt nicht. Mein 3800er Buchscanner von Plustek ist von der Software eine Katastrophe, ist auch sehr langsam, aber zuverlässig.

Da ich in der Regel nicht mit der mitgelieferten Software scanne sondern mit Finereader oder Scanspeeder fällt dieses Problem weg.

Hat jemand Erfahrung mit Plustek-Dokumentenscannern?

Danke und Gruss
Stefan
von
Hallo Stefan,

also meinen Informationen nach hat der DS1630/DS1660 schon einen CCD-Sensor. Ansonsten würde ich das Gerät auch nicht empfehlen.

Ich kann ja mal nachfragen ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ohje, gut, dass du nochmals nachgeguckt hast. Da hatte ich wohl tatsächlich was übersehen. CIS ist nun nicht unbedingt schlecht, aber im Zweifel ist das im Flachbettbetrieb schon nachteilhaft.

Dann würde ich die beiden Modelle auch klar aus der Liste nehmen. Der DS-5500 hat erst CCD.
wichtig ist nur, was für Schnittstellen die Scanner bieten. Da müsst man prüfen, ob das über TWAIN, ISIS oder WIA läuft.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Stefan!
Die zweite Scanzeile brauchst du, um die Rueckseite des Blattes einscannen zu koennen. Mit CCD hat das nichts zu tun.
von
Hallo, Ronny,
hallo Gast_49468,

o. K. dann ist schon einiges klarer. Bleibt also nur der V600 oder der DS-5500, wo aber auch vieles unklar ist (außer der hohe Preis) - oder Scanner einer anderen Marke. Beim Epson- und Plustek-Support habe ich mal wegen der Geschwindigkeit angefragt, werde die Ergebnisse dann posten, wenn ich welche bekomme. Die Dame vom Epson-Chat hat mir gleich eine email-Adresse gegeben, mal sehen, ob ich eine Antwort erhalte.
Wo liegen denn da die Unterschiede? WIA ist ja, glaube ich ein Microsoft-Scanprotokoll, TWAIN ist allgemeiner und ISIS ...?

Gruss
Stefan
von
Hallo,

ISIS sollte umfangreichere Optionen bieten - vor allem gegenüber WIA. Bei Twain dürfte stehts die Originaloberfläche vom OEM gestartet werden. Also bisher bei dir Epson Scan (2).

Bei Fujitsu-Geräten muss man aufpassen, weil die Einstiegsserien dort alle nur proprietär arbeiten. Bei Plustek ist mir das gerade nicht bekannt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 5‹‹1234››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:06
18:27
17:00
16:32
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 272,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen