1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLP-680DW
  6. Samsung CLP-680DW komplett ohne Strom

Samsung CLP-680DW komplett ohne Strom

Frage zum Samsung CLP-680DW: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 24,0 ipm, 9.600 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLT-C506L, CLT-C506S, CLT-K506L, CLT-K506S, CLT-M506L, CLT-M506S, CLT-W506, CLT-Y506L, CLT-Y506S, 2012er Modell

Passend dazu Samsung CLT-K506L (für 6.000 Seiten) ab 55,86 €1

von
Hallo,

ich habe einen CLP-680DW. Gestern Morgen war er auf einmal aus. Er macht absolut keinen Mucks mehr. Keine Anzeige oder LED.
Der Kostenvoranschlag von HP ist leider unrentabel. Dennoch würde ich ihn ungern entsorgen. Ich habe noch einiges an Toner und gedruckt hat er vermutlich nicht viel mehr als 10.000 Seiten.
Ich habe ihn gestern mal geöffnet und mir das Netzteil angeschaut. Da ist kein geplatztes Bauteil o.ä. zu erkennen. Die Sicherung hat Durchgang.

Hat jemand Erfahrungen mit sowas. Sprich würde es sich lohnen auf Verdacht ein neues Netzteil zu besorgen? Das könnte ich selbst einbauen.
Sollte es dann aber doch das Mainboard sein, wäre ich mit beiden Bauteilen allerdings schon wieder im unrentablen Bereich.

Einen gebrauchten zum Ausschlachten habe ich auch nicht gefunden. Wenn dann zu weit weg mit nur Abholung.
von
Ich bin gerade noch über diesen Foren-Beitrag gestolpert:
DC-Forum "Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260"

Der scheint vom Drucker-Teil her identisch zu sein. Dort waren zwei Elkos deren "Deckel" sich leicht nach oben gewölbt hatte. Das sieht bei meinem sehr ähnlich aus. Die sind nicht wirklich offen oder ausgelaufen, aber ein wenig hatte ich mich gestern schon darüber gewundert (ich habe keine Ahnung von Elektronik).
Sollte es so einfach sein?
Beitrag wurde am 16.02.21, 13:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Ja, so einfach kann das manchmal sein.

Du kannst ja mal versuchen, alle grossen oder auffaelligen Elkos auf der Netzteilplatine auszutauschen. Diese kosten nur ein paar Cent.

Ohne Gewaehr natuerlich.
von
Hallo,

ein neues Netzteil kostet jetzt auch nicht die Welt.
www.mk-electronic.de/...

Gruß Uwe
von
Hallo,

mir ging es in erster Linie darum den Fehler ohne größere Kosten einzugrenzen.
Neues Netzteil ODER neues Mainboard würde ich investieren. Aber nicht beides.

Ich tausche jetzt die beiden Elkos aus. Wenn er dann läuft ist super. Wenn nicht muss ich halt überlegen ob ich dann wirklich noch ein neues NT auf Verdacht kaufen will.

Hier mal eine Nahaufnahe der Elkos.
Beitrag wurde am 16.02.21, 18:28 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich habe die beiden 2200µF Elkos getauscht. Und er läuft wieder.
Wäre auch wirklich schade gewesen. Druckvorgänge insgesamt: 10.237
von
Vielen Dank fuer die Rueckmeldung und viel Spass noch mit deinem alten Drucker!
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:06
18:27
17:00
16:32
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,39 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen