1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-L3750CDW
  6. MFC-L3750CDW - Bin ich blind?

MFC-L3750CDW - Bin ich blind?

Frage zum Brother MFC-L3750CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-223CL, DR-243CL, TN-243BK, TN-243C, TN-243M, TN-243Y, TN-247BK, TN-247C, TN-247M, TN-247Y, WT-223CL, 2018er Modell

Passend dazu Brother TN-243CMYK 4er-Multipack (für 1.000 Seiten) ab 169,60 €1

von
Guten Tach,

seit gestern steht hier ein MFC-L3750CDW. Die Einrichtung hat ohne Probleme geklappt. Über das MFC Remote Tool/SMTP Einstellungen habe ich meine E-Mail Adresse eingepflegt (T-Online) und eine Testmail über das Tool abgeschickt - läuft. Danach wollte ich die wichtigsten Mail-Adressen in das Adressbuch des Druckers einpflegen, also bin ich ebenfalls über das MFC Remote Tool auf den Punkt "Adressbuch" gegangen. Dort kann ich allerdings nur Telefon und/oder Faxnummern eingeben. Ein Feld für Mail ist nicht vorgesehen. Es ist die aktuellste FW installiert.

Da dies nicht von Erfolg gekrönt war, habe ich direkt am Gerät über "Easy Scan-to-Mail" die wichtigen Mail-Adressen eingepflegt und auch die ersten Testmails an eine meiner anderen Mail-Adressen versendet. Nun das Problem: "Easy Scan to Mail" berücksichtigt nicht den eingetragenen SMTP Server und versendet damit auch nicht über meine Mail-Adresse. Beim Empfänger erscheint als Absenderadresse "Frombrotherdevice@brother.com" und das ist nicht so, wie ich es mir wünsche. Natürlich habe ich schon recherchiert und auch den ein oder anderen Tip gefunden, eine wirkliche Lösung habe ich bisher nicht gefunden. Wozu gibt es denn dann überhaupt die Möglichkeit einen SMTP einzutragen, wenn dieser dann nicht berücksichtigt wird? Muss ich hier auf "Scan to Mail Server" ausweichen?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Hallo,

das ist übrigens der Grund, warum wir Scan-to-Mail via SMTP nicht in der Datenbank haben. Die Angaben sind oft nicht zuverlässig zu verstehen. Oft geht das nur über Software. Dieser Fall hier dagegen ist etwas exotischer :)

Vermutlich wird das so sein. Warten wir noch auf eine Antwort von Canon. Ein Vorteil könnte aber sein, dass das PDF dafür mit OCR hinterlegt ist - kannst du das mal prüfen? Das können solche Geräte (außer Canon und Xerox) in der Klasse sonst ja nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Recht hast Du! :) Scan-to-Mail ist für mich Scan-to-Mail, für brother anscheinend nicht ganz. OCR kann ich gern testen, kein Problem.
von
Alleine die Bezeichnung in Bild 2 (nur Win) sagt schon
viel aus. Brother ist da oft nicht so ganz eindeutig in den Aussagen. SMTP kann auch nur für Servicemeldungen gedacht sein, das ein Admin rechtzeitig eine Kartusche auswechselt. Allerdings ist das nicht ganz eindeutig. Siehe auch: support.brother.com/...
von
Hallo @carnologe, @budze,

evtl. gibt es noch eine Lösung über einen Rechner. Auf Seite 122ff im Handbuch (direkter Download download.brother.com/... .pdf) steht bei 4. unterhalb des Bildes, wie man über die Registerkarten die Tasten am Gerät belegen kann.

Hier könnte man dann wahrscheinlich dann den Versand über E-Mail entsprechend einrichten und entsprechend den Absender angeben. Vielleicht wirkt sich dabei dann auch der/ein selbst angegebener E-Mail-Server aus? Hoffentlich mach Thunderbird dann dabei keine Zicken. Auch könnte es gut sein, wenn Thunderbird auf dem Rechner als Standardanwendung für E-Mails hinterlegt ist.

Leider gibt es dazu im Handbuch, in dem ich mich immer wieder im Kreise drehe keine Bilder. Im gesamten Handbuch ist für mich nicht wirklich ein roter Faden zu finden. Brother, das kann man wesentlich besser machen.

Ich vertrete ja immer die Meinung, dass man ein Handbuch / eine Anleitung immer von dem Personenkreis testen lässt, der später das Gerät nutzen soll. Man könnte ja für solche Geräte mal ein paar unbedarfte nicht Brother-angestellte so was testen lassen. Als Ausgleich schenkt man den Anwendern dann eben ein Gerät. Das zählt aber für alle Hersteller, auch in anderen Bereichen, nicht nur für Brother.

Zusätzlich gibt es zu viele Programme und Oberflächen, die scheinbar teilweise noch nicht einmal im Handbuch erwähnt werden.

@hjk:
siehe auch mein Zitat aus dem ControlCenter 4 Handbuch in #7

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 22.02.21, 19:09 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo @carnologe,

ich habe Antwort von Brother, und die fällt wohl leider nicht in deinem Sinne aus.

SMTP ist nur für administrative Zwecke - so wie @hjk im Grunde schon geschrieben hat. Er kann an den Verwalter der Flotte den Tonerstand oder andere Fehler melden.

Für den Mailversand von Scans ist das nicht zu verwenden.

Tut mir Leid! Ich bin selbst überrascht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Danke für die valide Antwort! Für mich kein Beinbruch, aber das trübt mein Gesamtbild über brother etwas. Die Funktion ließe sich easy per Update einspielen, aber man soll ja natürlich die teureren Geräte kaufen. Überrascht mich selbst, dass so eine grundlegende Sache (bewusst) nicht funktioniert. Das können Geräte, die weit unter dem Anschaffungspreis eines 3750/3770 liegen, ohne Probleme. Wobei der 3770 aktuell mindestens (idealo) 488,00€ kostet und ebenso kein "reines" Scan-to-Mail kann. Echt übel...
von
Hallo,

in der Klasse finde ich das auch ungewöhnlich. Eigentlich ist das auch Standard bei solchen Lasern. Bei Tinte mittlerweile ja auch.

Kann man nichts machen. Eventuell hättest du zumindest mit OCR einen Vorteil - kannst du ja noch prüfen.

Mehr können wir jetzt eh nicht machen. Eine Petition müsstest du selbst starten ;-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Ich werde demnächst versuchen, ob sich das "Internet Fax Install Tool" (siehe Anhang) auch in Verbindung mit dem 3750 nutzen lässt. Der 3750 wird zwar nicht unter den kompatiblen Geräten aufgeführt, die Installationsdatei ist aber für alle MFCs gleich (siehe Anhang). Ich habe die einzelnen .exe Dateien extrahiert und keinen Hinweis darin gefunden, dass das Tool druckerspezifisch ist. Das Einzige was beim Versuch passieren kann ist, dass die FirmwareUpdater.exe keinen passenden Drucker/keine passende Firmware finden könnte. Dann hat sich das Thema, aber brother beweist, dass es durchaus möglich ist, diese Funktion per Firmware hinzuzufügen.

Quelle des Fax Tools: support.brother.com/...
von
...kurzes Update: Mein Vorhaben hat leider nicht funktioniert. Somit bleibt es dabei, der 3750 und viele andere Brother AIOs im Consumer-Segment können anscheinend kein normales Scan-to-Mail.
von
Hallo @carnologe,

hattest Du mal probiert, was ich in #14 geschrieben hatte?
Über die Taste am Scanner den Scan an das Mailprogramm übergeben?

Grüße
Jokke
Seite 2 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:50
22:49
22:12
20:40
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 326,89 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen