1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker mit Nachfüllbare Patronen

Drucker mit Nachfüllbare Patronen

von
Ich besitze einen Canon Pixma MX885 und bin schon sehr müde Patronen mit Tinte nachzufühlen, da diese nachher entweder nicht erkannt werden, oder die Farben nicht ausgedrückt werden, mal rote, mal schwarze, etz. Welcher Drucker soll ich kaufen, wenn ich zuhause jede 2-3 Wochen mal 1-2 Blätter A4 ausdrücke, mit Duplex Funktion, Scannen, Kopieren und WLAN? Danke im Voraus für die Rückmeldung!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Das kann ich nicht bestätigen. Allerdings waren diese Patronen auch „nur“ knapp acht Monate in dem Drucker. Wer so selten druckt, dass die Patronen im Drucker zu alt werden, kann auch beim Original bleiben und braucht sich über solche Dinge keine Gedanken machen. Das Problem bei billigen Patronen ist immer wieder mal der Tintenfluss. Nicht umsonst hat Canon da einen speziellen zweigeteilten Schwamm in manchen Patronen.
Ich bin inzwischen ziemlich konsequent bei Patronen mit schlechtem Tintenfluss. Wenn nach einmal Reinigen keine klare Verbesserung erkennbar ist und nach der zweiten nicht alles in Ordnung, dann kommt der Schrott in den Elektromüll. Das Risiko den Druckkopf zu ruinieren will ich minimieren. Lieber einmal öfter eine Patrone entsorgt, als ein B200.
Grüße,
Maximilian
von
@ 4RTIST-tk
Das schwarze DR-Nachfüllset sieht mir sehr nach Dye-Tinte aus.
Ich habe euch einige davon gekauft, aber nur wegen den Stöpseln.
Diese Universal Tinte kommt mir nicht in den Drucker, ohnehin schäumt die wie die Pest.
Da sin Lufteinschlüsse in den Schwämmen vorprogrammiert.
Der Düsenreiniger aus dem Set ist scheinbar recht gut, der muss aber nachgespült werden, da es ja ein Reiniger und klare Tinte zugleich sein soll. Bleibt so etwas in einem Druckkopf, trocknet es ein, und verstopft dann wieder Düsen uns Kanäle.
Und mit Produkten von DZ bin ich oft auf die Nase gefallen ob LED-Glühbirne oder USB-Sticks, Schnellladenetzteil für das Handy
Nie wieder!
Die komischen Patronen welche keine Halteharken haben, und dafür ein Federmechanismus welche die Patrone nur leicht auf das Ansauggitter und die Dichtung drückt, geht mal gar nicht, ständig badet die Dichtung am Druckkopf in Tinte. Auch habe die 550'er Nachbauten kein Prisma.
Und komisch in 2 meiner MX925 waren diese Patronen eingesetzt als ich sie gekauft hatte, einer hatte erst 350 Seiten gedruckt, und trotzdem war das Foto BK kaputt, beim anderen Gerät das Textschwarz verbogen. Der zweite MX 925 hatte 3500 Seiten hinter.
So viel zum Thema angebliche Testsieger Patronen.
Beide Druckköpfe waren nicht mehr zu retten.
Beitrag wurde am 16.02.21, 23:16 Uhr vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
21:45
21:02
18:10
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen